ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kaufberatung SL 129 Baujahr 98, 99

Kaufberatung SL 129 Baujahr 98, 99

Themenstarteram 31. Mai 2006 um 14:42

Hallo,

wer kann mir ein paar Tipps zum Kauf eines SL Baureihe 129 aus den Baujahren 1998, 1999 geben?

Ich habe mal gelesen die Qualität der Baureihe wär in diesen 'letzten' Jahren am besten gewesen? Oder wurde auch dort schon mit Sparmaßnahmen gewerkelt?

Hat der SL Schwachstellen?

Wie unterscheiden sich 280, 320 und 500 im Unterhalt?

Mit welchen Preisen muß man rechnen? (ca. 16.000 - 23.000Euro?)

Worauf sollte man noch achten?

MFG

Frank

Ähnliche Themen
25 Antworten

Kaufberatung

 

Hallo,

ich fahre einen SL 280 aus 1999 den ich in Belgien für 23.000E mit 78.000km vor 2 Jahren gekauft habe. Der Wagen ist makellos und ich bin vollständig zufrieden. Der Verbrauch liegt bei normaler Fahrweise (ohne kickdown) zwischen 11,5 und 12l. Der Wagen hat jetzt gerade mal 100.000km gefahren. Musste allerdings BEIDE Katalysatoren bei 95.000km wechseln. Kosten für original Merc.Kat 1.200E.

Trotz intensiver Suche konnte ich keine passenden Kats auf dem freien Markt finden. Ich wohne bei Paris und konnte feststellen, dass die deutschen und franz. Merc.Preise fast übereinstimmen.

Der Wagen ist schwarz und ein echter Hingucker. Bekomme mindestens 2X in der Woche Komplimente von Passanten.

Viel Spass mit dem zukünftigen SL.

Trotz der Kälte fahre ich mit Heizung auf 26° offen.

Schönen Tag!

Edgar

Die sogenannte MoPf2 war im Mai 1998 - also Modell 1999.

Hier gibt es (auch unter 100 tkm) häufig einen Ausfall der Katalysatoren so beobachten.

Weiterhin wird berichtet, dass das Verdeck eine Lage weniger und damit eine Dämmung hat.

Hier gucken noch ein paar andere rein, die Dir zu den Modellunterschieden einiges sagen können.

Der SL 280 und 320 tun sich im Unterhalt (gleiche Versicherungseinstufung) fast nichts. Ob Dir 204 PS reichen, oder ob es 224 sein sollen, solltest Du selbst erfahren > Probefahrt!

Ein komplett anderes Kaliber ist der SL 500 mit 306 PS. Der Mehrverbrauch dürfte pro 100 km um die 2 Liter liegen. Den Unterschied in der Versicherung solltest Du nach Deinen individuellen Kriterien errechnen lassen. Steuer ist nur etwas höher. Die Inspektion dürfte ebenfalls etwas teurer sein.

Habe für mich (ohne Werkstatt) rund EUR 800,- Mehrkosten jährlich ermittelt. Ob Dir die Power das wert ist => Test it.

Falls ja, aufgrund der hohen Spritpreise ist in der Anschaffung kaum eine Differenz festzustellen und der 500er hat noch die komfortable Lenkradverstellung serienmäßig.

Also viel Spaß beim Suche und Testen!

 

PS: Suche selbst seit etlichen Monaten und habe nichts gefunden, was meinen (hohen) Ansprüchen genügt.

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 1:02

Erstmal danke für die Tipps. Bin für jede weitere Hilfe dankbar.

Das Angebot habe ich heute bei einem Mercedes Händler gefunden:

SL 500

4/1998

92.000 km

schwarz

Leder schwarz

1 Vorbesitzer

CD Wechsler

EDW

Sound System

Memory Sitze

26.900 Euro

Leider hat der Wagen kein Xenon. Und der Preis ist ein paar tausend Euro zu teuer, dafür aber mit Garantie und vom Mercedes Händler aus 1. Hand.

Kein Schnäppchen und wohl noch einer ohne die MoPf 2 (wäre sonst ein ganz ganz früher)

326 PS MoPf 1

306 PS MoPf 2

Bis gestern gab es einen SL 500 aus 2000 mit 118 tkm in schwarz, Leder schwarz mit Xenon, Rücksitzen, Navi, DWA und EDW, Bose-Sound, CD-Wechsler und AMG 18er (vorn 245 hinten 275) usw. für 27.900 beim Händler in Süddeutschland.

Wenn Du den bei DC wirklich haben willst:

Runterhandeln

Runterhandeln

Runterhandeln

Runterhandeln

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 11:01

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Kein Schnäppchen und wohl noch einer ohne die MoPf 2 (wäre sonst ein ganz ganz früher)

326 PS MoPf 1

306 PS MoPf 2

Bis gestern gab es einen SL 500 aus 2000 mit 118 tkm in schwarz, Leder schwarz mit Xenon, Rücksitzen, Navi, DWA und EDW, Bose-Sound, CD-Wechsler und AMG 18er (vorn 245 hinten 275) usw. für 27.900 beim Händler in Süddeutschland.

Wenn Du den bei DC wirklich haben willst:

Runterhandeln

Runterhandeln

Runterhandeln

Runterhandeln

Ja der ist kein Mopf2.

Sind da nur die Rückleuchten und Außenspiegel geändert oder noch mehr?

Wenn dann möchte ich nur von einem Mercedes Händler oder von Privat aus erster Hand kaufen.

Bei so freien Händlern sehr ungern.

Zitat:

Original geschrieben von C 37 RS

Ja der ist kein Mopf2.

Sind da nur die Rückleuchten und Außenspiegel geändert oder noch mehr?

Wenn dann möchte ich nur von einem Mercedes Händler oder von Privat aus erster Hand kaufen.

Bei so freien Händlern sehr ungern.

Zitat:

Wenn dann möchte ich nur von einem Mercedes Händler oder von Privat aus erster Hand kaufen.

Absolut richtige Entscheidung!

Hallo Frank,

Zitat:

Sind da nur die Rückleuchten und Außenspiegel geändert oder noch mehr?

vielleicht hilft dir dies hier weiter:

http://www.r129sl-club.de/start.php?adr=/r129/geschichte.php

Auf der Seite kannst du dir auch eine "Kaufberatung" bestellen. Das ist ein kleines Heftchen mit vielen nützlichen Tipps und Informationen.

Gruß, Stefan!

Also ich hab einen Sl 500 bj.,97,noch vor mopf,326Ps,sehr guter zustandt kein rost,aber er hat schon 187000tkm weg,habe dafür 10te hingeblättert und weitere 3 te für reparaturen,ich würde mir den vor mopf hohlen alleine deswegen schon,weil er einfach find ch mehr power hat,hab den gemopften auch schon gefahren,also mit dem 1 mopf is man ruckzuckn auf 200 auf der landstraße obwohl man beim überhohlen gar nich so schnell fahren will=)))

Hallo Gladiator,

hat der Motor schon größere Eingriffe erforderlich gemacht?

Wofür sind die 3 Scheinchen so verwandt worden?

Hast du ADS?

LG

mbfanhh

PS. Ja, von einen 2000er aus 1. Hand träume ich auch. Entweder haben die alle MB als Erstbesitzer (und sind jetzt idR 3. Hand) oder die Leute trennen sich noch nicht davon.

Hallo liebe R129-Interessenten ;)

ein paar kleine Korrektur muß ich mal loswerden...

Vor-Mopf waren Fahrzeuge bis einschl. Modelljahr 1995 (08/1995), danach Mopf-1 (09/1995-05/1998, bis Modelljahr 1998), die Mopf-2 kam ab 05/1998 (vereinzelt wurden auch schon in 04/1998 Fahrzeuge gebaut).

Die 500er Variante hatte bis Herbst 1992 eine Leistungsangabe von 326PS (Name: 500SL), ab Herbst 1992 wurde die Vollastanreicherung zurückgenommen und eine Leistung von 320PS genannt (500SL MJ 1993, danach SL500).

Diese Motorisierung blieb bis einschl. Modelljahr 1998 bestehen (also auch alle Mopf-1 Fahrzeuge).

Mit Mopf-2 wurde der neue (bis vor kurzem noch im R230 verbaute) 3-Ventil-V8 verbaut (306 PS).

"Mehr Power" hat der alte aber keineswegs. Der 3-Ventil-V8 ist mehr auf Dampf bei niederen Drehzahlen auslegegt, wirkt im höheren Drehzahlbereich etwas zugeschnürt.

Der 4-Ventil V8 (alt) dreht etwas williger hoch, hat aber weniger Dampf bei niedrigen Drehzahlen.

Wenn jemandem der 3-Ventil V8 zu wenig Dampf hat, dann sollte man nicht beim Vor-Mopf-4-Ventil-V8 suchen sondern eher den Einen oder Anderen Zylinder addieren (am besten kombiniert mit einer 3teiligen Buchstabensuppe und verkürzter Zahl im Typschild am Heck) ... ;)

 

Insgesamt wurden mit Modellpflege-2 doch einige Einsparungen vorgenommen, die sich qualitätsmäßig in erhöhten Reparaturkosten niederschlagen können (z.B. die genannten Kats bei den Mopf-2 6-Zylinder-Motoren).

Ich halte persönlich das Modelljahr 1998 (wenn es ein Mopf-1 oder -2 sein soll) bzw. das Modelljahr 1994 (wenn es ein Vor-Mopf sein soll) für die besten gebauten R129 Modelljahre (unter Einbeziehung aller Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelljahre). Und glaub mir - ich kenne viele Fahrzeuge...

Da ist endlich unser geballtes Fachwissen :) :)

Zur Verdeutlichung: gemeint sind die AMG-Modelle SL 60 (der seltene und begehrte 73) und nicht der Zwölfzylinder 600.

Frage:

Habe ich es richtig verstanden, dass die Kats beim V8 mit 306 PS NICHT auffällig sind, sondern nur die V6?

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Frage:

Habe ich es richtig verstanden, dass die Kats beim V8 mit 306 PS NICHT auffällig sind, sondern nur die V6?

Ja, so sind die Erfahrungen die mir bisher zu Ohr gekommen sind.

Alle Fälle des Kat-Supergau betrafen bisher 280 und 320er Modelle (Mopf-2).

Warum auch immer ... ;)

 

By the way: Du hast den - auch selten anzutreffenden - SL70 unterschlagen... :D

 

Der 500er Motor (egal welches Modelljahr) "passt" einfach perfekt in den R129 - genau dafür wurde der Wagen konstruiert.

...was aber nicht bedeuten soll, daß die 6- oder 12- Zylinder Varianten nicht auch ihren Reiz haben... :)

Lieber boborola,

danke für die Infos und die schlanke Ausgabe meiner gehorteten Gelder für 8 statt 6 Töpfe.

Da ich (im Gegensatz zu anderen) von einem SL 73 nur träumen kann, vergesse ich natürlich schnell mal den SL 70 oder auch den raren SL 55 :)

Aber es gibt für mich ja die schwarz-rote Standuhr in der Nähe von Darmstadt. Irgendwann werde ich mich ihrer wohl doch erbarmen (müssen). :D

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Aber es gibt für mich ja die schwarz-rote Standuhr in der Nähe von Darmstadt. Irgendwann werde ich mich ihrer wohl doch erbarmen (müssen). :D

Ich dachte, daß er aus dem Rennen wäre - aufgrund des etwas zu "kreativen" Scheckheftes... ??

Aber das Leder ist ja so schööööön.. ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Da ich (im Gegensatz zu anderen) von einem SL 73 nur träumen kann,...

Die Statistik besagt, daß die Produktionszahlen des genannten Fahrzeugs es verbieten, daß jeder MotorTalk User mit diesem Fahrzeugtyp ausgestattet werden kann. ;)

Ich träume übrigens auch gerne... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kaufberatung SL 129 Baujahr 98, 99