ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda 1.2 8V Zahnriemenwechsel

Fiat Panda 1.2 8V Zahnriemenwechsel

Fiat Panda 169
Themenstarteram 21. Oktober 2009 um 3:36

Hallo Fiat Gemeinde.

Ich besitze einen Fiat Panda Emotion 1.2 8V. Der Wagen wird 06.2010 fünf Jahre alt und müsste einen neuen Zahnriemen bekommen laut Service Intervall. Leider werde ich wahrscheinlich das Geld nicht aufbringen können da meine momentane finanzielle Lage dies einfach nicht zulässt. Ich habe jetzt schon öfter davon gelesen, das Fiat teilweise Freiläufer verbaut wo es nicht den ganzen Motor zerlegt wenn der Riemen reisst. Ist dieser im Panda 1.2 auch verbaut?

Der Wagen wird zu dem Zeitpunkt ca. 55.000 km gelaufen haben, ist also noch weit entfernt von den 120.000 km aber die fünf Jahre sind dann halt rum. Muss ich den Riemen zwingend ersetzen oder ist der Motor ein Freiläufer bzw. ist bei der Kilometerleistung der Riemen noch gar nicht so abgenutzt das er getauscht werden müsste?

Mit was muss ich überhaupt rechnen bei einem Zahnriemenwechsel? Bei meinem damaligen Octavia TDI habe ich locker 700 Euro auf den Tisch gelegt.

Schonmal vielen Dank im Voraus.

LG

Sebastian

Beste Antwort im Thema

Hallo,

der Ursprung-TE hat den Artikel vor 5 Jahren erstellt. Mittlerweile dürfte sein Problem gelöst sein!

Warum "bbbbbbbb" gestern hierauf den uralten Thread wieder ins Leben gehoben hat, bleibt sein Geheimnis.

Mfg

Andi

PS: Da nichts wirklich neues hier geschrieben wurde, bin ich dafür, das der Thread geschlossen werden kann.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Also der 1.2er und der 1.1er sind auf jeden fall Freiläufer. Ein Zahnriemenwechsel ist bei deiem Motor nicht wirklich teuer. ein ZR-Satz+ Wasserpumpe wird auf max. 100€ kommen. Der Einbau ist für einen geübten Mech. in 2h erledigt. Der ZR in meinem alten Punto (gleicher Motor) hat z.B. 140tkm gehalten ;) Du kannst also erstmal beruhigt weiterfahren.

Ja... - ...einfach weiterfahren.

Normalerweise reißt bei einem Freiläufer einfach nur der Riemen und der Motor geht aus. Mehr ist nicht zu erwarten, weil die Ventile nicht an die Kolben rankommen.

Dann zur nächsten Werkstatt schleppen lassen und einen neuen Riemensatz drauf machen lassen.

Dumm nur, wenn es Samstag Abend um 21:00 Uhr passiert und du zum Nachtdienst mußt. Dann hat wieder das bekannte "Murphys-Gesetz" zugeschlagen

Das mit dem Freiläufer war für mich (im Nachhinein) ein dicker Pluspunkt für den kleinen Panda.

Hab deshalb bewusst meinen Grande auch als 1.2er bestellt ;)

am 21. Oktober 2009 um 21:20

Mein Zahnriemen war 115Tkm / 7 Jahre druff, danach hab ich ihn gewechselt. Also, wie schon geschrieben: weiterfahren.

Das einzig Ärgerliche ist halt, wenns mitten in der Pampa oder am besten noch im Urlaub weit weg von Zuhause passiert...

Gruß,

Karsten

Themenstarteram 21. Oktober 2009 um 21:29

Na dann ist mein Zahnriemen ja noch richtig jungfräulich im Gegensatz zu euren. Na dann werde ich erstmal beruhigt weiterfahren. Vielen Dank für die vielen Antworten.

LG

Sebastian

Zitat:

Original geschrieben von invader22

Also der 1.2er und der 1.1er sind auf jeden fall Freiläufer. Ein Zahnriemenwechsel ist bei deiem Motor nicht wirklich teuer. ein ZR-Satz+ Wasserpumpe wird auf max. 100€ kommen. Der Einbau ist für einen geübten Mech. in 2h erledigt. Der ZR in meinem alten Punto (gleicher Motor) hat z.B. 140tkm gehalten ;) Du kannst also erstmal beruhigt weiterfahren.

naja 2 std. sind hoch angesetzt. also mehr wie ne stunde darf das normal net dauern, au wenn die werkstatt trotzdem zwei berechnet

Bei mir ist noch nie ein Zahnriemen gerissen, aber schon 2x das Lager der Spannrolle über den Jordan gegangen. Ist damals allerdings bei unseren Unos passiert, einmal bei etwa 150tsd km, einmal bei etwa 80tsd km - beides etwa 10 Jahre nach EZ.

Damals hab ich beim Stahlgruber glaub ich etwa 80 MARK für Rolle und Riemen bezahlt und das ganze war in etwa einer Stunde erledigt.

Unsere Pandas sind jetzt etwa 6 Jahre alt bei knapp etwa 70tsd bzw. 100tsd km - von daher mache ich mir da keine Sorgen und beobachte die Entwicklung...

Laß den Riemen drin.Mach mal die Verkleidung ab und schau ob er auf der Rückseite Risse zeigt,an innen Seite die Zähne anschauen ob sich Risse zwischen Zahn und trägergewebe zeigen.Wichtiger ist die Spannrolle prüfen-auf quietschgeräusche achten und schauen ob sioe schon schräg läuft,kannst auch mit der Hand dran rütteln ob sie spiel hat(man kann es wirklich Fühlen)

Und wenn er doch reißt,es kann deinen Motor nichts passieren,egal was dir manche zweifelhafte werkstatt erzählt..

am 20. Mai 2014 um 0:48

Zitat:

Original geschrieben von invader22

Hab deshalb bewusst meinen Grande auch als 1.2er bestellt ;)

Der Grande Punto hat aber die höher verdichtere Version, diese ist kein Freiläufer mehr!

Zitat:

Original geschrieben von rolfschaper

Laß den Riemen drin.Mach mal die Verkleidung ab und schau ob er auf der Rückseite Risse zeigt,an innen Seite die Zähne anschauen ob sich Risse zwischen Zahn und trägergewebe zeigen.

Risse sind kein Indiz dafür, ob der Zahnriemen noch ok ist oder nicht! Mir ist schon einer gerissen, der keinerlei Ermüdungserscheinungen zeigt.

Hallo,

der Ursprung-TE hat den Artikel vor 5 Jahren erstellt. Mittlerweile dürfte sein Problem gelöst sein!

Warum "bbbbbbbb" gestern hierauf den uralten Thread wieder ins Leben gehoben hat, bleibt sein Geheimnis.

Mfg

Andi

PS: Da nichts wirklich neues hier geschrieben wurde, bin ich dafür, das der Thread geschlossen werden kann.

Solange neue Informationen kommen oder nicht absoluter Mist geschrieben wird, besteht eigentlich kein Grund, alte Threads zu schließen.

am 22. Mai 2014 um 3:05

Zitat:

Original geschrieben von andis hp

Warum "bbbbbbbb" gestern hierauf den uralten Thread wieder ins Leben gehoben hat, bleibt sein Geheimnis.

Ist doch völlig offensichtlich: Jemand hat erwähnt, dass er sich den Grande Punto geholt hat, weil dieser ein Freiläufer wäre, was aber nicht korrekt ist. Solange sich noch derartige Fahrzeuge mit Fahrern an Bord, die meinen, dass sie nach einem Zahnriemenriß einfach einen neuen Riemen aufziehen und dann weiterfahren können, auf der Straße befinden, ist das Verbreiten von Informationen, welche die eigene (und im Extremfall teuer zu bezahlende) Annahme korrigieren, sehr sinnvoll.

Hallo,

ist ja gut...Asche über mein Haupt. Da habe ich wahrscheinlich einen Schnellschuss hingelegt, ohne richtig nachzudenken...:(

Ich sah nur, das der Thread seine 5 Jahre auf dem Buckel hatte, und der letzte Eintrag auch schon 4,5 Jahre her war.

Also belassen wir es dabei.;)

Mfg

Andi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda 1.2 8V Zahnriemenwechsel