ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang GT kaufen ?

Ford Mustang GT kaufen ?

Themenstarteram 21. Mai 2013 um 13:00

Servus Motortalker!

Erstmal kurz zu meiner Person, bin im April 24 geworden, mittlerweile endlich ausgelernt!

Monatliches Einkommen netto: 2.400 EUR

Ausgaben monatlich für mich: max. 800 EUR (Freizeit, Fitness, Handy etc )

Wohne noch bei meinen Eltern daher die niedrigen monatlichen Ausgaben.

Bleiben mir monatlich also noch 1.400, die hab ich meistens angelegt oder für unnötige Sachen ausgegeben.(Größtenteils gespart bis jetzt, grund dafür mein Traumwagen.)

Also jetzt zur Frage an sich, ich bin seit 18 mit verschiedenen Autos rumgefahren, zum Teil meiner Eltern ihrer. Es war ein Peougot 206, BMW 325i, Nissan 350z (eher selten, nur am Wochenende)

Also Erfahrungen hab ich schon einige zusammen gesammelt.

Nun zu meiner Frage und zwar träumte ich schon von Kleinkind her von einem amerikanischem Auto vorzüglich ein Ford Mustang ! Nun steht einer in der Nähe von mir da und ich überlege mir diesen auf Finanzierung zu ergattern. Jedoch frage ich mich ob dieser empfehlenswert ist bzw unterhaltungstechnisch möglich ist.

Versicherung etc würde als Zweitwagen meines Vaters gehen.

Mustang GT

Was meint ihr, möglich vom Unterhalt ? Empfehlenswert ?

Gruß,

Vasili

Beste Antwort im Thema

In dem Alter hat man viele Traumfrauen, Heiraten oder zusammenziehen muss man deswegen nicht. Es ist viel einfacher bei Ihr zu (bei)schlafen und dann wieder zu gehen.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Problematisch könnte es vor allem dann werden, wenn du deine Traumfrau kennenlernst, mit ihr zusammenziehen willst und durch die dann anfallende Miete deine monatlichen Fixkosten ansteigen. Das kann dazu führen, dass du den Mustang hergeben musst. Einen Amischlitten mit V8 wird man aber nicht so ohne weiteres wieder an den Mann bringen - was zu hohen Verlusten im Falle eines "Notverkaufs" führen kann.

Grüße, Philipp

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Dass er im Unterhalt nicht der Preiswerteste ist, sollte jedem, der sich für solche Fahrzeuge interessiert, bewusst sein. Kann man damit leben und hat man das Geld, spricht wenig gegen den Kauf eines solchen Traumwagens.

1. Lt. meinen Rechenkünsten sind 2400€ - 800€ = 1600€ ;)

2. Wie viel hast du angespart und wie viel musst du finanzieren? Wie lange soll die Finanzierung laufen?

3. Wie viel fährst du im Jahr? Das ist mit der entscheidende Faktor. Bei 80.000km im Jahr wird er eher nicht machbar sein :D

Themenstarteram 21. Mai 2013 um 13:07

Hatte mich vertippt :rolleyes:

Also angespart habe ich 10.000EUR (inklusiv Sparbuch etc.) davon möchte ich aber nicht alles für den Mustang hergeben denke als Anzahlung würd ich 6-7000€ zur Verfügung stellen.

Finanzierungstechnik müsst ich das noch durch kalkulieren und mit dem Vertragshändler dann ausmachen.

Jährlich werden es ca. 15.000KM

Könnte eng werden, da du dann ja grob 30.000€ finanzieren musst.

Dies am Besten natürlich so schnell wie möglich wieder loswerden dann sind wir schonmal grob bei einer monatlichen Rate von 900€ bei 36 Monaten Laufzeit.

Dann kommen noch die Unterhaltskosten bei 15.000km pro Jahr dazu von ich schätze mal grob 600€ pro Monat ...

Also wird schon eng.

Ich persönlich würde noch 1-2 Jahr lang sparen und ihn mir dann wohl kaufen.

Themenstarteram 21. Mai 2013 um 13:14

Ja hatte ich mir auch schon gedacht, ist aber schwer wenn man schon seit 18 kein eigenen Wagen hat :D

Aber ich denke das wird wohl am besten sein, vill. lege ich mir nen günstigen Wagen zu mit dem ich von A nach B komme und noch 2-3 Jahre spare.

Danke erstmals für eure Antworten :)

Gerne ;)

Kannst dir ja mal unverbindlich ein Angebot für die Finanzierung beim Händler geben lassen. Kostet ja nichts ;)

Oder wenn du nur mal ein paar Jahre so ein Geschoss fahren willst könnte auch Leasing interessant sein.

Poste mal im US Forum, dann weisst du die monatlichen Kosten, fur Benzin und Verschleiss.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von MustangLover

Ja hatte ich mir auch schon gedacht, ist aber schwer wenn man schon seit 18 kein eigenen Wagen hat :D

Aber ich denke das wird wohl am besten sein, vill. lege ich mir nen günstigen Wagen zu mit dem ich von A nach B komme und noch 2-3 Jahre spare.

Danke erstmals für eure Antworten :)

Problematisch könnte es vor allem dann werden, wenn du deine Traumfrau kennenlernst, mit ihr zusammenziehen willst und durch die dann anfallende Miete deine monatlichen Fixkosten ansteigen. Das kann dazu führen, dass du den Mustang hergeben musst. Einen Amischlitten mit V8 wird man aber nicht so ohne weiteres wieder an den Mann bringen - was zu hohen Verlusten im Falle eines "Notverkaufs" führen kann.

Grüße, Philipp

In dem Alter hat man viele Traumfrauen, Heiraten oder zusammenziehen muss man deswegen nicht. Es ist viel einfacher bei Ihr zu (bei)schlafen und dann wieder zu gehen.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Problematisch könnte es vor allem dann werden, wenn du deine Traumfrau kennenlernst, mit ihr zusammenziehen willst und durch die dann anfallende Miete deine monatlichen Fixkosten ansteigen. Das kann dazu führen, dass du den Mustang hergeben musst. Einen Amischlitten mit V8 wird man aber nicht so ohne weiteres wieder an den Mann bringen - was zu hohen Verlusten im Falle eines "Notverkaufs" führen kann.

Grüße, Philipp

Hab das Thema ins US-Cars-Forum verschoben!

Themenstarteram 21. Mai 2013 um 20:51

So also ich war heut bei einigen Händlern, das Beste Angebot würde über die Targo Bank laufen und dies wären 849€ mtl.. Das wäre mir viel zu viel.

Jedoch hat der selbe Händler in Lahr mir ein anderen Mustang gezeigt, wesentlich günstiger auch im Unterhalt:

Mustang

Was meint ihr hierzu ?

V6 nein danke.

Nicht bei einem Ford Mustang!!!

Wenn es günstiger sein soll dann würde ich sowas nehmen: http://suchen.mobile.de/.../178352076.html?...

(also sprich ein älteres Modell mit dem V8)

Themenstarteram 21. Mai 2013 um 21:00

hmm alles klar, ich werd dann mal überlegen und mich wieder melden :)

Zitat:

Original geschrieben von MustangLover

hmm alles klar, ich werd dann mal überlegen und mich wieder melden :)

Du musst ja nicht das machen was ein Autonarr wie ich für richtig hält :D

Wenn dir der V6 reicht und auch sonst bei dem alles passt und du ihn dir leisten kannst, dann kannst du ihn natürlich auch kaufen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang GT kaufen ?