Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Fiat 500 TwinAir Baujahr 2016 - Radipempfangsprobleme mit Uconnect 7 Zoll

Fiat 500 TwinAir Baujahr 2016 - Radipempfangsprobleme mit Uconnect 7 Zoll

Fiat 500
Themenstarteram 25. Januar 2017 um 14:10

Hallo zusammen,

wir habe im September 2016 unseren neuen Fiat 500 TwinAir bekommen, mit dem Uconncet 7 Zoll Radio.

Es funktioniert alles, bis auf den Radioempfang weder analago noch Digital (DAB).

Mal geht der Radioempfang für 10 Minuten. Wenn man den Motor neustartet, funktioniert der Radioempfang zu 90 % allerdings auch nicht für die gesamte Fahrtstrecke. Verkehrsfunkt kurrioserweise funktioniert immer.

Seitens meine Autohaus, wurde bereit die Antenne und das Radio ausgewechselt. Der Fehler besteht weiterhin, aktuell sind wir so 7800 Km gefahren.

Da ich ziemlich frustiert bim, habe ich Hoffnung, das noch jemand das Problem im Forum kennt und uns einen Tipp geben kann......

 

Danke

gruß

Frank

Ähnliche Themen
16 Antworten

Schlechter Radioempfang ist ein altes Problem beim 500er. Hat meiner auch. Da haben viele Leute schon alles mögliche probiert. Eine wirkliche Lösung gibt's wohl nicht. Außer CD hören bzw. Musik streamen ;-)

Themenstarteram 25. Januar 2017 um 15:36

Hallo, in dem Fall geht es nicht um eine schlechten Empfang, sondern das Radio geht gar nicht außer Navi und mp 3. Mache ich den Motor aus, geht das Radio wieder für eine bestimmte Zeit, dann ist sogar der DAB Empfang hervorragend.

Dann ist es tatsächlich ein anderes Problem. Dann noch mal ab zu Fiat und den Druck erhöhen (Schriftlich auffordern den Mangel abzustellen und für den Fall dass das nicht klappt den Rücktritt vom Vertrag androhen)

Themenstarteram 25. Januar 2017 um 15:49

Hallo, ich bin ständig im Kontakt mit der Zentrale in Frankfurt seit Oktober. Angeblich wird gewartet auf eine Lösung aus Italien. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das ich alle das Problem habe mit dem Radio uconnect 7 Zoll, ansonsten liegt es ja nicht am Radio sondern am Auto. Ich werde mal ein anders Fiathaus kontaktieren.

Bei einem Fahrzeug, das vor 4 Monaten neu gekauft wurde, würde ich den Verkäufer im Rahmen seiner Gewährleistung zur Mangelbehebung auffordern. Lass Dich nicht dadurch abspeisen, dass der Verkäufer auf die Herstellergarantie verweist. Und Deine Aufgabe ist es schon gar nicht eine Problemlösung (beispielsweise über Kontakte zur Zentrale oder mittels einer anderen Werkstatt) zu finden.

Themenstarteram 25. Januar 2017 um 20:14

Hallo,

Ich bin völlig deine Meinung. Ich bekomme allerdings von meinen Händler die Aussage, sie könnte nicht mehr machen und benötigt eine Lösung aus Italien.

Daher bin ich auf einer Suche nach einen Fiat 500 mit dem Radio wo funktioniert.

Die Aussage seitens zentrale Fiat Frankfurt, es wäre nur eine Comfort Einschränkung.

Wir werde am Freitag wieder mal zu unseren Händler waren und ansonsten müssen wir wohl zum Anwalt gehen. Ansonsten ist das Auto top.

Naja vielleicht gibt es hier noch einen Tipp.

Hi,

also, fordere den Händler zuerst schriftlich auf, mit Frist (14 bis 21-Tage) den Mangel

aufgrund der Gewährleistung zuu beseitigen..ansonsten Kaufpreisminderung, etc.

Dann muss er reagieren, entweder schriftlich od. mit Taten.

Wenn das Radio "aus" geht, dann leigt in meinen Augen ein Problem mit dem CAN-BUS..

Hier hat evtl. das CAN-BUS Steuergerät ein Problem, oder aber, einfach nur

ein Steckerproble,

Ist halt blöde, wenn dazu muss wohl das Armaturenbrett ausgebaut werden und ich

Denke, da hat der "freundliche" keinen "Bock" drauf.

Mein 5" uconnect hat einen sehr guten Empfang, kann mich warhrlich nicht beschweren..

Grüße

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 9:52

Hallo danke für die Infos.

Ich werde zum Händler gehen und mir den Auszug kopiert geben lassen, was bisher gemacht worden ist und im Anschluss ein 2 Wochen Frist geben.

Das Problem ist, Navi etc funktioniert weiter, nur der Radioempfang ist komplett weg, es kommt der Hinweis "kein Sender gefunden" aber Verkehrsfunkt Meldungen funktionieren. Mache ich den Motor aus und wieder an, geht der Radioempfang sofort.

Aus meiner Sicht ein Software Fehler, nur diese müsste dann doch bei alleine sein.

Das 5 Zoll gibt es auch mit Navi oder?

Hi,

..5" Navi, neee...hat nur Radio, MP3, B&M sowie TouschScreen ;)

Also, Radio geht, aber kein Empfang ?

Hmm, dann doch nix mit dem CAN-BUS Steuergerät..

Mich wundert ein bissel die Tatsache, dass sie das Radio sowie die Antenne

getauscht haben, und das Problem geblieben ist.

Ist schon sehr, sehr seltsam.

Bin mir jetzt nicht sicher, aber hat die Antenne einen Verstärker, weil, das

würde das "seltsame" Verhalten bei "Zündung an" Empfang wieder da.

erklären.

Dann wäre zu klären, wo sitzt der Antennenverstärker, in der Antenne od. woanders ?

Beim Händler, wie gesagt, die Frist schriftlich ausfesetzen und die Übergabe

auf Deiner Kopie bestätigen.

Spätestens jetzt sollte er dann mehr "Lust" bekommen, sich um das Problem zu kümmern.,

Grüße

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 11:00

Ich denke mir auch es liegt an der Antenne. Werde am Freitag zum Händler gehen und danach hier Rückmeldung geben.

Themenstarteram 28. Januar 2017 um 19:45

Hallo,

ich bin dem Problem näher gekommen und zwar liegt es beim Beifahrersitz.

Der Radioempfang unterbrochen, wenn sich der Beifahrer auf dem Sitze nach vorn bewegt, sprich Gewichtsverlagerug zur Scheibe. In dem Moment ist keine Radioempfang. Lehnt sich Beifahrer wieder an und ich mach das Radio aus und wieder an geht es. Dieses Phänomen ist im stehenden Zustand und fahrenden. Habe unter sitzt die drei Stecker gelöst, Problem besteht weiterhin.

Das Problem ist auch, wenn eine Schwerere Tasche auf den Beifahrersitz liegt.

Werde morgen eine längere Testfahrt machen, wo ich mich auf die Rückbank setzte und meine Partnerin fährt. Bin mal gespannt.

Klingt nach versteckter Kamera. Alles andere geht am Radio einwandfrei, Navi / extern USB bzw Bluetooth geht immer.

Am Dienstagnachmittag fahren wir zum Händler.

Ich kann mir vorstellen, das die Spannungsversorgung zum Antennenverstärker dadurch aussetzt.

Gruß Frank

Hi Frank,

lol..das ist echt was für "versteckte" Kamera.

Klingt erstmal unlogisch, aber, gut möglich, dass z.b. das Kabel unterm Sitz lang läuft und

es hier evtl. zu "Scheuerstellen" -> Kurzschluss kommt.

Themenstarteram 31. Januar 2017 um 12:18

Hallo Guzzi, stimmt klingt unlogisch. Ich gehe davon aus, das durch den Sitzkontakt irgendwas an Bordcomputer ausgelöst, was den Antennenverstärker die Spannung nimmt.

 

Habe meine Händler heute morgen informiert und seitdem warte ich auf einen Rückruf. Spätestens um 16 Uhr sztehe ich bei ihm vor der Tür.

 

gruß

Frank

Mal wieder traurig, dass der Kunde dem "Profi" die Lösung unter der Nase reiben muss. Leider in anderen Bereichen selbst oft genug erlebt :(.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Fiat 500 TwinAir Baujahr 2016 - Radipempfangsprobleme mit Uconnect 7 Zoll