ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fehlermeldung CF1541 N55

Fehlermeldung CF1541 N55

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 20. Juni 2020 um 22:55

Nach dem MHD flash kam bei mir nicht im BC aber auf dem Modul für fehlspeicher der Code

CF1541 Unknown.

Auto fährt aber ohne jegliche probleme mit voller leistung.

Hat jemand eine ahnung, was der code bedeutet?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich wusste jetzt gerade nicht, in welchem der 3 Foren ich deine Frage am besten beantworten soll...:)

Hier mal die Fehlerbeschreibung aus ISTA.

Ansonsten kann ich dazu aber nicht viel sagen.

CF1541: Botschaftsgruppenfehler 3, Botschaft fehlt, Empfänger EGS, Sender DME/DDE

Fehlerbeschreibung:

Es liegt ein Fehler vor, wenn mindestens eine Botschaft der DME/DDE über einen Zeitraum größer 3x Zykluszeit + Filterzeit nicht empfangen wurde.

Der Fehler wird vom Empfängersteuergerät eingetragen, wenn eine vom Sendesteuergerät zu sendende Botschaft nicht empfangen wurde.

Solche Fehler treten hauptsächlich auf, wenn die Bus-Verbindung zwischen den beteiligten Steuergeräten gestört ist (physikalische Verbindung).

 

Zusätzlich muss die Klemmenbedingung erfüllt sein.

 

Bedingung für Fehlererkennung: 9 bis 17 V

Der Fehler wird nach Aufstarten des Steuergerätes nach maximal 10 Sekunden eingetragen.

 

Bedingung für Fehlerspeichereintrag: Filterzähler zeitgesteuert

 

Maßnahme im Service:

Fehlersuche beim DME/DDE Steuergerät fortsetzen.

Das Testmodul "Systemanalyse Botschaft fehlt" durchführen.

In diesem Testmodul werden alle Fehlerspeichereinträge "Botschaft fehlt" aus allen Steuergeräten ausgewertet.

Damit kann der Fehler auf einen bestimmten Bereich eingegrenzt werden (wahrscheinlichste Fehlerursache).

Die Fehler treten oft nur sporadisch auf. Zur Ermittlung der genauen Fehlerursache müssen entsprechend dem Analyseergebnis zusätzliche Messungen durchgeführt werden (Spannungsversorgung, Kurzschluss, Kontaktprobleme).

Kann keine eindeutige Fehlerursache ermittelt werden und tritt das Fehlerbild wiederholt auf (Wiederholreparatur), müssen gegebenenfalls die betreffenden Leitungen, Steckverbindungen oder das betreffende Steuergerät erneuert werden.

Achtung:

Wenn der Fehler nur sporadisch vorliegt (keine Wiederholreparatur) und wenn keine entsprechende Kundenbeanstandung vorliegt, dann ist der Tausch des betreffenden Steuergeräts nicht zulässig und nicht sinnvoll.

Hinweis:

Diese Fehler treten typischerweise in größerer Anzahl auf. Wenn nur ein einziger Fehler zu einer fehlenden Botschaft gespeichert ist und ansonsten für dieses Steuergerät keine funktionale Störung vorliegt, kann der Fehler ignoriert werden.

Hinweis zur Fehlerauswirkung: keine

Eine Weiterfahrt ist möglich.

 

Fahrerinformation Warnleuchte: Keine

 

 

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 10:50

hey ja ich hab es in beiden foren gepostet, dachte eventuell kann mir einer aus dem 3er forum helfen.

Dieser fehler tratt auf nach dem ich das 2 mal was umflashen musste auf mhd .

Nur auf dem wifi adapter nicht im bord computer.

wie bekomme ich diesen fehler aber weg?

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 16:58

so habe hier mal etwas gefunden gehabt

https://static.nhtsa.gov/odi/tsbs/2017/MC-10146572-9999.pdf

und dann so wie auf dem bild geguckt

und das hier entdeckt es ist bei den zwei steckern weiter unten da muss man erst genauer schauen, ob es daran liegt weiß ich nicht.

es ist ja nur das gummi aufgerissen, zum kurzschluss kann es ja nicht kommen, da ja nur das eine auf ist.

Img-20200621-wa0015
Themenstarteram 21. Juni 2020 um 20:34

weiß keiner eventuell weiter??

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 8:51

Habe jetzt mal bisschen gegooglet.

In nem Ami Forum war einer der meinung es lege an der batterie man sollte das auto über nacht einmal komplett laden, ich habe aber als ich das batterieladegerät angschlossen hab gesehen das meinte komplett vollgeladen ist.

Das andere wäre dann eine undichte einspritzdüse

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 8:16

so gestern in der werkstatt nochmal geschaut, einspritzdüsen waren dicht, kabel hat strom gegeben wurde isoliert.

leider hatte der mech keinen adapter für den pc um mein auto auszulesen, wird heute ein kumpel von mir übernehmen der das alles da hat und auslesen kann.

Was mir aufgefallen ist, ich habe mhd komplett vom auto runtergespielt und auch vom handy ( so einmal alles weg)

der fehler war gestern vor dem flash kurz weg wurde mir nicht angezeigt, hab den wagen geflasht und beim starten des autos auf "P" hat er einmal kurz geruckt als ob er losfahren will.

Fehler ausgelesen und siehe da fehler war wieder drin.

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 12:04

weiß niemand was dieses rucken sein kann??

Themenstarteram 27. Juni 2020 um 10:51

habe noch das hier gefunden über xhp.

Konnte bisher den wagen nicht auslesen...

Habe gestern mhd neu draufgespielt und der fehler war für einige momente weg.

Screenshot-20200626-174418-com-rbttuning-xhpflashtool
Themenstarteram 30. Juni 2020 um 21:58

Der kollege hats nochmal mit ISTA ausgelesen gleiches spiel wie das was du mir geschickt hast @atzebmw

er meint das ist nichts ich solls so lassen.

Der fehler lässt sich auch nicht löschen o.Ä

OK, ich hätte fast vermutet, dass der Fehler bei ISTA nicht angezeigt wird, weil manche Ausleseprogramme mit einer Handyapp manchmal keine echten Fehler anzeigen.

Der Fehler mag zwar nicht weiter dramatisch sein, aber mich würde das auch stören.

Ich mag auch keine Fehlermeldungen im Speicher, egal wie unwichtig sie sind.

Aber wie gesagt, ich hab auch keine Idee wie man das gelöst bekommt.

Gut, ich würde evtl. versuchen 1 oder 2 Steuergeräte mal leer zu codieren, weil das auch eine Art Reset ist.

Aber das wäre nur ein Versuch ohne Hintergrundwissen.

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 22:35

@atzebmw leider konnte er es auch nicht löschen, er sagte nur manchmal passieren sollche "fehler"

die steuergeräte kommunizieren nicht mehr miteinander.

Ja klar mich stört das auch, oh mit sowas kenne ich mich nicht aus würde mich nicht trauen steuergeräte zu reseten.

Ich könnte mhd für einige tage lange weg machen und km sammeln und gucken ob der fehler weg geht aber an sich macht der fehler nichts hat er mir gesagt.

Wo soll ich auch damit hingehen ich weiß nicht, steuergerät will ich nicht tauschen ^^

Man könnte ansonsten mit ISTA noch versuchen, dass Testmodul „Systemanalyse Botschaft fehlt“ durchführen, so wie es in der Fehlerbeschreibung steht.

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 22:50

ich frag ihn mal die tage, will ihn auch nicht ständig damit nerven.

Aber ich werde ihn mal fragen, ansonsten weiß ich auch nicht was ich damit machen soll bzw wo ich damit hingehen soll.

Bei bmw werden sie mich sicherlich "abziehen" sag ichs mal nett ausgedrückt

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 10:25

Ansonsten weiß ich auch nicht was ich damit machen soll.

Soll ich das einfach so lassen, ist halt nervig zu wissen das da im speicher was ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen