ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Fondsitze noch zeitgemäß?

Fondsitze noch zeitgemäß?

Themenstarteram 10. Oktober 2020 um 11:12

Aufgrund der hohen Resonanz bei den bisherigen "xxx noch zeitgemäß" Threads stelle ich auch mal eine Frage in den Raum:

Sind Fondsitze in PKW heute noch zeitgemäß?

Durchschnittlich sind pro PKW 1,46 Personen unterwegs, nichts spricht also für die 2-3 hinteren Sitze, mit Rückhaltesystemen und teilweise kostspieligen Airbags. Insbesondere in SUVs könnte der eingesparte Platz für im Alltag viel nützlichere Einbauten genutzt werden.

Ich bin gespannt auf diesbezügliche Ideen, Vorschläge und Meinungen.

Grüße,

BB

Ähnliche Themen
70 Antworten

Mach doch einen Blog auf.

Was soll diese Umfrage hier?

 

Das führt zu nix.

Ist das jetzt ernst?

 

Ist das jetzt ein Umfrage-Forum?

Wer keine Rücksitze braucht, kauft sich einen Zweisitzer .

Ich möchte auf die FondSitze nicht verzichten .

Wenn meine Kinder groß sind und nicht mehr mitfahren, werde ich meine Fondsitze wohl ausbauen und zweckmäßigerweise vermieten.

Freue mich schon auf die nächsten Schaltgetriebe-, Drehzahlmesser- u. Temperaturanzeige-threads.

;)

Ich würde eher auf die hinteren Türen verzichten wollen. Gibt es sowas noch im Mitteklassebereich? So wie früher der Passat aus den 80ern z. B. (Schrägheck).

Zitat:

@Brian Basco schrieb am 10. Oktober 2020 um 11:12:28 Uhr:

 

Sind Fondsitze in PKW heute noch zeitgemäß?

nee oder ?!....:confused:

Ich habs euch schon im letzten Thread gesagt...

Der Müll geht weiter... :D

Zitat:

@Brian Basco schrieb am 10. Oktober 2020 um 11:12:28 Uhr:

 

Sind Fondsitze in PKW heute noch zeitgemäß?

1

Durchschnittlich sind pro PKW 1,46 Personen unterwegs

2

nichts spricht also für die 2-3 hinteren Sitze, mit Rückhaltesystemen und teilweise kostspieligen Airbags.

3

Insbesondere in SUVs könnte der eingesparte Platz für im Alltag viel nützlichere Einbauten genutzt werden.

1: also unsere durchschnittliche Nutzung ist wenn man es auf die Tage der Nutzung bezieht ohne die Häufigkeit der Fahrten oder die im zu berücksichtigen 1,57 Personen werden im Wagen pro Tag befördert. (wochentags 1 Person, am WE 3 Personen = 11 Personen auf 7 Tage = 1,57 pro Tag sagt das Milchmädchen)

2: der Durchschnitt sagt, ich brauche keinen Rücksitz - finde in Punkt 1 den Fehler

3: welche nützlicheren Einbauten für den Alltag sollten das für den Normalbürger sein? Bierzapfanlage? Hundekotbeutelsammlungsbehälter? Warum fahren wir nicht alle Nutzfahrzeuge mit 3er Sitzreihe und viieeel Platz für „sinnvolle“ Einbauten, die kein Mensch braucht in seinem Alltag?

4: erkennst Du den (Un)Sinn dieser durchschnittlichen Berechnung?

Auf was für Ideen manche kommen "Fondsitze nicht mehr zeitgemäß". :confused:

Ich warte auf den Beitrag "Autoreifen nicht mehr zeitgemäß"

Kauf Dir nen PickUp dann hast Du mehr Nutzfläche und keine Fondsitze.

MannoMann

Zitat:

@Brian Basco schrieb am 10. Oktober 2020 um 11:12:28 Uhr:

Aufgrund der hohen Resonanz bei den bisherigen "xxx noch zeitgemäß" Threads stelle ich auch mal eine Frage in den Raum:

Sind Fondsitze in PKW heute noch zeitgemäß?

Durchschnittlich sind pro PKW 1,46 Personen unterwegs, nichts spricht also für die 2-3 hinteren Sitze, mit Rückhaltesystemen und teilweise kostspieligen Airbags. Insbesondere in SUVs könnte der eingesparte Platz für im Alltag viel nützlichere Einbauten genutzt werden.

Ich bin gespannt auf diesbezügliche Ideen, Vorschläge und Meinungen.

Grüße,

BB

Falls Du umkehrpsychologisch sagen willst, dass auch die anderen "... noch zeitgemäß" - threads ziemlicher Bockmist sind, dann ist die Botschaft zutreffend und zustimmungswürdig. Im Moment kann ich mich auch noch grad so zurückhalten einen thread aufzumachen, ob "... noch zeitgemäß"-threads noch zeitgemäß sind. Aber nix dazu zu schreiben ist ja auch eine - unzeitgemäße - Alternative [Sarkasmus OFF] *hust* ;)

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 10. Oktober 2020 um 11:52:47 Uhr:

... Im Moment kann ich mich auch noch grad so zurückhalten einen thread aufzumachen, ob "... noch zeitgemäß"-threads noch zeitgemäß sind. ...

Neee.

Die sind gerade voll krass im Trend uptodate angesagt.

Sind sinnbefreite Threads noch zeitgemäß?

Mann merkt das draussen Mistwetter ist. Da kommt man wahrscheinlich auf solche Ideen, Threads mit derartigem Header zu posten,

Tja: 2020 + Corona + zuviel Homeoffice + vieeel Freizeit + Mistwetter = Langeweile x unsinnige Forumsbeiträge aus den Fingern saugen.

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 10. Oktober 2020 um 12:00:51 Uhr:

Sind sinnbefreite Threads noch zeitgemäß?

Das würde aber bedeuten, dass 95% vom Motortalkforum nicht mehr zeitgemäß sind :(

Ähnliche Themen