ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fensterscheibe bleibt unten/hängt Audi A3

Fensterscheibe bleibt unten/hängt Audi A3

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 1:43

Hallo,

Habe seit heute folgendes Problem.

Die Fensterscheibe auf der Beifahrertür bleib beim betätigen des Schalters unten bzw. fährt nimmer hoch.

Beim mehrmaligen betätigen geht die Scheibe zwar 4-5 cm nach oben geht aber dann sofort wieder nach unten.

Ist das Problem bekannt ?

Das Auto steht jetzt halt mit offener Scheibe in der Garage (zum Glück hab ich eine bei dem Regenwetter)

Was kann ich dagegen jetzt machen ?

Wie bekomm ich die Scheibe am besten wieder hoch ?

Muss ich wohl in die Werkstatt oder ? wenn ja was kommen da für kosten auf mich zu ??

 

Würde mich über paar Tipps und Tricks von euch sehr freuen.. Danke..

MfG

Daniel

Ähnliche Themen
13 Antworten

Mitnehmer abgebrochen ?

Gibts nen verstärkten zu Kaufen ...

am 3. Juni 2007 um 9:15

ja klingt ganz nach Fensterheber def. wenn du nicht gerade in der Lage bist die Tür selbst zu zerlegen und das nötige Werkzeug bzw den Platz dafür hast > dann wird dir wohl die Fahrt in die Werkstatt nicht erspart bleiben.

Dazu kommen noch andere Dinge beim A3 8L: hast du einen 3 oder 5 Türrer?

beim 3Türer braucht man unter gewissen Umständen nur die Mitnehmer/Gleitsteine tauschen.

beim 5Türer musst du wohl oder übel einen neuen Fensterheber kaufen da es für den die Gleitsteine nicht einzeln gibt!

Grüße und viel Erfolg

P.S.: Eine freie Werkstatt ist nicht unbedingt zu empfehlen, da die nicht immer wissen wie man die Türverkleidung abgekommt und meistens die Haltegriffschalen an der Türverkleidung beschädigen oder zerstören.

Ich habe das gleiche Problem!

 

Hey!

Also ich habe den A3 8L als 3-Türer und habe seit etwa einer Woche das gleiche Problem auf der Fahrerseite! Ich habe die Türverkleidung mal abgemacht - es ist tatsächlich der Schieber abgebrochen - aber das is ja ein bekanntes Problem! Ich habe jetzt für dienstag in einer woche sowieso einen Kundendiensttermin - da wird das dann behoben! Wenn du es bis dahin noch nicht repariert lassen hast dann kann ich dir gerne sagen was der Spass kostet!

Aber was anderes: du kannst dein Fenster trotzdem zu machen (hat zumindest bei mir funktioniert), indem du dir jemanden suchst der dir den Knopf zum hochfahren drückt während du dem fenster hilfst und es hochziehst/schiebst... kann sein dass es zwischendrinn immer wieder versucht nach unten zu fahren - dann muss halt dein helfer schnell wieder auf den knopf drücken! - das ist zwar nicht die beste methode - du bekommst das fenster jedoch zumindest mal hoch und kannst auch bei regen mal fahren ;-)

PS.: Sei froh dass es bei dir auf der Beifahrerseite ist - is auf der Fahrerseite echt unpraktisch wenn man in ein Parkhausfährt... Die Leute schauen echt dumm wenn man aussteigt um nen Parkschein zu ziehen :D!

 

Liebe Grüße,

Feel X

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 11:57

Hallo,

Vielen Dank für eure Antworten, werde dann nachher mal versuchen die Fensterscheibe hochzudrücken.

@ Audi Lehrling: ich fahr ein A3 8l 3 Türer

 

Wo würde es denn im Web verstärkte Mitnehmer (Gleitsteine) zum kaufen geben ??

Kriegst du beim Audi-Händler...

Teilenummer: 4B0 837 463 B

Kosten: €2,50 pro Stück (2 pro Seite)

da_baitsnatcha

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 12:38

Vielen Dank da_baitsnatcha dann werde ich am Dienstag mal zum Händler gehen.

Die Fensterscheibe geht jetzt nur noch 1cm hoch und dann sofort wieder nach unten, ich habe also keine chance die Scheibe zu packen und hochzudrücken.

Da die Türverkleidung ja sowieso weg muss, werde ich die heute einfach abbauen, Die Scheibe hochdrücken und am Dienstag dann zum Audi-Händler um die Ecke fahren. Vielleicht kann man das Problem ja dann sofort vor Ort beheben.

MfG

Daniel

Doch geht:

- Zündung anmachen

- Tür aufmachen und innen daneben stellen

- Scheibe mit einer Hand greifen, andere Hand an den Schalter

- gleichzeitig immer wieder den Schalter ziehen und die Scheibe hochziehen

- Wenn die Scheibe weit genug oben ist, kurz Pause machen und Scheibe "richten", so dass sie richtig läuft

- flache Hand auf die Außenseite der Scheibe und weitermachen

Ich Depp hab ungefähr 10 Mal aus Versehen die Scheibe wieder runtergemacht, hab sie so aber immer wieder hochbekommen!

Mit dem ständigen Ziehen das Schalters kann das Wieder-Runterfahen gut stoppen!

da_baitsnatcha

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 17:30

Hallo nochmal ;-)..

Muss ich die Mitnehmer ersetzen obwohl die Scheibe gerade noch so hochfährt ?? oder hat der Elektromotor nen defekt ?? die Scheibe geht ja ganz langsam hoch /runter mit der Hilfe meiner Hand ^^... müssen in dem Fall auch die mitnehmer getauscht werden oder müssen diese nur getauscht werden wenn die Scheibe komplett runtergeflogen ist und garnix mehr geht ??

Wenns die Mitnehmer sind, gibts dann da ne Einbau /Reparaur anleitung irgendwo im Web ? bzw. könnte mir jemand kurz sagen wie ich diese Auswechsel ?

Pro Scheibe müsste ich dann 4 Mitnehmer kaufen ?

2 links und 2 rechts oder ?

MfG

Daniel

Die Mitnehmer müssen auf jeden Fall getauscht werden. Meist ist nur einer kaputt, aber bei dem Preis wär man blöd, wenn man es nicht gleich komplett macht, sonst machst du in 3 Wochen die Tür nochmal auf, weil der andere kaputt ist....

Der Motor ist nicht kaputt, er reagiert nur auf das erschwerte Hochschieben der Scheibe, weil die leicht schief in der Führung sitzt und schaltet sicherheitshalber wieder auf Öffnen. Normal dient das dazu, keine Kinder, Hunde oder Weingläser einzuklemmen. (Wer kennt noch die Werbung?)

da_baitsnatcha

P.S.: Pro Seite 2, pro Fahrzeug 4. Betrifft eh nur den Zweitürer.

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 17:45

Achso ... okay ... Vielen Dank nochmal...

 

Mal gucken ob ichs hinbekomm..

 

Ich denk mal die sind nur gesteckt.. naja.... also wenn ichs nicht hinbekomm und ne Einbauanleitung brauche werde ich mich nochmal hier melden..

 

MfG

Daniel

Unbedingt vorher eine Anleitung lesen!

Der gesamte Fensterrahmen muss von der Tür getrennt werden! Außerdem vorher alle Schrauben-/Keilpositionen anzeichnen, sonst schließt die Tür nachher nicht mehr dicht und es pfeift auf der AB!

da_baitsnatcha

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 18:12
Themenstarteram 6. Juni 2007 um 18:32

Hier nochmal für diejenigen die das gleiche Problem haben..

http://www.olse-bali.homepage.t-online.de/Audi/RepAnl_eFHMitnehmer.pdf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fensterscheibe bleibt unten/hängt Audi A3