ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Fernbedienung bei R 129

Fernbedienung bei R 129

Mercedes SL
Themenstarteram 19. Juni 2020 um 23:34

Hallo,

mein 129er hat das Problem, dass die Fernbedienung erst tagelang einwandfrei funktioniert und dann auf einmal nicht mehr. Man kann ihn nur noch per Hand mit dem Schlüssel auf und zuschließen. Ich vermute Fehlerursache batterie der FB.

Oder gibt es noch andere Verdächtige???

Gruß

Ralf

Ähnliche Themen
17 Antworten

Batterie wäre auch mein 1. Gedanke.

 

Ersatzbatterie kostet keine 3€. Wenn es danach wieder Probleme geben sollte, müsste man weitere Nachforschungen nach der Ursache anstellen.

 

Normalerweise hat man 2 Funkschlüssel. Tritt das Problem bei beiden Schlüssel auf?

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 0:04

Hallo,

hab es eben ausprobiert. der zweite Schlüssel geht einwandfrei. Bei dem Schlüssel, den ich die ganze Zeit benutzt hatte und der nun nicht mehr geht, sind vier (!!) Batterien bzw. kleine Knopfzellen drin, da war ich doch etwas überrascht.

Gruß

Ralf

Nun, es gibt mindestens 3 verschiedene Schlüssel mit Fernbedienungbeim R129.

Ohne das Modell, bzw Baujahr zu wissen ist das hier nur Rätselraten?

Schlüssel nehmen mit Hilfe von Handykamera prüfen ob bei Tastendruck Infrarot blinkt ! (Mit dem blossen Auge nicht zu sehen!).

4 Knopfzellen finde ich doch etwas viel, also in unseren ganzen Mercedesschlüsseln befinden sich eigentlich max. 2

(CR2025 bzw. CR2016 oder 2x2032 (wobei diese schon recht "dick" sind.))

Gruß Volker

Es gibt sogar 4 verschiedene Funkschlüssel.

Habe mir letzten Monat nämlich einen neuen Schlüssel bestellt bei Mercedes Benz.

Hatte das selbe Problem, der Notschlüssel ( Scheckkarte ) funktionierte , der abgegriffene alte auch nur eben der andere nicht mehr .

Somit eben neuen bestellt und alles wieder perfekt .

Kostet bei Mercedes ca. 270.- € .

Eventuell hast jemanden vom 129er Club, dann gibt's es 10% Rabatt.

Zitat:

@leuchtcar schrieb am 20. Juni 2020 um 10:58:15 Uhr:

Es gibt sogar 4 verschiedene Funkschlüssel.

Habe mir letzten Monat nämlich einen neuen Schlüssel bestellt bei Mercedes Benz.

Hatte das selbe Problem, der Notschlüssel ( Scheckkarte ) funktionierte , der abgegriffene alte auch nur eben der andere nicht mehr .

Somit eben neuen bestellt und alles wieder perfekt .

Kostet bei Mercedes ca. 270.- € .

Eventuell hast jemanden vom 129er Club, dann gibt's es 10% Rabatt.

Das ist so nicht ganz richtig, Ja es gibt Funkschlüssel, aber erst ab 1997, davor gab es Infrarot-Schlüssel.

Funkschlüssel gibt es nur einen!

Es führt immer zu Missverständnissen wenn man Funkschlüssel sagt/schreibt....

Meiner ist 6/98 und bei Mercedes vor 2 Wochen, dauerte es ewig, bis die den richtigen fanden

Und dann entschuldigte er sich und sagte mir eben, es gab 4 verschiedene Schlüssel , da meiner noch mopf 1 ist .

Aber ist doch auch egal.

Zitat:

@Ralfmercedes schrieb am 20. Juni 2020 um 00:04:46 Uhr:

Hallo,

hab es eben ausprobiert. der zweite Schlüssel geht einwandfrei. Bei dem Schlüssel, den ich die ganze Zeit benutzt hatte und der nun nicht mehr geht, sind vier (!!) Batterien bzw. kleine Knopfzellen drin, da war ich doch etwas überrascht.

Gruß

Ralf

Dann haste den alten grauen Klotz. Somit Vormopf bis ca. ´92...

Besorge Dir mal neue Batterien und teste erneut.

Schonmal kommt es von, dass der Taster sich löst und mit einer Reparatur gerettet werden kann.

Der Schlüssel muss dann nur im schlimmsten Fall ersetzt werden. :)

Aber erstmal Batterien tauschen und probieren.

 

Grüße...

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 13:21

Hallo und vielen Dank für Eure Kommentare,

ja, das Auto ist ein Vormopf mit EZ 1992 und die FB, die es nicht mehr tat, ist der "alte graue Klotz" und der hat tatsächlich 4 Batterien.

Vor einiger Zeit besorgte mir die Werkstatt noch zusätzlich als Ersatz für den zweiten "grauen Klotz" eine kleinere schwarze FB, die ich jetzt benutze und die einwandfrei funktioniert. Sie hat die Optik wie die FB bei meinem 1994er 300 TE 4matic.

Gruß

Ralf

Habe genau die gleiche Infrarot FB mit 4 kleinen Knopfzellen, 300SL aus 8/1992.Leider nur noch 1FB vorhanden, die aber seit dem Batteriewechsel vor 1 Jahr gut funktioniert.Man muß allerdings auf ca.1.5 m ans Auto damit ran!

Zitat:

Schlüssel nehmen mit Hilfe von Handykamera prüfen ob bei Tastendruck Infrarot blinkt ! (Mit dem blossen Auge nicht zu sehen!).

4 Knopfzellen finde ich doch etwas viel, also in unseren ganzen Mercedesschlüsseln befinden sich eigentlich max. 2

(CR2025 bzw. CR2016 oder 2x2032 (wobei diese schon recht "dick" sind.))

Gruß Volker

Das ist der ganz alte IR-Schlüssel.

Zinc-Air Type 675 PR 44 1,4V

Zitat:

@Stefan_200D schrieb am 7. Juli 2020 um 19:07:36 Uhr:

Zitat:

Schlüssel nehmen mit Hilfe von Handykamera prüfen ob bei Tastendruck Infrarot blinkt ! (Mit dem blossen Auge nicht zu sehen!).

4 Knopfzellen finde ich doch etwas viel, also in unseren ganzen Mercedesschlüsseln befinden sich eigentlich max. 2

(CR2025 bzw. CR2016 oder 2x2032 (wobei diese schon recht "dick" sind.))

Gruß Volker

Das ist der ganz alte IR-Schlüssel.

Zinc-Air Type 675 PR 44 1,4V

Dieser ?

1990
Themenstarteram 9. Juli 2020 um 22:59

Hallo Alpina,

nein, das ist schon der "neue", den Du da zeigst.

Gruß

Ralf

Zitat:

@ALPINA B3 3.2 schrieb am 8. Juli 2020 um 16:17:13 Uhr:

Zitat:

@Stefan_200D schrieb am 7. Juli 2020 um 19:07:36 Uhr:

 

 

Das ist der ganz alte IR-Schlüssel.

Zinc-Air Type 675 PR 44 1,4V

Dieser ?

Ja. Genau dieser hier. Der mit den kleinen Batterien. Die neueren mit einer Batterie haben eine Lasche für den Ring der Schlüsseltasche, dieser alte noch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Fernbedienung bei R 129