ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Fehler rechtes Abbiegelicht - neue Lampe rein - Fehler immer noch da. Wo ist die Sicherung dafür?

Fehler rechtes Abbiegelicht - neue Lampe rein - Fehler immer noch da. Wo ist die Sicherung dafür?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 18. März 2017 um 16:41

Hallo zusammen,

gestern abend wurde mir die Meldung "rechtes Abbiegelicht" angezeigt. Heute dann mal die H7 raus und die war auch defekt. Neue rein, aber der Fehler bleibt immer noch bestehen.

Ich wollte dann mal schauen, ob die zugehörige Sicherung vielleicht auch ausgelöst hat. Aber leider finde ich nirgendwo, welche Sicherung für das Abbiegelicht zuständig ist.

Das Abbiegelicht ist nicht im Sicherungsplan aufgeführt.

Weiß hier zufällig jemand, auf welcher Sicherung das Abbiegelicht liegt?

Gruß Jens

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Es geht wieder !!!

Dank euerer Hinweise habe ich es wieder hinbekommen.

Ich kann es noch nicht ganz rekapitulieren, aber wahrscheinlich ist der Ablauf so:

-H7 tauschen

- in den Einstellungen ILS aus- und wieder einschalten.

- eine Runde fahren.

Toll, mein Abend ist gerettet. Danke nochmal euch allen

Ich hatte heute das gleiche Problem. Die Lampe muss nach dem Einbau zuschalten. Das Licht scheint an den Helligkeitssensor gekoppelt zu sein. Als ich in der dunklen Garage stand, schaltete das Abbiegelicht zu und die Fehlermeldung ist weg!

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Denke nicht, dass es sich hier um eine H7 Lampe handelt!?

Abbiegelicht wechselt man wohl nicht einfach so, wie ich hier schon gelesen habe:

http://www.motor-talk.de/forum/abbiegelicht-links-defekt-t5097907.html

Zitat:

@jentschik schrieb am 18. März 2017 um 16:41:22 Uhr:

Hallo zusammen,

gestern abend wurde mir die Meldung "rechtes Abbiegelicht" angezeigt. Heute dann mal die H7 raus und die war auch defekt. Neue rein, aber der Fehler bleibt immer noch bestehen.

Ich wollte dann mal schauen, ob die zugehörige Sicherung vielleicht auch ausgelöst hat. Aber leider finde ich nirgendwo, welche Sicherung für das Abbiegelicht zuständig ist.

Das Abbiegelicht ist nicht im Sicherungsplan aufgeführt.

Weiß hier zufällig jemand, auf welcher Sicherung das Abbiegelicht liegt?

Gruß Jens

@TE

Sollte die Sicherung 29/30 sein

29 rechts / 30 links

Grüße

hpad

Themenstarteram 18. März 2017 um 17:32

In der Betriebsanleitung ist das Abbiegelicht auch als H7 -Lampe definiert im Scheinwerfer. Siehe Bild im Anhang

Abbiegelicht-glk
Themenstarteram 18. März 2017 um 17:32

Zitat:

@hpad schrieb am 18. März 2017 um 17:24:54 Uhr:

Zitat:

@jentschik schrieb am 18. März 2017 um 16:41:22 Uhr:

Hallo zusammen,

gestern abend wurde mir die Meldung "rechtes Abbiegelicht" angezeigt. Heute dann mal die H7 raus und die war auch defekt. Neue rein, aber der Fehler bleibt immer noch bestehen.

Ich wollte dann mal schauen, ob die zugehörige Sicherung vielleicht auch ausgelöst hat. Aber leider finde ich nirgendwo, welche Sicherung für das Abbiegelicht zuständig ist.

Das Abbiegelicht ist nicht im Sicherungsplan aufgeführt.

Weiß hier zufällig jemand, auf welcher Sicherung das Abbiegelicht liegt?

Gruß Jens

@TE

Sollte die Sicherung 29/30 sein

29 rechts / 30 links

Grüße

hpad

Danke, werde ich gleich mal nachschauen.

Themenstarteram 18. März 2017 um 17:44

Also habe mir Sicherung 29 und 30 mal angeschaut. Die sind beide gut. Laut Sicherungsplan sind diese für die Leuchtweitenregulierung zuständig. Aber die gibt es doch gar nicht bei ILS, oder?

@TE

Ich habe auch meinen Sicherungsplan nochmals durchgeschaut; andere Hinweise finde ICH nicht. Tut mir leid.

 

Zitat TE

Laut Sicherungsplan sind diese für die Leuchtweitenregulierung zuständig. Aber die gibt es doch gar nicht bei ILS, oder?

Wie lege ich das Wort Leuchtweitenregulierung aus!?

ILS /Funktionen

Das Intelligent Light System beinhaltet variabel steuerbare Scheinwerfer mit fünf Funktionen: Landstraßenlicht und zweistufiges Autobahnlicht (beide gekoppelt mit Bi-Xenon-Scheinwerfern), erweitertes Nebellicht, Abbiegelicht und Kurvenlicht.

 

Und bei Autobahnlicht / Landstraßenlicht wird die Leuchtweite erweitert.

Grüße

hpad

Hör mal nach Austausch der Lampe muss 1 mal die Zündung aus-eingeschaltet werden dann die Funktion=Fahren erst danach wird die Funktion wieder frei gegeben.

Gelöscht

Themenstarteram 18. März 2017 um 20:04

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 18. März 2017 um 19:38:04 Uhr:

Hör mal nach Austausch der Lampe muss 1 mal die Zündung aus-eingeschaltet werden dann die Funktion=Fahren erst danach wird die Funktion wieder frei gegeben.

Hab ich leider nicht ganz verstanden. Nach dem Wechsel der Lampe habe ich die Zündung einige Male aus-/eingeschaltet. Nach Motorstart kam der Fehler nach paar Sekunden wieder

Hmm geht die andere Seite?

Wird dir nur noch der Fehler im Display angezeigt oder schaltet die H7 beim Lenkeinschlag nicht zu?

Hab ich jetzt nicht so rauslesen können.

Ansonsten sicher, dass die H7 richtig Kontakt hat und sitzt? Ist ja doch eher stochern im Nebel bzw. dunkeln beim Einbau

Bis Du denn einmal eine Runde gefahren.:confused: Das Abbiegelicht wird doch nur beim Fahren aktiv.

TT

Beim Blinken, Lenkradeinschlag?;wußte ich nicht:cool:

Grüße

hpad

Fahren erst danach wird die Funktion wieder frei gegeben.

Den Fehler hatte ich auch und er ging nach dem fahren von alleine weg. Die Birne wechseln ist ganz easy und einfach in 5 Minuten erledigt für beide Seiten.

Ich habe bei mir gleich die Osram Night Breaker wegen dem weißeren Licht eingebaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Fehler rechtes Abbiegelicht - neue Lampe rein - Fehler immer noch da. Wo ist die Sicherung dafür?