ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Fensterheber funktioniert nicht - mitnehmer bereits getauscht !

Fensterheber funktioniert nicht - mitnehmer bereits getauscht !

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 25. Mai 2012 um 23:26

Abend zusammen,

Habe ein neues Problem mit meinen Panzer.

Beifahrerfenster öffnet und schließt nicht richtig.

ACHTUNG : mitnehmer wurden bereits getauscht.

 

 

Folgendes Problem tritt auf bei laufenden motor:

Fenster öffnet nicht mit einen Knopfdruck- mehrmals Drucken.

Fenster schließt nicht ! Es geht ein stück hoch und dann wieder komplett runter ! Quasi wird der schutzmechanismus aktiviert.

 

 

 

Nunja -> bei Zündung:

Fenster öffnet genauso wie mit Motor an.

Fenster schließt genauso wie es öffnet ... Mit mehrmals Drucken.

Es fährt nicht runter !

 

 

Ich bitte um Hilfe - da ich echt keinen plan mehr habe .

 

Danke

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das heißt egal was du machst, es fährt nicht vernünftig hoch und runter ohne zu stocken?

Hatte das selbe Problem als ich meine kompletten Führungschienen erneuert habe. Da gibt es nun mehrere Möglichkeiten.

Wenn es denn auf und zu geht, läuft es denn sauber und ohne Geräusche?

Bei mir war das mal die Fensterschaftdichtung, die war ausgehärtet und hat so zu sehr an der Scheibe geklemmt das auch der Klemmschutz Aktiviert wurde.

Solltest du vielleicht auch mal Prüfen.

Themenstarteram 27. Mai 2012 um 9:40

Die Schanieren laufen ohne zu zucken ...

Die fensterdichtungen habe ich bereits mit wd-40 gefettet...

Immer noch nicht besser :(

 

Themenstarteram 27. Mai 2012 um 22:48

Und habt ihr noch was für mich :)?

Wie gesagt, Führungsschienen evtl trocken? Bei mir wars nach dem Neueinbau der Fensterrahmen oben, den konnte ich minimal nachdrücken, sodass das Fenster wieder sauber hochfuhr. Aber vorsicht, das ist meistens nur GANZ MINIMAL. Also vorsicht!

Fahr das Fenster mal so auf halbe Höhe und probier dann mal das Fenster vorne und dann hinten hoch zu ziehen und beobachte mal ob es sich einseitig ziehen bzw drücken lässt.

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 23:01

Zitat:

Original geschrieben von RS4-92

Wie gesagt, Führungsschienen evtl trocken? Bei mir wars nach dem Neueinbau der Fensterrahmen oben, den konnte ich minimal nachdrücken, sodass das Fenster wieder sauber hochfuhr. Aber vorsicht, das ist meistens nur GANZ MINIMAL. Also vorsicht!

Fahr das Fenster mal so auf halbe Höhe und probier dann mal das Fenster vorne und dann hinten hoch zu ziehen und beobachte mal ob es sich einseitig ziehen bzw drücken lässt.

Führungsschienen sind gefettet. Und mit dem oberen Rahmen, stimmt auch alles. Das Fenster geht 10 cm hoch, und dann sofort runter.

 

Das mit dem Test habe ich auch gemacht, wackelt nichts. Alles fest!

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 23:03

Aber was ich festgestellt habe, wenn ich das fenster zu mir Drücke / Richtung Innenraum, läuft es besser !

Das könnte unter Umständen für den Fensterrahmen sprechen.

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 7:57

Was kann man da machen ?

Oder muss ich die Führungsschienen - biegen ?

Schon mal über den Seilzug, und den Antriebsmotor gedacht?

Naja, wenn er aber bis zum offensichtlichen Klemmschutz sauber und geräuschlos läuft sollten es die Züge eigentlich nicht sein. Du öffnest die Tür und drückst den oberen Türrahmen dahin wo du ihn haben willst. Aer VORSICHT

Themenstarteram 3. Juni 2012 um 13:08

Die Züge sind einwandfrei und gefettet.

Das blöde Ding funktioniert immer noch nicht wie es soll....

Wo sitzt den der "klemmschutz Sensor " ?

am 3. Juni 2012 um 15:51

Zündung einschalten,Fensterheberschalter runterdrücken und gedrückt halten bis die Scheibe unten ist,Schalter hochziehen und halten bis die Scheibe ganz oben ist und das ganze 3x hintereinander wiederholen;)

dann sollte die Scheibe beim 1x drücken alleine hoch oder runter fahren

Gruß

Themenstarteram 3. Juni 2012 um 22:49

Zitat:

Original geschrieben von ü52

Zündung einschalten,Fensterheberschalter runterdrücken und gedrückt halten bis die Scheibe unten ist,Schalter hochziehen und halten bis die Scheibe ganz oben ist und das ganze 3x hintereinander wiederholen;)

dann sollte die Scheibe beim 1x drücken alleine hoch oder runter fahren

Gruß

na das probiere ich mal aus :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Fensterheber funktioniert nicht - mitnehmer bereits getauscht !