ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Feuerlöscher im Touran platzieren

Feuerlöscher im Touran platzieren

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 4. August 2014 um 21:00

Hallo zusammen,

nachdem ich neulich einem LKW Fahrer leider NICHT helfen konnte, als seine Bremse Feuer fing, habe ich mir nun einen 2kg-Löscher besorgt (15,99 EUR => Aldi lässt grüßen) und stand dann vor der Frage, wo man den im Touran sicher unterbringt :eek: :confused: Obwohl die Kiste ein paar Dutzend Ablagefächer, Schubladen und Klappen hat, war nirgends Platz für einen Feuerlöscher. Also habe ich beschlossen, eines der vielen (überflüssigen :rolleyes: ) Fächer zu opfern, nämlich das untere unter dem Fahrersitz. An einer stabilen Alu-Halterung direkt am Sitzrahmen fixiert ruht er nun griffbereit im Fahrgastraum und ich hoffe darauf, ihn nie wieder zu brauchen :D

So, das nur zur Info falls sich mal jemand die gleiche Frage stellt ;) Den Fahrersitz habe ich übrigens zu einem anderen Zweck ausgebaut, der muss natürlich nicht raus um die Halterung zu befestigen.

(So, jetzt können wieder all die Besserwisser kommen und mir mitteilen, dass der Feuerlöscher im Falle eines Crashs durchs Auto fliegen könnte. Viel Spaß, stürzt euch auf mich! :D)

Viele Grüße

Markus

Img-5525
Beste Antwort im Thema

Da ja nun die sinnfreien Beiträge zum Thema Feuerlöscher kommen habe ich mir schnell noch überlegt wozu ich meine zwei 1kg Löscher noch verwenden kann, z.B.wenn Kleinkinder oder Tiere im Auto eingeschlossen sind und in der Sonne stehen oder die Kippe beim Überholen durchs offene PD ins Auto fliegt kann man die Löscher noch zum öffnen der geschlossenen Autoscheiben nutzen.So machen auch die kleinen Feuerlöscher noch einen Sinn wenn sie zum Löschen nicht geeignet sind.:mad:

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 6. September 2014 um 5:02

Feuerlöscher müssen regelmäßig gewartet, und mindestens alle zwei Jahre auf Funktionsfähigkeit getestet werden.

Der ungeschulte Benutzer eines Feuerlöschers, der versucht, damit lediglich sein Fahrzeug zu retten, begibt sich da in unnötige Gefahr!

Der Entstehungsbrand tritt da in einem KFZ eher nicht im Innenraum auf. Doch dann mit dem Löscher in der Hand die Motorhaube zu öffnen, unter der es möglicherweise brennt, halte ich schon für recht gefährlich.

Feuerlöscher sind eine sinnvolle Einrichtung. Es gibt auch jede Menge Situationen, in denen die deswegen auch vorgeschrieben sind. Dem will ich überhaupt nicht widersprechen!

Doch man muss mit so einem Teil auch umgehen können, und es regelmäßig warten lassen, oder eben austauschen. Ansonsten wiegt es einen in einer trügerischen Sicherheit!

Der Otto-Normal-Verbraucher kann das nicht. Und der braucht das auch nicht!

Wenn doch, dann würde es der Gesetzgeber vorschreiben.

Und versicherungstechnisch wäre es wahrscheinlich sowieso besser, die Karre abbrennen zu lassen, als zu versuchen, die zu löschen, (solange keine Leben in Gefahr sind)...

Da wäre es viel wichtiger, zu wissen, wie man ein Brand-Opfer bestmöglichst versorgt,

Aber, wer gerne so ein Ding spazierenfahren will, soll es tun! Da ist absolut nichts dagegen einzuwenden.

Nur der Sinn stellt sich mir in Frage...

So Long...

Man kann sich auch über den Sinn von Beiträgen lange austauschen wenn diese Beiträge einen Sinn hätten.

Wer so blöd ist bei einem Brand die Motorhaube auf zu machen hat eh im Leben schon einiges falsch gemacht.

am 9. Oktober 2014 um 17:22

War gestern beim :D Winterschuhe holen und hatte etwas Zeit und hab ins Helft vom MJ 2015 geschaut.

Für nur 58€ kann man einen 1kg Löscher ordern der sich unterm Beifahrersitz dann befindet.Die Schublade wird durch eine Halterung ersetzt.:rolleyes:

Das geht auch günstiger.;)

Themenstarteram 9. Oktober 2014 um 19:40

Jepp, habe ich neulich auch gesehen als ich mir mal spaßeshalber nen neuen Touran konfiguriert habe. Finde ich eigentlich einen ziemlich fairen Preis, an anderer Stelle bekommt man meines Erachtens weniger "echten" Gegenwert für mehr Geld.

Zitat:

@darkworth schrieb am 1. September 2014 um 22:28:58 Uhr:

Habe selbst vor einiger Zeit auf der Autobahn in einer Vollsperrung gestanden. Grund war ein brennendes Fahrzeug, zwei Leute eingeklemmt - leider dabei verstorben. Das hat mir zu denken gegeben.

Klar, bekommt man ein brennendes Auto nicht mit einem 2kg Löscher gelöscht, aber evtl. kann man ein paar Minuten rausholen, bis die Feuerwehr vor Ort ist... wer weis.

Ich habe meinen im Kofferraum montiert (s. Bild), ist so zwar nicht direkt griffbereit, sollte man selbst in die o. g. Situation kommen... aber zum Helfen evtl. mal viel wert.

Habe mir noch ein Paar Feuerwehrhandschuhe besorgt, um die Motorhaube im Fall der Fälle etwas anheben und mit dem Löscher drunter halten zu können. Bekommt man z. B. auch bei ebay. ;-)

Motordeckel bitte nur entriegeln.

NIEMALS ANHEBEN

Zitat:

@es-el schrieb am 9. Oktober 2014 um 17:22:34 Uhr:

der sich unterm Beifahrersitz dann befindet.Die Schublade wird durch eine Halterung ersetzt.:rolleyes:

Ich hab so ein komische Halterung unter dem Beifahrersitz. :-(

Wahrscheinlich was das beim Vorbesitzer (öffentliche Behörde) vorgeschrieben.

Ich hätte lieber Fächer unterm Sitz.

Aber vielleicht fahre ich mal in ein Land wo Feuerlöscher mitgeführt werden müssen. Dann weiß ich wenigstens wohin mit dem Ding.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Feuerlöscher im Touran platzieren