ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto 176 Springt nicht mehr an (Frostschaden)

Fiat Punto 176 Springt nicht mehr an (Frostschaden)

Fiat Punto 176
Themenstarteram 9. Febuar 2012 um 20:52

Hallo

Habt ihr ein paar tips für mich ??

Fiat Punto 176 Springt nicht mehr an

Der Motor war Komplett eingefroren.

Als gestern in den Schläuchen "nur noch Crushed Eis war" habe ich ihn angemacht und 1 min laufen lassen, dann ausgemacht 3 min gewartet und wieder ne minute laufen lassen usw . dabei immer schön die schläuche massiert damit die wärme durchzieht Nach dem 5 mal anmachen war der grosse kühlkreislauf frei. dann habe ich den wagen 1 stunde stehen lassen. Den wagen noch mal angemacht . Dan war auch der kleine kreislauf wieder frei und die heizung innen wurde auch wieder schön warm, neues Frostschutzmittel rein, 5 min laufen lassen und gut . Heute Morgen lief er ca 1min und ging dann von alleine aus als wenn man sozusagen den strom abstellt. danach ging er nicht mehr an. Habe gerade den luftfilter abgebaut und Zündkerzen nachgeschaut , sind in ordnung /NICHT NASS . Auffällig ist das da wo der Gaszug endet unterm luftfilter an der einspritzanlage frisches Benzin ist, und deutlich nach benzin riecht.

wo könnte ich die undichte stelle finden ? Scheinbar wird die einspritzung über das kühlwasser geheitz damit die düse nicht einfriert , könnte da etwas durch den frost geplatzt sein ??Die ZKD ist offensichtlich kaputt da das kühlwasser Braun ist , Trotzdem sollte der wagen doch anspringen .Oder ??Beim Startversuch hört sich nichts unnormal an .Gibt es irgendwelche einfachen tricks wie ich rückschliessen kann ob der Zylinderkopf oder der Motorblock geplatzt bzw gerissen ist??` Ich möchte versuchen den wagen noch n bisschen vor der Presse zu bewahren . Viel kaputt machen kann ich nicht ,da der wagen ca noch 200 euro wert ist ( Bastel Blech )

Wie und welche Fehler würdest du in welcher reihenfolge ausschliessen ???????????????????????????????

Vielen Dank vorab für die Hilfe

Ähnliche Themen
15 Antworten

Weder ZKD noch Motorblock werden da Schaden genommen haben. Die braune Verfärbung des Kühlwassers stammt von durch den Frost abgesprengten Ablagerungen in den Schläuchen und sonst wo. Wäre Motorblock oder ZKD erheblich defekt oder hättest ein grösseres Leck wäre der Motor keine 5 Minuten gelaufen.

Das ist vermutlich eher ein elektrisches Problem. Funktionieren denn die zwei Zündspulen ?

LG

Christian

Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 12:20

Hallo Cristian ,

Ich werde mal ein zünkabel mit kerze an den motor halten und sehen obs funkt , damit kann ich den Fehler zündspule wohl ausschliessen oder??

Vielmehr macht mir der Sprit an der einspitzanlage, dort wo der Gaszug mit der Dosselklappe verbunden ist sorgen.

Ich habe das Gefühl es kommt kein Sprit in die Zylinder ????

LG

Sebastian

Zitat:

Ich werde mal ein zünkabel mit kerze an den motor halten und sehen obs funkt , damit kann ich den Fehler zündspule wohl ausschliessen oder??

Ja

Zitat:

Vielmehr macht mir der Sprit an der einspitzanlage, dort wo der Gaszug mit der Dosselklappe verbunden ist sorgen. Ich habe das Gefühl es kommt kein Sprit in die Zylinder ????

Das kann, wenn es zutrifft, mehrere Ursachen haben, im wesentlichen auch nur Elektrik.

Läuft denn die Benzinpumpe ?

Die muß beim Einschalten der Zündung kurz hörbar anlaufen und sich dann iinerhalb etwa 3 Sekunden wieder abschalten.

Der Punto hat zwei Zündspulen. Wenn eine ausgefallen ist wird er auch nicht anspringen, da nur zwei Zylinder in 'Betrieb' sind

Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 16:18

Hallo,

Die Benzinpumpe ist deutlich zu hören.

Wenn 1 zündspule nicht geht sollten doch wenigsten 2 zylinder arbeiten bzw der motor sollte Stottern beim anlassen , was er nicht tut er orgelt einfach durch .

Ich werde 5 tropfen Sprit in einen Zylinder tropfen um ausszuschliessen das die benzinzufur bzw einspritzanlage i.o ist , dann sollte er beim anmachen doch stottern oder ??

LG

Sebastian

Bei diesen Temperaturen wird ein Motor kaum anspringen noch wesentliche Töne von sich geben, wenn die Zündung nicht zu 100% o.k. ist.

Prüf erst mal das alleine. Systematik bei der Fehlersuche ist durch nichts zu ersetzen als durch Systematik.

Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 18:54

Also

Die zündung funktioniert. Zündkerze funkt munter vor sich hin.

hab mal ein Foto von der Stelle wo der sprit drauf ist gemacht .

beim anlassen ohne Luftfiltergehäuse sieht man den Sprit einfach auf die Drosseklappe laufen ist das Normal ??

natürlich fehlt die strömung der luft an der düse um es zu zerstäuben, aber sieht für mich "laie" ziemlich viel Sprit aus

vielleicht säuft er ja auch ab ???

Lg

Sebastian

2012-02-10-17-40-04
Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 18:57

PS zum Foto

man sieht ein Schatten wo das Benzin ist / war

unter dem " gas zug" ( Schwarzes Plastik teil mit bowden Gas Zug )

Zitat:

beim anlassen ohne Luftfiltergehäuse sieht man den Sprit einfach auf die Drosseklappe laufen ist das Normal ??

Ja, der 1.1 und 1.2 8V haben eine SPI (Single Point Injection) man sieht den Einpritzstrahl der auf die Drosselklappe gespritz wird und dort zerstäubt wird bzw. werden soll.

Hast Du alle 4 Kerzen geprüft oder nur eine ?

Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 19:47

Nur eine

sollte denn wenn auch nur eine zündkerze geht der motor beim anlassen nicht wenigstens 1/4 anzeichen machen laufen zu wollen ????

aber ich werde dann morgen die restlichen 3 auch noch prüfen.

was sagst du zu dem sprit auf dem Motor unterm gas zug ????

und was würdest du nach den zünkerzen testen ????????

(Danke für die tips)

Lg

Sebastian

Zitat:

... sollte denn, wenn auch nur eine zündkerze geht der motor beim anlassen nicht wenigstens 1/4 anzeichen machen laufen zu wollen ????

Nein, das funktioniert auch bei normalen Temperaturen nur ganz selten geschweige bei den jetzigen.

Zitat:

aber ich werde dann morgen die restlichen 3 auch noch prüfen.

Das wäre mehr als sinnvoll.

Zitat:

was sagst du zu dem sprit auf dem Motor unterm gas zug ????

Das ist wahrscheinlich nicht der Grund warum er nicht anspringt bzw. läuft. Schau dir aber trotzdem bei laufender Benzinpumpe mal die Vor- und Rücklaufleitungen an ob da irgendwo was undicht ist. Nicht dass die Karre noch abfackelt.

Zitat:

und was würdest du nach den zünkerzen testen ????????

Nichts mehr - weil er eigentlich bei Zündfunken an allen 4 Zylindern und Benzineinspritzung laufen muss...

Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 20:23

Mach ich,

Danke

Lg

sebastian

Themenstarteram 11. Febuar 2012 um 12:09

Ich habs,

der Zahnriemen ist durch das eis Crushen ein Flachriemen geworden :)

ein glück ist der fiat ein freiläufer

mal sehen ob ich den riemen ohne grosartig viel abzubauen wieder drauf kriege

die position der beiden zahnräder bzw die markierungen werde ich bestimmt in anderen treads finden ...

wünsch mir erfolg

Lg Sebastian

Na hoffentlich hat das die Wapu überlebt, weil die dann festgefroren war.

Sei froh dass es 8 Ventiler ist, der 16V hätte das nicht überlebt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto 176 Springt nicht mehr an (Frostschaden)