ForumProbe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Probe
  6. Ford Probe I GT Turbo Fragen über Fragen??

Ford Probe I GT Turbo Fragen über Fragen??

Themenstarteram 22. September 2008 um 8:11

Hallo leute!!!

Hab mir jetzt aus geldnot und mit ein bisschen Glück einen 1er Probe Turbo gekauft und wollte wissen,

ob irgendwer Ahnung von der Technik bon dem Ding hat!

Hab mir das ganze mal angesehen und muss sagen, es ich hab da so meine Probleme.....

z.B. Ladedruckverrohrung???

oder was für ein Turbo is das eigentlich???

Hat wer ne Ahnung??

MFG

Ähnliche Themen
39 Antworten

Was genau willst du wissen?

Der Turbo ist ein kleiner IHI RHB6.

Zitat:

Original geschrieben von Audi_IMSA_resto

Hab mir jetzt aus geldnot und mit ein bisschen Glück einen 1er Probe Turbo gekauft

Na, wenn das mal kein Fehler war. Billige 1er sind fast immer total verheizte Bastelkisten. Ich wünsch dir, dass du echt Glück hattest. Ansonsten musst du, wie Supersonic schon sagte, etwass konkreter Fragen.

Themenstarteram 23. September 2008 um 7:26

Zitat:

Original geschrieben von BarakaX

Zitat:

Original geschrieben von Audi_IMSA_resto

Hab mir jetzt aus geldnot und mit ein bisschen Glück einen 1er Probe Turbo gekauft

Na, wenn das mal kein Fehler war. Billige 1er sind fast immer total verheizte Bastelkisten. Ich wünsch dir, dass du echt Glück hattest. Ansonsten musst du, wie Supersonic schon sagte, etwass konkreter Fragen.

ganz sicher nicht... ist ein 1st besitz einer alten Frau. die hat das ding im Alter von 50 gekauft!

Trotzdem hab ich nur 1500€ mit neuem Pickerl gekauft(ohne Mängel)

Ich wollte wissen, wie es mit der Technik sonst aussieht!

Gibt es irgendwas was ein bisschen naja.... Sonderbehandlung bedarf?

Danke für die Antworten!!!

MFG

Themenstarteram 23. September 2008 um 8:27

Hey ich hätt da noch ne frage!!!

Wieviel geht da mit dem Ladedruck noch, ohne größere Umbauten zu machen???

Ich mein jetzt sind es ja 0,4 bar permanent und 0,55 Overboost und da wollt ich wissen was die maschine verträgt.

Ansonsten bräuchte ich halt Tipps wie man zu leistung bei dem Ding kommt ohne gleich alles umzubauen!!

MFG

Franky

Zitat:

Original geschrieben von Audi_IMSA_resto

Hallo leute!!!

Hab mir jetzt aus geldnot und mit ein bisschen Glück einen 1er Probe ...................

für 1500 hättest du auch schon nen 2,5 T22 oder ECP bekommen ! säuft auch nicht mehr als der Turbo und die Möglichkeiten wegen Leistungssteigerung wären etwas besser gewesen. Naja, nimms mir nicht übel, aber Geldnot und Leistungssteigerung passen irgendwie nicht zusammen ! Die Mehrleistung, die du mit Ladedruck erhöhen rausholst, steht meiner Meinung nach in keinem Verhältniss zum Mehrverbrauch und der Gefahr, dass es dir etwas zerlegt....sei es der Turbolader oder der Motor, dein Turbo ist schließlich nicht mehr der Jüngste. Mein Rat für dich wäre, lass ihn wie er ist ! der 1er Motor ist noch ein echter Ami und die nehmen dir sehr schnell etwas ziemlich übel.......und ein Motor oder Turboschaden wären dann wahrscheinlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Gruß

Piglitt

Themenstarteram 23. September 2008 um 13:10

Hey Piglitt!

Meine Geldnot kommt genau von sowas.....

Wie man meinem Usernamen schon entnehmen kann baue ich mir gerade eine Audi 90 IMSA! und das kostet!

ich habe schon geld, habe allerdings auf den Kaufpreis geschaut und jetzt über 2 Monate gesucht, bis ich den hier ergattert hab, und das für weniger als geglaubt.

zu den 2,5....

Es is ein 6ender.....und ich werd nie wieder sowas fahren!

Hatte ein Audi Coupe 2.8 Quattro.... und du kannst mir erzählen was du willst, ein 6er braucht einfach bei scharfer Fahrweise seine 12-16 lieter des Edelgesöffs.

weiters will ich lediglich wissen ob man bei dem ding spielen kann mit der leistung oder nicht.....

was soviel heißt wie: Ich will nur wissen ob der Motor 0,6 permanent und 0,8 Overboost aushält(auf längere zeit als 50tkm)

das is alles... ich fahr das ding sehr oft, und deshalb brauch ich was zügiges.... (will ja net vom leistungsfleisch fallen ;-) )

Wenn du ein 6ender Fan bist, ok.... aber ich steh auf R-Motoren und Zwangsbeatmung!

MFG

Franky

Zitat:

Original geschrieben von piglitt

für 1500 hättest du auch schon nen 2,5 T22 oder ECP bekommen ! säuft auch nicht mehr als der Turbo und die Möglichkeiten wegen Leistungssteigerung wären etwas besser gewesen.

der 1er Motor ist noch ein echter Ami und die nehmen dir sehr schnell etwas ziemlich übelGruß

Bitte erst informieren, bevor man solche Sachen weitergibt. ;-)

Über die Leistungssteigerung bei Turbomotoren im Preisvergleich zum Saugertuning brauchen wir wohl nicht zu reden. Beim Turbo gibst du grob gesagt 150 Euro für die ersten 25-30 PS aus. Beim Sauger V6 wird das wohl über 800 Euro kosten ;-)

Desweiteren ist der 1er Motor ein MAZDA ( genau wie beim 2er) und kein Ami ! Wenn die Basis stimmt, dann steht der LD-Erhöhung nichts im Weg.

@Audi_IMSA:

sorry, wusste ja nicht, dass du noch ne andere Baustelle hast. Dass Auto und Geld nicht unbedingt zusammenpassen, kenn ich leider auch. Entweder hast du kein Auto und Geld, oder du hast ein Auto aber kein (oder zu wenig) Geld mehr.

@ Supersonic101:

mia culpa, dacht der 1er wäre ein Ami......aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Trotzdem bin ich der Meinung, dass das erhöhen des Ladedrucks die Gefahr in sich birgt, dass irgendwass den Geist aufgiebt, besonders, wenn der Lader schon etwas betagter ist. Wie du schon schreibst, kommt es natürlich auf den Zustand es Motors an. Beispiel: Mitsubishi Galant Turbo, 5 Jahre alt, 80 000 auf der Uhr. Ich hab damals auch gemeint, ich müßte den Druck von 0,8 auf 1,0 erhöhen.....keine 1000 km weiter warten dann damals 800 DM ohne Einbau und sonstige noch benötigte Kleinteile fällig, weil Turbo hin. Wenn du nen Turbo anständig hochjubeln möchtest, wirst du auch nicht mit rech viel weniger auskommen, als beim Sauger....du holst lediglich etwas mehr aus dem Turbo raus, daa geb ich dir recht.

Gruß

Piglitt

Themenstarteram 24. September 2008 um 12:00

Zitat:

Original geschrieben von probetech

tach och...

also beim 1er turbo geht noch was.wenn der motor dabei dann auch noch ne weile halten soll,dann sollten man das aber nicht übertreiben.

deine "wunschleistung" von 0,6 ist voll ok (geht aber ruhig noch nen bischen mehr) nen chip würde ich dir noch empfehlen (aber nicht den billigmist von egay) und ne düse sollteste auch noch verbauen......

Hallo probetech!

THX for your help!!!!

ok.. das war das einzige was ich wissen wollte...

Jetzt kriegt er gleich heute n' Pop Off und dann in den nächsten Tagen, andere Steuerzeiten via Chip und ein wenig mehr beatmung....

Das reicht mir dann schon für die nächte Zeit!

Weiters wollt ich fragen, obs nirgens mehr Bodykits für das ding gibt!!

Hab nämlich keine gefunden.

@piglitt: Schon ok... wollte dich nicht gleich angehen, bin nur etwas...naja.... Hitzköpfig was sowas angeht, weil naja.. bei meinem letzten Projekt bin ich auch immer mit sowas angesprochen worden, und deshalb hab ich mir jetzt einen Ford als "kleinprojekt" gekauft, weil die audiärsche im Forum solche Idis sind.

@ probetech: Glaub ich nicht da du wen kennst der bei mir in der nähe wohnt... bin aus Eggendorf am Walde im schönen östlichen Niederösterreich.

Also mehr oder weniger ein Ausländer im Form.

Falls ihr nochwas Wissenswertes über den 1er wisst, gebt bescheid!!

Ich freu mich immer über posts mit sinn!!!

MFG

Franky

Hey audi...! Ich finde du hast eine gute Wahl getroffen! Von alten Menschen Autos kaufen ist immer gut! Las dich nicht von solchen leuten wie piglitt verunsichern! Der hat NULL Ahnung, was man aus dem einser Probe alles rauskitzeln kann. Der 1er ist ein übelst stabiles Auto und nimmt dir viele Dinge nicht krumm, die ein "Altagswagen" dir übel nehmen würde! Das mit dem Ami ist totaler Quatsch. Wenn piglitt sich auskennen würde, dann wüsste er, dass der 1er Probe eigentlich ein Mazda ist (bzw. Gemeinschaftsprojekt von Mazda und Ford) und die Wagen haben für damalige Verhältnisse sehr guten Qualitätsstandarts entsprochen. Such mal ein bischen im Internet und du wirst sehen, was man alles schönes aus deiner Neuerwerbung machen kann! Für ca 70 Euro kannst du 1.) Dein Steuergerät so modifizieren (chip neuproggen), dass du locker (in Verbindung mit anderen Düsen und kleine Modifikation am Turbolader) über 220 PS aus der Schüssel rausholst! Guck in den einschlägigen Foren zB. "FordProbedriver", da steht alles schwarz auf weiß. Ich für meinen Teil habe es ähnlich wie du gemacht. Habe zuerst einen 2er Probe Bj.96 16 V Modell gefahren und ich war total unzufrieden. Hab jetzt einen 1er und im Winter werde ich oben genannte Modz mit einem Kumpel durchführen, dem sein Probe nachweisbar vom Prüfstand 225 PS bringt. Und das noch ohne Nockenwellenmodifikation und Fächerkrümmer,BlowOffVentil, Rennauspuff. etc Klar, sieht er etwas besser aus, aber was du alles aus einem 1er rausholen kannst, ist ABNORMAL für ein Serienfahrzeug!! Tu mir einen Gefallen und FREU DICH AUF DEINE KARRE! Das ist eines der geilsten Autos die ich kenne und Jeder der was anderes sagt, hat ne Meise..und hör nicht auf so Dumpfkacheln wie ein paar Leutz hier. Bei Interesse, geb ich dir gerne mal den Link vom Forum. Falls du es noch nicht kennst. MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Probe
  6. Ford Probe I GT Turbo Fragen über Fragen??