ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Folierung Mercedes SLK - Fragen und Ideen...

Folierung Mercedes SLK - Fragen und Ideen...

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 11. September 2013 um 10:21

Hallo :)

Ich würde gerne - wie der Titel schon sagt - mein Auto komplett folieren lassen.

Zum Fahrzeug selbst: ich habe im Jahr 2011 einen Mercedes SLK 200 Kompressor (Model r171, 163 PS) gekauft. Farbe schwarz metallic mit schwarzer (Leder)Innenausstattung.

Heute ist das Auto 7 Jahre alt, ich fahre es täglich und die Farbe kot*** mich an….

Schwarz ist natürlich eine der empfindlichsten Farben, jedes Staubkorn ist sichtbar und jeder kleine Kratzer glänzt extra schön in der Sonne…

Zudem weißt der Lack jetzt nach 7 Jahren natürlich einige Gebrauchsspuren auf. Trotz aktueller Lackaufbereitung, sind mir diverse feine Kratzer geblieben. Besonders auf Dach und Kofferraum sieht man diese leider sehr deutlich. Ich würde also auch dieses Problem mit einer Folie lösen – die Kratzer verschwinden und ich beuge weiteren Schäden gleich vor.

Aktuell brenne ich für die Farbe Polarweiß, einen Kostenvoranschlag über 1.300 Euro habe ich mir bereits machen lassen. Leider bin ich mir aber noch nicht ganz sicher…

Ich hätte gerne das gesamte Auto in Polarweiß mit schwarzem Dach.

Hinzu möchte ich eventuell einige kleine Details (hier ein Streifen, da ein kleines Detail…)

Die Geister scheiden sich hier… sieht das billig aus? Unschön oder gar unpassend??

Habt ihr mir hier Tipps und Anregungen?? Auch gerne für kleine Details etc! ;)

Dann kommen wir zu meinem Unsicherheitsproblem: wie sinnvoll/rentabel ist denn eine Folierung?

Den schwarzen Lack werde ich los und gleich dazu sieht man die kleinen unschönen Kratzer nicht mehr. Zudem schütze ich den Lack vor weiteren Schäden.

Die Folie wird (nach aktueller persönlicher Einschätzung) keine drei Jahre auf dem Auto bleiben. Also nach mindestens 2 bis 3 Jahren kommt sie wieder runter.

Hochgerechnet sind das dann etwa 36 Euro im Monat, was mir den jetzt hohen Preis doch gerechtfertigt erscheinen lässt, zumal eine Komplettlackierung an die 4.000 Euro kostet…

Leider habe ich schon von vielen Fahrzeugen gehört, bei denen die Ablösung teilweise nicht einwandfrei geklappt hat. Übernimmt dann eventuelle Schäden die Firma?

Zudem habe ich mich noch nicht ausreichend über die Pflege der Folie informiert

Machen Autowaschanlagen mit Hochdruck Probleme? Autowaschanlagen? Wie sieht es auf Dauer mit Witterungseinflüssen aus – Sommer, Winter, Regen…?

Bin sehr dankbar für Ratschläge und Tipps! :)

Ähnliche Themen
19 Antworten

Gute Wahl - sowohl was das Auto als auch die Folie betrifft.

Ich würde auch das Dach schwarz lassen.

In die Waschanlage kannst du mit einer Folie problemlos,

aber von Hochdruckreinigern würde ich Abstand halten -

im wahrsten Sinne des Wortes..

zeligman

Themenstarteram 11. September 2013 um 12:14

Danke zeligman :)

Noch eine Frage, da ich jetzt echt verwirrt bin...

Habe mir mehrere Kostenvoranschläge machen lassen - diese schwanken jetzt zwischen 1.300 und 2.100 Euro.... äh woran liegt das? Auf was genau muss ich denn achten??

Zitat:

Original geschrieben von Fabana89

Danke zeligman :)

Noch eine Frage, da ich jetzt echt verwirrt bin...

Habe mir mehrere Kostenvoranschläge machen lassen - diese schwanken jetzt zwischen 1.300 und 2.100 Euro.... äh woran liegt das? Auf was genau muss ich denn achten??

schau mal hier

http://www.mbslk.com/modules.php?...

Angeblich gibts deutliche Folienqualitätsunterschiede mit entsprechenden Preisen.

Ich denk auch über Folierung nach, aber meiner ist silber. Mit deinem schwarz wirds wohl "homogener" :-)

Ich würde nur nen erfahrenen Folierer nehmen, ders seit Jahren macht und gute Referenzen hat, also einen Ruf zu verlieren hat. Für dein geplantes baldiges "defolieren" (nach spätestens 2-3 Jahren?) würde ich mir ein Angebot mit 4 Jahren Laufzeit und Festpreis vom Folierer geben lassen - wenn er gut ist kann er das kalkulieren.

Grüße!

Timsy

Hallo zusammen,

Also das mit den krass schwankenden Preisen liegt einmal an den unterschiedlichen Folien Preisen. Bsp. man kann sich für 20€ in der Bucht 2 Meter Folie Bestellen, wenn man aber jetzt eine Originale 3M Folie nimmt dann zahlt man schnell mal das 3 Fache. Ich will damit nicht den günstigen Pendant schlecht machen, aber wenn man mal selbst mit Folie gearbeitet hat und auch mit unterschiedlichen dann merkt man in gewissen Situationen enorme Unterschiede.

Aber ich muss sagen das 2000€ zu viel sind für den SLK ( meine persönliche Meinung ) für mein Volvo C70 Coupe habe ich aktuell ein Angebot von 1400€ vorliegen das gleich gilt auch für den CLK 430 Coupe. Also ich würde dir Empfehlen noch ein paar Angebote einzuholen. Was ich dir auch Empfehlen kann mal dein Vorhaben in My Hammer einzustellen da bekommt man auch gute Angebote von Professionellen Firmen, je nach dem in welcher Auftragslage Sie stecken ;)

grüße...

Themenstarteram 12. September 2013 um 16:16

Hallo :)

Danke für Eure Antworten!

Ich habe mir jetzt in meiner näheren Umgebung mehrere Angebote machen lassen. Folgende Vorgaben:

- Komplettfolierung in Polarweiß

- Dach und Spiegel bleiben Schwarz

- Haltbarkeit für 2 bis 5 Jahre

- Garantie für die Folie über mind. 4 Jahre

So, alle 3 Firmen kamen auf einen Preis von genau 1.500 Euro. Unabhängig voneinander und allen habe ich das Gleiche gesagt, was ich mir vorstelle. Also wird das wohl so Standart sein?

Preis finde ich ehrlich gesagt doch recht teuer - zumal ein Teil des Wagens ja schwarz bleibt! Und im Vergleich zu einem anderen Auto habe ich ja nur 2 Türen und einen kleinen Kofferraum... statt etwa 4 Türen für einen Kombi!

Und zudem fand ich es echt unverschämt: der eine verwendet 3m, der andere nicht! Und kommt doch auf den gleichen Preis?! Man sagte mir die Unterschiede betragen zwischen den Folien knapp 150 Euro insgesamt, aber wer weiß das als Laie schon...

Zudem wusste ich genau, wem ich den Auftrag dann geben möchte und wem nicht: eine Firma gab es, da wollte man mir hartnäckig ein Perlweiß aufdrängen das im Schatten Gelb geglänzt hat... danke nein... da lege ich mehr Wert auf eine gute Beratung...

Den Auftrag bekommt jetzt eine (in meinen Augen) noch junge aber sehr zuverlässige Firma. Die gezeigten Arbeiten sahen top aus und daher nehme ich die 1.500 jetzt wohl in Kauf... etwas billigeres konnte ich in der näheren Umgebung nicht finden....

Danke mutter212, ich stelle mal dort eine Anfrage ein :)

Hi,

das klingt doch schon mal besser 1500€ Empfinde ich als ok.

Jedoch sollte der Folierer erklären was es mit den 2-5 Jahren auf sich hat, entweder oder? Ich finde 3 Jahre als spanne zu groß. Meiner Meinung nach sind auch die 2 Jahre zu kurz, das steht zu den kosten gar nicht in Relation. Die sollen da genauer eingehen, warum die nur so kurz halten?

5 Jahre wären ja auch noch im Rahmen.

Wenn ich von einer 3M Folie Ausgehe (Serie IJ70) dann hält die Folie bei Fachgerechter Verarbeitung um die 8 Jahre, was ja ok ist.

Grüße

Themenstarteram 13. September 2013 um 9:24

Also Allgemein wurde mir gesagt, dass die Folie (bei guter Pflege) bis zu 12 Jahre halten kann. Ich selber weiß aber - von mir her ;) - das ich sie keine 5 Jahre oben haben werde. Entweder weil ich das Auto vorher verkaufe oder weil ich die Farbe nicht mehr sehen kann ;)

Garantie auf die Folie gibt es bei allen 5 Jahre lang. Wenn da etwas ist, wird kostenlos nachgebessert.

Die 2 - 3 Jahre waren nur eine Vorgabe von mir, da ich mich eben kenne und die Farbe nicht so lange behalten werde ;)

Was mich verwirrt, ist die Angabe der Reinigung...

Der eine hat mir gesagt die 3m Folie sei Waschanlagenfest. Der andere meinte, das ist sie nicht. Dann wurde mir gesagt ich kann mit Vorsicht auch mit einem Hochdruckreiniger hin. Ich dachte, dass das nicht geht? Was stimmt also jetzt....?

Hi,

mhh, mir ist es neu das man nicht durch die Waschanlage fahren darf, in den ersten zwei Wochen sollte man das nicht machen. Die Leute die ich kenne fahren ohne Probleme durch, aber um sicher zu gehen würde ich sie fragen welchen Folien Hersteller das sie verwenden evtl. noch die Serie und dann mal durch google jagen.

Vielleicht sagte er dir das bloß weil sie Angst haben vor Nachbesserungen, weil ja durch die Waschanlage das Risiko höher ist das sich eine Stelle hebt.

Was aber stimmt, das man kein Heiß Wachs verwenden soll wenn man foliert

ich wollte meinen R172 auch folieren lassen....

hatte angebot von 2300€ bis 2800€ für den Wagen ohne Dach Folierung......

das war mir dann doch zu teuer...

ach ja, kein Heißwachs....das tut nicht gut...

hallo Männer !

hat schon jemand bei der Polizei oder bei den Taxi's nachgefragt ? die fahren doch alle mit Folien rum ! !

oder soll ich da falsch liegen ?

Henry .

Hi,

du liegst damit schon richtig die sind foliert. Aber was willst du bei den Fragen??? Die steigen in die Kisten ein und Fahren, wo und für wie viel Geld die gemacht worden sind ist doch den schnuppe!

... und wer will schon wirklich den Polizei- Look auf nem Privatwagen, auch wenn's billig ist...

:-)

Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen!

Timsy

Zitat:

Original geschrieben von Timsy

... und wer will schon wirklich den Polizei- Look auf nem Privatwagen, auch wenn's billig ist...

gibt schon einige...

http://www.jally.de/pages/news/bilder/pozilei_2.jpg

http://extreme.pcgameshardware.de/.../...-fail-ecke-polizei-passat.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Folierung Mercedes SLK - Fragen und Ideen...