ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Fehlercode P 2002 ?? bei avensis T25

Fehlercode P 2002 ?? bei avensis T25

Toyota Avensis 2 (T25)
Themenstarteram 31. Mai 2011 um 11:24

Hallo an die Experten hier,

habe folgendes Problem und einige Fragen : Mein Avensis ist Bj. 2007, 2,2 dcat, 177 PS, 120.000km auf der Uhr. Gestern gingen folgende Lampen im Display an : VSC und TRC OFF. Also heute hin zum Händler der mir ne grausige Diagnose ( also teuer ) stellte. Abgasanlage arbeitet unter Norm was heißt das der Kat im Eimer sein soll , Wasserpumpe undicht, Injektoren müssen wahrscheinlich gewechselt werden. Um ganz sicher zu gehen müßten dann zeitaufwendige Probefahrten über Autobahn ect. gemacht machten um anschließend noch mal die Werte zu messen und das Diagnosegerät anzustöpseln. Nun mal meine Fragen : Was besagt denn dieser Fehlercode P 2002 ? Kann ich irgendwie selber festestellen ob die Injektoren im Eimer sind ? ( im Fahrbetrieb habe ich gesten einen abrupten Leistungseinbrauch gehabt, das Auto ging nur noch bis 2200U/min...Auto ausgemacht...ein paar Sekunden gewartet...neu gestartet und das Leistungsloch war verschwunden...der Händler meinte das wäre das Notlaufprogramm gewesen wegen der Fehlermeldung ). Und noch mal ne andere Frage : wie lange ist eigentlich ein Händler der einen Grauchtwagen verkauft in der Gewährleistungspflicht...6 oder 12 Monate ? Schon mal vielen Dank für die Hilfe.

spargelfresser

Ähnliche Themen
63 Antworten

TSC und VRC sind doch die Schlupfregelungen und Schleuderprogramm oder?Was soll das mit Abgasen zu tun haben?

DCat macht gern Probleme aber deswegen muss nicht alles hin sein, vl hat er nicht richtig verbrannt die ABlagerungen.Fährst du Kurzstrecke?

Injektoren wechseln?Alle?

Einzig was du wechseln solltest ist die Werkstatt!Fahr mal zu einem vertrauten der ihn an die Diagnose hängt.Wapu das undicht ist ok, gehört gewechselt und ruhe.

Rest bezweifel ich. Vergiss nicht Urlaub kommt und die wollen kräftig Kohle machen.Was du aufzählst kostet Locker 3000 Eier. Leistungseinbruch kann damit zusammenhängen das VRC oder TSC spinnt, kann ein Radsensor sein oder schlechter Kontakt bei einer Verbindung.

Vl dachte er dich schleuderts und hat Leistung reduziert und dabei einen Fehler entdeckt und so ins Notprogramm geschalten.

Wie auch immer andre Werkstatt!!

Mein Avensis T25 D4D Bj03 hat 260.000km am Buckel und da ist noch nichts getauscht worden, kein Injektor, nichts, nicht mal Querlenker!!Kennen den Wagen seit Geburt:)

Den berühmten Fehlercode P2002.

Genau dasselbe hatte ich auch.VSC+TSC-Lampen an und keine Leistung mehr.

Dabei wurde der D-CAT getauscht(teuer).Jetzt ist es Ruhe.

Der Meister meinte zuerst, dass auch der 5. Injektor wahrscheinlich ausgetaucht werden muss.Doch es war in Ordnung.

Toyota gibt bei den Fehlercode einen genauen Fehlersuchablauf.Früher konnte man den D-CAT manuell freibrennen aber heute weist Toyota auf einen kompletten Wechsel hin.So die Aussage vom Meister.

Gewährleistung:

Ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Verkäufer.Ab dem 6. Monat muss man selber beweisen, dass der Mangel bei Übergabe schon war.

Was mich wundert, der Avensis ist ein Facelift und angeblich soll das Problem dabei gelöst sein, wegen der größeren Differenzdruckleitung.

Zitat:

Original geschrieben von tom535i

Mein Avensis T25 D4D Bj03 hat 260.000km am Buckel und da ist noch nichts getauscht worden, kein Injektor, nichts, nicht mal Querlenker!!Kennen den Wagen seit Geburt:)

Es ist aber kein D-CAT;)

Mich würde interessieren was der normale D4D verbraucht!

Stimmt meiner ist kein D Cat zum Glück:D

95% Überland und Autobahn selber ausgerechnet um die 6,4 Liter. Bin kein Sparmeister ich will fahren und Überhole wo nur geht:D

Autobahn meist zwischen 140 und 160, was in Österreich halt zulässig ist;)

Dein Wert ist ja super!

Bei 90% Autobahn, teilweise mit Beschränkungen verbraucht meiner 7,2L.

Mein Wunschwert ist um 6,8L.Aber bis jetzt nicht erreicht und deshalb wird das Auto nicht mehr beruflich benutzt.

Echt?Ich dachte eigentlich das meine 6,4 recht "viel" sind da einige VW Fuzzis die ich kenne mit 5,5 fahren.

Hatte vorher mal einen Audi A6 2,5Tdi 140PS, 300tkm am Buckel alles original drinn Motormässig der brauchte 6,8. War aber 5 Zylinder und etwas schwerer darum dachte ich der Toyo is eh net so sparsam...

Is mir aber egal momentan, fahre im Sommer Derbi Rambla 250ccm(Automatik Roller mit 23 PS) der braucht bei immer Vollgas 3,7 Liter:)

Vl is der D Cat auch nicht das beste fürn Verbrauch, wenn der oft Diesel einspritzt zum freibrennen...

Aber ja ich bin happy hab einen der 1en T25 und der hat keinen D-Cat:cool:

Turbo,Düsen,Stoßdämpfer,einfach alles ist noch Original drinn!Alle 4 Bremsen(die 1en!!!)hab ich bei 253.000 komplett getauscht,reiner Langstreckenwagen.

oh mein gott was lese ich den hier ich habe gestern das gleiche model gekauft und heute zugelassen.

2.2 liter 177 ps baujahr 12/2007

hoffentlich geht bei mir der kat nicht so schnell kaputt:(, weil habe mir extra ein japaner gekauft weil ich keine lust mehr habe zu investieren habe schon zuviel für einen rostkübel von mercedes geblecht:mad:

Themenstarteram 1. Juni 2011 um 6:20

Zitat:

Original geschrieben von magu26

Den berühmten Fehlercode P2002.

Genau dasselbe hatte ich auch.VSC+TSC-Lampen an und keine Leistung mehr.

Dabei wurde der D-CAT getauscht(teuer).Jetzt ist es Ruhe.

Der Meister meinte zuerst, dass auch der 5. Injektor wahrscheinlich ausgetaucht werden muss.Doch es war in Ordnung.

Toyota gibt bei den Fehlercode einen genauen Fehlersuchablauf.Früher konnte man den D-CAT manuell freibrennen aber heute weist Toyota auf einen kompletten Wechsel hin.So die Aussage vom Meister.

Gewährleistung:

Ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Verkäufer.Ab dem 6. Monat muss man selber beweisen, dass der Mangel bei Übergabe schon war.

Was mich wundert, der Avensis ist ein Facelift und angeblich soll das Problem dabei gelöst sein, wegen der größeren Differenzdruckleitung.

Ja genau...der 5. Injektor müsse eventuell getauscht werden. Das entscheidet sich aber erst heute nach ausgiebigen Testfahrten, erneuten Messungen usw. Wegen der Gewährleistung habe ich gefragt weil ich das Auto erst vor einem viertel Jahr bei einem Ford Händler gekauft habe und sich nun die Frage stellt wer das bezahlt. Der Ford-Händler zeigte sich aber bisher sehr gesprächsbereit und will nach Rücksprache und Kostenvoranschlägen Freigaben für die Reparatur an meinem hiesigen Toyotahändler erteilen. Heute Abend weiß ich dann mehr.

Zitat:

Original geschrieben von magu26

Den berühmten Fehlercode P2002.

Genau dasselbe hatte ich auch.VSC+TSC-Lampen an und keine Leistung mehr.

Dabei wurde der D-CAT getauscht(teuer).Jetzt ist es Ruhe.

Der Meister meinte zuerst, dass auch der 5. Injektor wahrscheinlich ausgetaucht werden muss.Doch es war in Ordnung.

Toyota gibt bei den Fehlercode einen genauen Fehlersuchablauf.Früher konnte man den D-CAT manuell freibrennen aber heute weist Toyota auf einen kompletten Wechsel hin.So die Aussage vom Meister.

Gewährleistung:

Ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Verkäufer.Ab dem 6. Monat muss man selber beweisen, dass der Mangel bei Übergabe schon war.

Was mich wundert, der Avensis ist ein Facelift und angeblich soll das Problem dabei gelöst sein, wegen der größeren Differenzdruckleitung.

Beim 4 Zylinder der 5e Injektor?Hab ich was versäumt?

Meine Meinung wenn der Kat hin ist ist er hin. Aber ihr habt doch das Prob wenn die Lampen mal aus sind oder Fehler gelöscht wird ist die Leistung auch wieder da.

Also ist der Kat einmal hin und einmal nicht,sehr einleuchtend....

Ich würde trotzdem zu einer Werkstatt fahren der ich vertraue.

Toyota weist auf einen Wechsel hin, auch klar denn mit Freibrennen manuell ist ja kaum was zu verdienen.

Lasst euch doch nicht zum narren halten von den Vertragswerkstätten.Logisch ist doch wo was verstopft oder belegt,verrußt wie auch immer ist muss mans doch reinigen können und seis 10km mit 4500 touren auf der Bahn zu fahren.Womöglich Bergauf auch noch.

Hi,

der D-Cat mag keine Kurzstrecken.Ich bin Berufspendler und dadurch habe ich auch damit keinerlei Probleme und das seit mehr als einen Jahr.

Auch ich habe mir einen Toyota geholt,damit mein Auto fährt und nicht immerzu in der Werkstatt steht (dabei auch noch ein Fass ohne Boden ist)!

MfG

Super-TEC

Hi,

hatte ich vergessen Euch zu sagen.Das Freibrennen kann der Meister mit dem Auto machen.Einer muß das Auto fahren und ein anderer Mitarbeiter mu0 über der OBD Schnittstelle die Freibrennung bei 80 - 100 km/h einleiten.Mein D-Cat brennt sich alleine frei und das zwischen 80 - 120 km/h bei gleichbleibender Geschwindigkeit (z.B. Geschwindigkeitsbegrenzung usw.)

MfG

Super-TEC

Der D-CAT ist wie bei anderen Herstellern ,,DPF'' nicht fehlerfrei.

Was ich so gehört habe, ist der D-Cat aber leiser als die anderen und besitzt eine Steuerkette.

Hi,

er kommt ohne zusätzliche Additive aus und ist schön leise.Nur beim Freibrennen stinkt es nach verbannten Gummi,jedenfalls bei mir.

Ja,er hat eine Steuerkette.

MfG

Super-TEC

@TOM:

 

Der 5. Injektor sitzt am DCAT und spritzt zum freibrennen Diesel ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Fehlercode P 2002 ?? bei avensis T25