ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. FMX Getriebe Überholung

FMX Getriebe Überholung

Ford Ranchero 7

Pünktlich zur besinnlichen Zeit gibt mein Getriebe den Geist auf. Es fehlt der Kraftschluß,ruckelt,das Öl (frisch) stinkt und ich will es schnellstens zur Überholung geben da ich mir das nicht selber zutraue.

Hier meine Frage : wem ist eine Werkstatt bekannt die super Arbeit abliefert und Garantie gibt?

Ich höre auch von einem Umbau auf ein C6 Getriebe,hat da jemand Erfahrung?

(Ich habe einen 5.8 L modified Motor )

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch

Zoli

Ähnliche Themen
39 Antworten

Ich denke zum FMX kann dir Spechti noch am ehesten etwas sagen. Er hatte damit während der Restauration seines Mustangs zutun.

Er hat aber auch einen exzellenten Thread zu dem Thema Überholung des FMX verfasst. Dafür bitte einmal hier entlang:

https://www.motor-talk.de/.../...d-fmx-automatikgetriebe-t3312227.html

Einen Fachbetrieb wüßte ich jetzt nicht. Da ich mich auf keine Werkstatt verlasse, mache ich das selber.

Gerade das FMX ist recht einfach aufgebaut und wenn nichts ernstes kaputt ist, kann man vielleicht mit einer Reinigung und Neueinstellung schon einiges erreichen.

Ein Umbau auf C6 ist möglich, aber nicht zwingend empfehlenswert. Das C6 ist noch ein paar Kilo schwerer als das FMX und schluckt mehr Leistung weg. Da man beim C6 die Glocke nicht abnehmen kann, gibt es zwei Gehäuseausführungen: für SmallBckock und für BigBlocks. Als Kuriosum verfügt der 351M/400 nict über den SmallBlock-Glockenflansch sondern über den für den BigBlock (und unterscheidet sich damit in einem ganz wichtigen Punkt von seinem älteren, leistungsfreudigen Verwandten, dem 351C).

Da das C6 eine andere Baulänge als das FMX hat, müssen Traverse und Kardanwellenlänge des Ranchero modifiziert werden. Da es den Ranchero mit 460 und C6 gab kann es gut sein, daß es eine passende Welle und Traverse gebraucht zu kaufen gibt.

Da sehe ich meine Grenze erreicht, ich werde einfach sehen wer mir kompetent erscheint, wenn es dann hoffentlich funzt habt ihr eine Adresse, so Gott will! Schöne Weihnachten

am 23. Dezember 2018 um 8:59

Hy,

Ruf Mal bei Automatik Berger an.

Haben einen Guten Ruf, selber noch nichts hingeschickt aber ein Kumpel.

Sein Th400 funktioniert jetzt wieder wie es soll.

Gruß und schöne Weihnachten

Sascha

Zitat:

@73Firebird350Sascha schrieb am 23. Dezember 2018 um 08:59:00 Uhr:

Hy,

Ruf Mal bei Automatik Berger an.

Haben einen Guten Ruf, selber noch nichts hingeschickt aber ein Kumpel.

Sein Th400 funktioniert jetzt wieder wie es soll.

Gruß und schöne Weihnachten

Sascha

Das wäre mir neu, daß die Werkstatt wieder Reparaturen durchführt. Habe vor ca. 1 Jahr dort Teile bestellt und Berger sagte mir am Telefon höchst persönlich, daß die Werkstatt keine Reparaturen mehr ausführt. Sie verkaufen nur noch Teile.

OK, ist auch schon länger her, wusste ich nicht, konnte nur seine zufrieden Zeit weiter geben.

Sorry

Sein Monteur hat sich selbstständig gemacht und überholt Getriebe,ich habe mit ihm gesprochen.

Moin...

wenn ich mal nen Tip geben darf, versuche doch nochmal die beiden Bremsbänder nachzustellen..(außenliegend Links und Rechts ein Bolzen mit Kontermutter drauf) ,evntl ist das über die Jahrzente nie gemacht worden und es liegt nur daran.

Hier mal ein Link dazu :

http://www.charlietranny.com/FMX.htm

Viel Glück und allen nen ruhiges Fest.

Welche Drehmomente nehme ich denn dafür und welches ist für den Rückwärts bzw. die Vorwärtsgänge?Wie werden die Einstellschrauben genau eingestellt?

(ein paar Pics der Stellen wo die Muttern sitzen wären fabelhaft!)

Danke schonmal!

Sorry.. ,

War beim C3, C6 Getriebe..

fürs vordere Bremsband muss beim FMX doch die Wanne ab und Filter raus..., dann siehst Du die Stellschraube.

Mutter lösen, bis Anschlag reinschrauben (sind n paar Umdrehungen) ,dann mit 10 "(inch) lbs anziehen und wieder 3.5 Umdrehungen lösen..,dann gegenhalten und Kontermutter festziehen.

Hinteres Bremsband aber von aussen ...,

Kontermutter lösen Schraube festziehen mit 10' (foot)lbs,danach die Schraube 1,5 Umdrehungen wieder lösen und die Kontermutter wieder festziehen.

Wenn Du die Wanne vorsichtig demontieren konntest, kannst du die Dichtung und gefilterte Öl ,rein zu probefahrtzwecken ,noch einmal verwenden.

Screenshot-20181224-230855-samsung-internet
20181224-231019

Das versuche ich mal und melde mich!

Wenn nicht dann ruf mal Celik in Bonn an. 0228 640 489 da bring ich seit Jahren hin

Fast richtig. Für das vordere Band benötigt man allerdings eine 1/4“-Lehre, die dazwischengelegt wird. Bei nur 3,5 Umdrehungen des Einstellbolzens (Feingewinde) löst das Band nicht komplett aus und schleift an der Trommel. Was dabei rauskommt, sieht man ganz gut in meinem FMX-Thread.

10 inchpounds (10 lbs in.) ist richtig. Nicht jeder hat einen Drehmomentschlüssel mit so kleiner Skalierung. Man kann sich helfen indem man einen kurzen Schraubendreher nimmt und diesen mit drei Fingern hält. Also nicht mit der Hand umschlossen. Damit kann man ungefähr 10 inchpounds aufbringen und es ist mit so wenig Kraft nahezu unmöglich, den Bolzen zu fest zu drehen.

Danach 1 Umdrehung wieder lösen. Einige Bücher schreiben von 3/4 Umdrehung. Dann Kontermutter wieder anziehen.

Wenn Kontamination im ATF ist, würde ich das AUF KEINEN FALL, auch nicht gefiltert, wieder verwenden. Nur falls das Getriebe gerade vor kurzem neu gefüllt wurde, kann man das gefiltert wieder benutzen. Und noch einmal, weil man es gar nicht oft genug erwähnen kann, in das FMX kommt ausschließlich ATF Typ F.

Hast du Recht...

..dass mit den 3.5 Umdrehungen des vo. Bremsbandes bezieht sich auch nur auf den Fall, dass man keine 1/4" Lehre hat..,wie ich mal bei Stefan(?) vermute...

Und mit dem Öl Spechti, hast Du nat. Recht..,geht auch nur ums probieren nach dem Einstellen ,um bei Nichterfolg nicht Literweise frisches ATF zu vergeuden,falls das Getriebe dann doch raus muss ,zwecks einer Überholung.

Wenn tats. alles funzt, ist ein kpl. Wechsel mit Wandleröl und Filter natürlich Pflicht..,schon allein um sicherzugehen daß das richtige (Type-F) Öl anschliessend auch drin ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. FMX Getriebe Überholung