ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung

Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 14. September 2019 um 13:49

Hallo,

seit kurzer Zeit war aufeinmal die Leistung meines Fahrzeuges weg, sprich er hat keine Turboleistung mehr. Ich habe den Turbo somit gewechselt, da mein alter die ganze Zeit schon so Ölig war und ich mir schon denken konnte, dass dieser mal gewechselt werden müsste. Nun ist das Problem leider immer noch nicht weg und ich habe gelesen, dass es ein defekter Druckwandler sein könnte. Habe mir nun diesen bestellt und werde den einbauen. Weiß hier jemand vielleicht besser bescheid? Wo sitzt dieser Druckwandler überhaupt und wie komme ich ran? Es handelt sich um einen Ford Focus aus dem Baujahr 2006. Vielen dank.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Der Sitz in Fahrtrichtung gesehen rechts. Am besten kommt man da von unten ran . Drei Schläuche und ein Stecker

Klaus

Themenstarteram 14. September 2019 um 14:12

Zitat:

@Macmo99 schrieb am 14. September 2019 um 14:03:59 Uhr:

Der Sitz in Fahrtrichtung gesehen rechts. Am besten kommt man da von unten ran . Drei Schläuche und ein Stecker

Klaus

Danke für die schnelle antwort. Ein Bild hättest du eventuell nicht oder? Sitzt der tief im Motor oder eher so, dass man ihn direkt erkennt.

wie alt ist dein schätzchen denn, in falle wenn. mfg

Von unten wirst du es erkennen, von oben ist es schlecht zu sehen . Wechseln geht nur von unten

Themenstarteram 14. September 2019 um 23:25

Zitat:

@leuchtturm86 schrieb am 14. September 2019 um 21:21:53 Uhr:

wie alt ist dein schätzchen denn, in falle wenn. mfg

Ist Baujahr 2006.

Themenstarteram 14. September 2019 um 23:26

Zitat:

@Macmo99 schrieb am 14. September 2019 um 21:41:22 Uhr:

Von unten wirst du es erkennen, von oben ist es schlecht zu sehen . Wechseln geht nur von unten

Gut, dann werde ich mal schauen habe ja eine Hebebühne.

Themenstarteram 17. September 2019 um 20:19

Also, habe heute den Druckwandler gewechselt und leider macht er es immer noch. Jetzt hat er einen Generalüberholten Turbolader und einen neuen Druckwandler drinnen. Der Turbo ist es wahrscheinlich nicht, da er ja in den ersten Gängen Leistung hat und ich 110 km/h fahren kann, dauert eben nur bisschen. Das Gestell des Turbos bewegt sich auch. Ich habe nun die Vermutung, dass es der LMM ist. Kann mir jemand weiter helfen bitte? Fehlerspeicher sagt nichts außer: Berechneter Drehmomentfehler P1145-20 lautet der Fehler und kommt vom Getriebesteuergerät. Ich weiß nicht was das bedeuten soll aber ich glaube eben, weil ihm ja die Turbo Leistung fehlt, kommt der Fehler.

Der P1145 bewirkt ein Notlaufprogramm.

Evtl. den LMM tauschen.

Schau Dir mal die Verrohrung genau an ab LMM.

Themenstarteram 18. September 2019 um 12:09

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 18. September 2019 um 11:55:02 Uhr:

Der P1145 bewirkt ein Notlaufprogramm.

Evtl. den LMM tauschen.

Schau Dir mal die Verrohrung genau an ab LMM.

Oh, alles klar, das wusste ich jetzt nicht. Das wäre auch der Grund dafür, dass er keine Leistung hat. Ziemlich komisch, dass ich keine Meldung im Display angezeigt kriege oder keine Lampen leuchten, wie soll man sonst wissen, dass der Wagen im Notlauf ist. Ich warte mal auf den LMM und werde weiter berichten. Hoffentlich habe ich nicht beides umsonst getauscht ^^

Themenstarteram 19. September 2019 um 12:28

LMM heute getauscht, ist es auch nicht. Fehlercodes die er beim erhöhten Gas geben abgibt sind P1145-E0= Berechneter Drehmomentfehler und U0001-60=Hochgeschwindigkeits-CAN-Kommunikationsbus

Ich weiß nicht ob diese Fehler auch relevant sind, aber diese habe ich seit kauf des Autos drinnen und er lief davor auch mit diesen Fehlern:

PRDM B1235-60

DRDM B1235-60

PDM B1235-60

DFDM B1235-60

TCM P0555-60

ABS C1288-E0

Weiß nicht mehr weiter, bitte um hilfe.

Ab wann genau waren die Fehler im Speicher ?

Hast Du überhaupt mal die Fehler gelöscht gehabt im Speicher seid dem Turbolader-Tausch ?

Lösch mal Fehler und warte ab,wann welche wiederkommen.

Mit was liest Du die Fehler aus ?

Hast Du einen Schalter oder AUTOMATIK ?

Themenstarteram 19. September 2019 um 19:31

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 19. September 2019 um 17:01:34 Uhr:

Ab wann genau waren die Fehler im Speicher ?

Hast Du überhaupt mal die Fehler gelöscht gehabt im Speicher seid dem Turbolader-Tausch ?

Lösch mal Fehler und warte ab,wann welche wiederkommen.

Mit was liest Du die Fehler aus ?

Hast Du einen Schalter oder AUTOMATIK ?

Also alle Fehler außer eben P1145 und U0001 waren seit Kauf des Fahrzeuges drinnen. Hab das Fahrzeug erst vor einem Monat oder eher gesagt paar Wochen gekauft.

Schon bevor ich den Turbo wechselte, habe ich Fehler gelöscht gehabt und dort waren auch die beiden oben genannten Fehler noch nicht im Fahrzeug und der Wagen lief einwandfrei. Ich lese die Fehler mit Forscan aus und ich habe ein Automatik 7 Gang Getriebe CVT also Stufenlos. Habe gerade nochmal eine Probefahrt gemacht und davor habe ich alle Fehler gelöscht und P1145,U0001 sind nicht wiedergekommen, aber trotzdem hat der Wagen keine Leistung. Komisch finde ich das.

Also momentan ist der Speicher leer ,aber keine Leistung vorhanden.

Tacho funzt einwandfrei ?

Themenstarteram 20. September 2019 um 10:29

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 19. September 2019 um 23:55:53 Uhr:

Also momentan ist der Speicher leer ,aber keine Leistung vorhanden.

Tacho funzt einwandfrei ?

Naja Speicher ist nicht leer, nur P1145 und U0001 sind nicht mehr da. Also es sind alle Fehler drinnen, die davor auch drinnen waren, wo der Wagen auch lief. Genau, Leistung hat er nicht. Das Tacho funktioniert er zeigt halt ESP System ausgefallen an aber es leuchtet keine MLK oder so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung