ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Bravo 1.6, 16V Motor springt nicht an

Fiat Bravo 1.6, 16V Motor springt nicht an

Themenstarteram 14. Juni 2007 um 22:42

Hallo,

ich habe einen Fiat Bravo 1,6, 16V EZ 1997 mit 100tsd km gekauft, lt Vorbesitzer auf der Autobahn eien dumpfen Schlag gemacht Motor aus!! der ADAC meinte Zahnriemen gerissen.

 

Ich habe nun die Zahnriemenabdeckung abgenommen und siehe da, der Zahnriemen ist zwar pöros aber nicht gerissen.

Motor dreht durch springt aber nicht an.

Welche Ursachen gibt es noch.

Vielen Dank für Antworten

Ähnliche Themen
23 Antworten

tausende..dreht denn der motor richtig..??oder stottert er nur vor sich hin..??

nun ja vielleicht ist der Riemen übergesprungen und die Steuerzeiten stimmen nicht mehr. Und wenn der Riemen weit übergesprungen ist können auch Ventile beschädigt sein.

italo

Kompression prüfen und/oder Druckverlustprüfung machen.

Themenstarteram 15. Juni 2007 um 16:30

Hallo,

der Motor springt überhaupt nicht an.

Das der Zahnriemen übersprungen ist, kann mir fast nicht vorstellen den die Spannung des Zahnriemens ist in Ordnung

Wie kann man bei dem Motor die Steuerzeiten kontrollieren bzw. wo sind die markierungen an der Kurbel-

und an der Nockenwelle

Hi,

halte ich auch für sehr unwahrscheinlich das der Riemen übersprungen ist. Also der Anlasser dreht durch? Er springt dann nur nicht an? Alle anderen Riemen sind auch ok? Am besten ist, wenn du erstmal die Kompression auf den einzelnen Zylindern misst....ist diese in Ordnung, so überprüfst du die Benzinzufuhr( geht übrigens am besten wenn du den Benzinzulauf in einen kleinen Eimer hälst und startest). Kommt Benzin, so überprüfst du die Zündung. Zeigt denn das Steuergerät was an? (Fehlerlampe im Cockpit). Ein dupfer Schlag hört sich dann doch sehr nach einer mechanischen Beschädigung an??

Überprüfe mal bitte nochmal genau die Riemen mit Umlenkrollen, weil rein durch die Schilderung "dumpfer Schlag" würde ich auch auf Zahnriemen etc. tippen.

die Spannung spielt keine große Rolle wenn Zähne vom Riemen ab sind, gleicht das die Spannrolle (natürlich nur begrenzt, ich würde mal sagen bis 2Stck) noch aus.

Wie jetzt ???? Was haben jetzt die Zähne mit der Spannrolle zu tun? Wenn genug Zähne ab sind dann kann die Spannrolle noch so gut spannen, der Riemen rutscht dann durch!!

Es kommt immer wieder mal vor, daß z.B. durch eine defekte Spann- oder Umlenkrolle ein Zahnriemen überspringt, man dies an der Spannung nicht gleich merkt.

Gruß

mopedgoeger

Jungs wenn ihr richtig liest steht da der Zahnriemen war porös.

Somit besteht die Wascheinlichkeit das der Spanner gar nicht mehr genügend Kraft aufbauen kann. Und wenn die Zähne auch noch fertig sind....Und es hat einen dumpfen Schlag gegeben. Warscheinlich haben sich Kolben und Ventil sich in der Mitte getroffen.

Ich würde vielleicht nicht so viel mit dem Motor rumorgeln um weitere Schäden zu vermeiden. Gerade wenn die Drehzahl schwankt kann der Zahnriemen schneller mal überspringen, wenn die Spannkraft nachgelassen hat.

italo

Themenstarteram 16. Juni 2007 um 16:24

Hallo,

so nun ist der Schaden festgestellt. Die Umlenkrolle ist defekt es fehlen eine Kugeln vom Lager.

Nun gehts weiter, Frage:

Kann man Seitens Fiat auf Kulanz rechnen da der Motor lediglich eine Laufleistung von 100tsd km hat.

Kulanz? Der Wagen ist 10 Jahre alt und das Wechselintervall des Riemens um 5 Jahre oder 20tkm überschritten. Das Ding muß alle 80tkm oder 5 Jahre getauscht werden. Kulanz gibt es sowieso nur bis 4 Jahre und mit Fiat gepflegtem Scheckheft. Bei Verschleißteilen auch nicht.

Themenstarteram 16. Juni 2007 um 17:57

Super Verschleißteil !! Ich meine mir ist das ja egal ich habe ja den Bravo so gekauft und auch mit dem schlimmsten gerechnet. Aber trotzdem stellt sich dann die Frage: Warum das bei Fiat dem Vorbesitzer nicht mitgeteilt wurde, es wurden nämlich die Kundendienste regelmäßig durchgeführt.

Woher soll ich das wissen? Wenn du mal bei ebay schaust könnte es sein, dass du so nen Motor für 200-300 € bekommst. Also was solls.

Hi,

also ich weiß zwar nicht wie geschickt du bist. Aber ich würde das versuchen wieder hin zu bekommen. Nen Zahnriemen und ne neue Umlenkrolle kosten nicht die Welt. Die Frage ist ob andere Schäden entstanden sin.....aber das lässt sich wie gesagt relativ einfach durch nen Kompressionstest feststellen.

@Großvater18: Kannst du auch normal antworten, oder bist du immer so gereizt??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Bravo 1.6, 16V Motor springt nicht an