ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Fehler P0420 & VW kann Motorsteuergerät nicht auslesen (OBD2 Adapter funktioniert allerdings)

Fehler P0420 & VW kann Motorsteuergerät nicht auslesen (OBD2 Adapter funktioniert allerdings)

Themenstarteram 18. Febuar 2016 um 19:44

Hallo,

ich fahre einen VW Touran 1.4TSI BJ. 2009 und habe folgendes Problem:

Ca. alle 100km erscheint die Motorkontrolleuchte. Ich habe einen OBD2 Bluetooth Adater und dieser meldet den Fehler P0420 (Effizienz KAT). Ich wollte den Fehler in einer VW Werkstatt reparieren lassen, allerdings kommt die VW Werkstatt nicht auf das Steuergerät.

Den gleichen Fehler hatten wir bereits letztes Jahr auf dem Weg in den Urlaub. Motorkontrolleuchte kam während der Fahrt und VW konnte das Steuergerät nicht auslesen und damit auch den Fehler nicht bestimmen (damals hatte ich noch keinen OBD2 Adapter). Ein Test mit einem Steuergerät aus einem anderen Touran hatte gezeigt, dass das Auslesen prinzipiell möglich ist. Mir wurde daraufhin empfohlen das Motorsteuergerät zu ersetzen. Dies hatte ich dann auch getan, allerdings musste ich das Steuergerät selbst gebraucht besorgen, da diese damals nicht lieferbar waren und wir ja mitten in Deutschland auf dem Weg in den Urlaub festhingen. Nach dem Einbau des neuen gebrauchten Steuergeräts konnte der Fehler (Sensor im Tankdeckel) gefunden und repariert werden.

Der aktuelle gemeldete Fehler (mangelnde Kat-Effizienz) kam bereits vor einigen Wochen zum ersten Mal. Nach Rücksprache mit einem bekannten Mechaniker hatte ich diesen gelöscht und bin zum eh fälligen TÜV gefahren. Der Wagen hat die Abgasuntersuchung ohne Beanstandung bestanden.

Die VW Werkstatt möchte jetzt den kompletten Kabelstrang öffnen und durchmessen (>200€). Ich befürchte dass es wieder am Steuergerät liegt.

Hat jemand eine Idee?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Mein Polo hat diesen Fehler P0420 und ab und zu den Fehler P 2096 immer wieder nach Autobahn oder Schnellstraße aus dem Kaltsart heraus, nach ca. 15 bis 25 Km Fahrt.

Nach Wechsel der Lamdasonde nach KAT war der Fehler erst mal weg.

Themenstarteram 19. Febuar 2016 um 7:25

Die Lambda Sonde hatte ich für den P0420 auch im Verdacht aber das dürfte ja keinen Einfluß auf die Kommunikation mit dem Motorsteuererät haben.

Damals bei meinem Vectra konnte der Freundliche auch nicht auf das MSTG zugreifen. Warum, keine Ahnung, bei der nächsten Inspektion ging es wieder.

Er fragte mich, ob ich in Sachen Tuning am MSTG etwas gemacht habe, was aber nicht der Fall war.

Technik heute eben.

Ich verlinke das Thema mal ins OBD-Forum, da kommen bestimmt noch mehr Antworten. ;)

mfg

Der Fehler P0420 deutet mit Sicherheit auf die Lambdasonde hin. Mit der Kommunikation zum MStg hat dies aber keinen Einfluß, vllt mal einen Reset durch Abklemmen der Batterie machen.

Themenstarteram 20. Febuar 2016 um 8:21

Das Autohaus hatte die Batterie bereits abgeklemmt aber ohne Erfolg. Ich hatte das alte Steuergerät noch, das hatten Sie zum Test eingebaut aber mit dem selben Ergebnis. Ich verstehe nicht warum der obd2 Adapter völlig normal funktioniert, das original VW Diagnosegerät die ECU nicht einmal erkennt.

OBD geht, d.h. die Kommunikation funktioniert prinzipiell.

VAS/ODIS funktioniert nicht.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden liegt im verwendeten Protokoll. Ich weiss jetzt nicht welches Steuergerät für das Interpretieren/Übersetzen der herstellerunabhängigen OBD-Anforderungen in VAG-spezifische CAN-Nachrichten zuständig ist, aber wurde so als Schuss ins Blaue schonmal der CAN-Gateway genauer überprüft?

Alle anderen Steuergeräte kann der Freundliche normal ansprechen?

Sind andere StG erreichbar?

Wenn nein sieh dir mal die OBD Buchse an, gab hier schon einige wo die tollen billigen OBD2 Teile Pins rausgeschoben haben.

Themenstarteram 22. Febuar 2016 um 9:32

Alles andere scheint zu funktionieren. Die Buchse werd ich mir heute Abend genau anschauen. Wobei ich mir den Adapter erst nach dem ersten Ausfall gekauft hatte. VW wollte den den Hauptkabelstrang ansonsten waren sie zu nichts bereit. Ist das Gateway ein eigenes Bauteil und auch einzeln ansprechbar?

Was meiner Meinung dagegen spricht ist dass der Austausch des Steuergerät das Problem behoben hat. (vorausgesetzt es ist das gleiche Problem wie letztes Jahr)

Was mich halt wundert ist, dass Kommunikation über Obd2 anstandslos funktioniert D.h. Auch Fehler lassen sich auslesen und löschen. Vas/odis aber nicht einmal erkennt dass ein Steuergerät verbaut ist.

Das Gateway ist ein einzelnes Teil und ist unter Adresse 19 zu erreichen

Wenn der OBD Adapter zu funktionieren scheint, könnte der Anschluss iO sein. Falls kein VCDS/VCP User in deiner Nähe wohnt, der mal "ins Fahrzeug" schauen könnte, würde ich mal bei einer freien Werkstatt (Bosch, Pitstop etc) mal vorbei fahren. Die kommen zumindest auch auf das Motorsteuergerät. Wenn ja, dann hat der :) vllt ein Problem mit seiner Hardware.

Hast vielleicht nachträgliche einbauten machen lassen (die am can hängen)? (Radio, Freisprecheinrichtung, ...) ich hatte da schon öfter mal Probleme mit odis in gewisse Steuergeräte zu kommen.

 

Der ?? könnte es auch mal mit vas versuchen.

Themenstarteram 1. April 2016 um 8:37

Ich habe mittlerweile die Anschlüsse überprüft konnte aber nichts feststellen. Ich hab das Auto jetzt in eine freie Werkstatt leider mit demselben Ergebnis. Obd Zugriff funktioniert aber sobald man mit vcds auf das motorsteuergerät zugreifen will fällt die Drehzahl ab und die epc leuchte geht kurz an dann wird der Zugriff mit Fehlermeldung abgebrochen. Die Werkstatt hat den Kabelstrang überprüft ohne einen Fehler zu finden. Andere Geräte z.b. Radio wurden nicht eingebaut. Hat jemand noch Ideen?

@flo5882 ,

laß mal mit Gutmann oä in einer anderen Werkstatt prüfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Fehler P0420 & VW kann Motorsteuergerät nicht auslesen (OBD2 Adapter funktioniert allerdings)