ForumAbarth
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Abarth
  6. FIAT 500 Abarth Ferrari Dealers Edition

FIAT 500 Abarth Ferrari Dealers Edition

Fiat Abarth 500
Themenstarteram 12. Juni 2009 um 11:46

Hallo,

es gibt wohl eine neue auf 200 Stück limitierte Ferrari Dealers Edition auf Basis des Fiat 500 Abarth EsseEsse mit zusätzlichen Modifikationen (4-Auspuffrohre, Plakette mit laufender Nummer, Sabelt Rennsitze, usw.) - weiß jemand was so einer kostet und ob man einen kriegen kann? Lohnt das überhaupt? Meint Ihr er würde seinen Wert behalten oder eher nicht? Gut 30 Stück sollen wohl wieder nach Deutschland kommen.

Danke

Ben

Ähnliche Themen
31 Antworten

die kommen nicht in den Freien Handel. Die sind eigentlich als Ersatzfahrzeige für Ferraristi gedacht. Und ich denke wenn die veräußert werden werden die in Ferrarihände bleiben.

italo

Alles Bullshit.

1. Ist es kein essesse, sondern ein ganz normaler Sport mit 100ps.

2. Er hat 2 Auspuffrohre.

3. Ist schon im freien Handel zu bekommen. (Man kann ihn nur nicht bestellen)

3. Ist relativ billig zu bekommen. Hier mal der Link zu einem.

 

Auf Basis des 100PS 500er war die erste Ferrari Dealers Edition!

Jetzt gibts wohl eine neue auf Basis des Abarth!

http://www.fiatforum.com/500/196503-ferrari-edition-abarth.html

Gruß

Sascha

Wie gesagt Bullshit.:p

Der von dir gezeigte Abarth ist für den Englischen Markt gedacht, deswegen auch Rechtslenker, was unschwer auf den Bildern zu erkennen ist. Wenn mich nicht sogar alles täuscht, schaut in England der esseesse so aus.

Die Deutschlandversion, ist wie bereits oben geschrieben ist nichts anderes als ein 500ér Sport mit dem 1,4l 16V Motor und Vollausstattung.

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 17:48

Zitat:

Original geschrieben von ael669

Wie gesagt Bullshit.:p

Der von dir gezeigte Abarth ist für den Englischen Markt gedacht, deswegen auch Rechtslenker, was unschwer auf den Bildern zu erkennen ist. Wenn mich nicht sogar alles täuscht, schaut in England der esseesse so aus.

Die Deutschlandversion, ist wie bereits oben geschrieben ist nichts anderes als ein 500ér Sport mit dem 1,4l 16V Motor und Vollausstattung.

Jepp - alles Bullshit was ich da von Dir so lese :D

Ich erlaube mir auf die Bilder zu verweisen und erneuere meine Hoffnung auf eine kompetente Meinung.

Danke

Ben

P6037895
P6037899
P6037910
+1

@ael669

ist du eigeintlich blind oder willst du es irgnorieren? er hat doch ganz eindeutig einen anderen 500 gemeint als du! schau dir doch mal die bilder an, die er gepostet hat. es gibt auch andere unterschiede, außer dass das lenkrad rechts ist :D

Leute, leute...

Das sind BEIDES die Ferrari Dealers Edition, Mal als rechts, mal als links Lenker... Wenn sich einer an der Ladedruckanzeige / Shift Up Anzeige stört und darum ein anderes Auto darin sieht. Beim Rechtslenker ist die dort (find ich sogar übersichtlicher als bei den Linkslenkern). Sonst ist es der ein und das Selbe.

 

Besonderheiten / Unterschiede des 500 Abarth Ferrari what ever Edition zum 500 Abarth esseesse sind:

Farbe: Ferrari Rosso

Sitze: Sabelt Supersport

ESD: Klappengesteuerter 4 Rohr, gleicher wie im 0-100 Edition

Felgen: Brembo 17" esseesse in Titan Farbe

Schaltknauf: Ferrari typischer Metalkopf mit der H Zeichnung. (hoffe da muss man genau so hart dran arbeiten wie bei nem 355 GTB)

Sonstiges: Name, Limited Plakette mit laufender Nummer.

 

Leistung auch hier, esseesse typisch bei 160 PS.

 

Hoffe habe damit etwas Ordnung hier einfließen lassen.

Ich hab den Live gesehen. Vor mir.

Total geil. Der hat die Scuderia Streifen vorne gehabt.

Mit den 4 Endrohen sieht der richtig gut aus.

Schade das der nur 160PS hat. Es gibt ein Abarth 500 mit 200PS (ohne Straßenzulassung)

Zitat:

Original geschrieben von ael669

Alles Bullshit.

1. Ist es kein essesse, sondern ein ganz normaler Sport mit 100ps.

2. Er hat 2 Auspuffrohre.

3. Ist schon im freien Handel zu bekommen. (Man kann ihn nur nicht bestellen)

3. Ist relativ billig zu bekommen. Hier mal der Link zu einem.

Bullshit schreibst du , keine 2 , sodnern 4 Rohre , mehr als 130 PS - freier Handel NO , das was du meinst ist der "normale" Abarth.

den gibt es auch nicht bei jedem FIAT , sondern meist bei Abarth Dealern. Guckst du ein bissel besser bevor du Antwort gibst.

und was soll der kosten???  

@500 Master

@Golden Wolf

@f456

So wenn ihr behaupten wollt das ich von Fiat keine Ahnung habe aber dann. :mad:

Ihr schreibt einen bullshit, das ist nicht mehr feierlich.

Es wurde hier gesprochen von einem Fiat 500 Ferrari (Dealers) Edition, die für Ersatzfahrzeuge für Ferrari-Händler konzipiert worden sind. Fiat 500 Ferrari Edition

Und nicht von einem Sondermodell des Abarth das mal überhaupt nichts mit der Dealer-Edition zu tun hat. Es ist lediglich von Abarth und Ferrari entwickelt worden. Deswegen heißt es aber noch lange nicht das es eine Ferrari-Dealer-Version ist. Bitte hier mal nicht die Fakten vertauschen. Abarth 695 Tributo Ferrari

 

So normalerweise misch ich mich nicht in solche Diskussionen ein aber bevor es hier Mord und Totschlag gibt.

1. Es gab einen Fiat 500 100PS als Ferrari Dealer Edition dieser wurde nur an Ferrari Händler ausgegeben das war 2008. Die Fahrzeuge sind mitlerweile auch am freien Markt zu haben als Gebrauchtwagen da die Händler sie teilweise verkauften. Beim Fiat Händler gab es dieses Model nicht zu kaufen.

2. Es gibt einen Abarth 500 als Ferrari Dealer Version seit Mitte 2009. Dieser hat ausser dem esse esse Kit den Record Monza Auspuff die Sabelt Sportsitze und ist in rosso corse lackiert. Auch dieses Model war nie bei Abarth Händler zu kaufen da es nur an Ferrari Händler ausgegeben wurde dito wie der erste 500er.

3. Der 695 Tributo Ferrari ist ein Sondermodel von Abarth das mit Ferrari zusammen entwickelt wurde. Besonderheiten dürften hinlänglich bekannt sein. Das Fahrzeug ist derzeit noch nicht bestellbar. Es wird über Abarth Händler vertrieben und wird vermutlich 42.000 Euro kosten.

So bevor sich einer nun gescheiter fühlt, das sind Fakten. Ich arbeite bei einem Abarth Fiat Händler und habe gute Kontakte zu einem Ferrari Händler um die Ecke mit dem wir bereits Zusammenarbeiteten. Und jetzt ist gut mit streiten.

Zitat:

Original geschrieben von Massa77

Und jetzt ist gut mit streiten.

Da hat sich doch seit knapp 2 Monaten niemand mehr gestritten. ;)

Zitat:

Original geschrieben von mb.slk32

und was soll der kosten???  

Hi mb.slk32

Gehe diesen Mittwoch einen 500 Abarth Ferrari Dealers Edition probefahren (wird von einem offiziellen Ferrari Dealer verkauft). Neupreis CHF 55'000.00, also etwa 36'600 Euro. Mein Objekt der Begierde ist ein Vorführer mit 9'500km, Jg. 07/09, dafür werden noch CHF 46'000.00 aufgerufen (also ca. 30T Euro).

Der Grund, warum ich mir dieses Wägelchen anschauen gehe ist, dass ich vor etwa 2 Wochen einen in freier Wildbahn getroffen habe. Der Sound aus den Monza Tüten ist unvergleichlich und die Detailverliebtheit designmässig wie technisch, innen wie aussen beispiellos. Hat mir bis heute keine Ruhe mehr gelassen, die Knutschkugel ist einfach Hammer, und mit den 160PS sicherlich ordentlich motorisiert. Möglich wären standfest wohl ca. 180PS (ähnlich dem 695 Tributo), dann marschiert der Kleine aber richtig los.

Natürlich ist der Preis ein Schlag in die Magengrube, aber wenn man vorher nicht allzuviel gegessen hat, sollte man die Anschaffung überstehen ohne sich danach gleich übergeben zu müssen ;).

Salut

Alfan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Abarth
  6. FIAT 500 Abarth Ferrari Dealers Edition