ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda - Ölwanne oder was anderes? (Kosten?)

Fiat Panda - Ölwanne oder was anderes? (Kosten?)

Fiat Panda 169
Themenstarteram 3. März 2021 um 17:54

Hi,

Unter meinem kleinen habe ich jetzt, nachdem er eine Woche stand, einen Fleck gefunden. Zu frisch um schon vorher da gewesen zu sein. Wenn man davor steht links relativ weit vorne. Bild wo es ist hänge ich an. ;)

Nun weiß ich dass der TÜV sagte die ölwanne sei nicht mehr ganz okay, aber noch nicht schlimm und es nicht bemängelt hat. Aber wenn es auf dem Boden ankommt will ich das nicht einfach glauben. Stichwort Umweltverschmutzung. Ganz sicher dass es Öl ist bin ich nicht. Aber wie soll ich das erkennen?

 

Also kann es ausser der Ölwanne noch etwas sein (worauf man die Werkstatt ggf hinweisen sollte)?

Und was kostet es aus Erfahrung das reparieren zu lassen? (Sowohl Ölwanne als auch was auch immer ihr noch für Ideen habt)

LG

Carina

 

 

Fleck auf dem Boden
Ähnliche Themen
24 Antworten

Das kommt definiv aus dem ansaugkrümmer baue ihn aus und fahre ohne

Welcher Motor ? An dieser Stelle sitzt bei mir der Ölfilter. Evtl. hat er sich gelöst ?

Themenstarteram 3. März 2021 um 18:26

Ohne ansaugkrümmer fahren klingt nicht richtig...irgendwie.

Puh welcher Motor? Ein fire - aber ich weiß nicht welcher. Es ist ein 169 Panda mit 54ps, hilft das dabei welcher Motor?

 

Edit: die Flüssigkeit riecht nach nichts irgendwie.

Aber direkt unter der Ölwanne ist ein einzelner Tropfen von dem ich nicht weiß ob er schon da war. Ich finde sie sieht nicht wirklich dicht aus. Bild im Anhang

Ölwanne

Ich habe den 1,2er mit 60 PS und der hat an dieser Stelle den Ölfilter. Die Ölwanne ist weiter hinten. Hat der ne Klimaanlage und war die heute an ?

Themenstarteram 3. März 2021 um 18:52

Der hat ne Klimaanlage aber er steht seit Samstag. War also nicht an und Klima daher auch nicht.

Vermutlich Ölwannendichtung , Ölablassschraube, Ventildeckeldichtung, Zylinderkopfdichtung? Am besten ab in die Werkstatt um nicht noch ne grössere Sauerei zu veranstalten. Abgesehen von Folgeschäden am Motor durch zu grossem Ölverlust.

Themenstarteram 3. März 2021 um 19:21

Ventildeckel und Zylinderkopf waren erst vor paar Monaten geprüft und dicht. (Im Rahmen der Wartung und wegen Klappern - die waren aufgefordert mir eigentlich jede nötige Reparatur zu sagen)

Ölwannendichtung oder Ölablassschraube könnte sein - aber wenn's die Schraube ist hätte man es mir beim Ölwechsel letztes Jahr sagen sollen.

Edit: der große Fleck riecht nach nix. Und fühlt sich auch nicht an wie Öl und sieht auch nicht so aus. Der kleine Stups war zu klein um es zu testen.

Zitat:

@Drainbran schrieb am 3. März 2021 um 19:21:06 Uhr:

Ventildeckel und Zylinderkopf waren erst vor paar Monaten geprüft und dicht. (Im Rahmen der Wartung und wegen Klappern - die waren aufgefordert mir eigentlich jede nötige Reparatur zu sagen)

Ölwannendichtung oder Ölablassschraube könnte sein - aber wenn's die Schraube ist hätte man es mir beim Ölwechsel letztes Jahr sagen sollen.

Edit: der große Fleck riecht nach nix. Und fühlt sich auch nicht an wie Öl und sieht auch nicht so aus. Der kleine Stups war zu klein um es zu testen.

OK. Dann könnte es noch das Kühlwasser sein . Kühlflüssigkeit/ Kuhler eventuell undicht? Kann man am besten feststellen indem man ganz wenig an den Finger dippt und dann schaut ob es Süsslich schmeckt, keine Angst, man stirbt dabei nicht.

Zitat:

@Fastandfurrios schrieb am 3. März 2021 um 17:56:33 Uhr:

Das kommt definiv aus dem ansaugkrümmer baue ihn aus und fahre ohne

Ich denke dein, Achtung Ironie, schöner Avatar ist hier Programm und gibt gleichzeitig Auskunft wessen Geistes Kind du bist...

Wird Zeit, dass Schulen und Kindergärten wieder in den Vollbetrieb gehen, dann werden wir auch häufiger von solchen Beiträgen wie diesen verschont.

Audi 80 tuning womit?

Themenstarteram 4. März 2021 um 18:51

Kühlflüssigkeit - es ist eindeutig zu wenig drinnen. (Das ist doch der Deckel mit der Druck Anzeige drauf?)

Und jetzt weiß ich nicht weiter. Irgendwie muss er ja auch zumindest bis zur Werkstatt.

Ich weiß nicht was genau drin ist.

Zitat:

@Drainbran schrieb am 4. März 2021 um 18:51:53 Uhr:

Kühlflüssigkeit - es ist eindeutig zu wenig drinnen. (Das ist doch der Deckel mit der Druck Anzeige drauf?)

Und jetzt weiß ich nicht weiter. Irgendwie muss er ja auch zumindest bis zur Werkstatt.

Ich weiß nicht was genau drin ist.

Flüssigkeit sollte bis zur Etikette reichen. Und kein normales Wasser sondern Extra Kühlflüssigkeit.

Kühlbehälter
Kühlflüssigkeit
Themenstarteram 4. März 2021 um 20:32

So sieht der Behälter bei meinem nicht aus. Eher ziemlich lang - aber das Symbol auf dem Deckel passt.

Da unten drunter nass ist ist ja irgendwo undicht. Ich muss ihn nur in die Werkstatt bekommen.

 

Bild ist nicht meiner aber das da im Kreis ist das wo zu wenig drin ist.

Markierte Stelle

Zitat:

@Drainbran schrieb am 4. März 2021 um 20:32:01 Uhr:

So sieht der Behälter bei meinem nicht aus. Eher ziemlich lang - aber das Symbol auf dem Deckel passt.

Da unten drunter nass ist ist ja irgendwo undicht. Ich muss ihn nur in die Werkstatt bekommen.

 

Bild ist nicht meiner aber das da im Kreis ist das wo zu wenig drin ist.

Und wenn du seitlich runterschaust sieht man eine Markierung. Mit einer Taschenlampe funktioniert das sehr gut. Und nicht ganz voll machen, denn durch die Ausdehnung geht es dann über. Fahre einfach nicht zu schnell und schau bei der Fahrt zur Werkstatt paar mal nach. Und Vorsicht bei zu heißem Motor etwas warten bis du den Kühlflüssigkeitsdeckel runterschraubst wegen dem Druck im Behälter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda - Ölwanne oder was anderes? (Kosten?)