ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Fehler: 17584 und 01039

Fehler: 17584 und 01039

VW Lupo 6X/6E

Hallo zusammen,

seit gestern leuchtet bei meinem "kleinen" die Abgaskontrollleuchte.

Habe folgende Fehler beim Auslesen bekommen:

1Fehler gefunden:

17584 - Bank1: Lambdakorrektur hinter Katalysator Regelgrenze erreicht

P1176 - 35-00 - -

Readiness: 0000 0000

 

1Fehler gefunden:

01039 - Geber für Kühlmitteltemperaturanzeige (G2)

30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen

Kann jemand was damit anfangen?

Für weitere Informationen stehe ich sicher zur Verfügung!!!

VIELEN Dank und mfg

EvH

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo

Ich würde mal behaupten das dein Geber für Kühlmitteltemperatur defekt ist.

Wegen dem anderen Fehler würde ich den erstmal löschen und beobachten ob er wieder kommt.

Das ist entweder die Lambdasonde nach Kat defekt oder der Kat selber aber das müsste man dann genauer prüfen.

Welchen Motor hast du eigentlich ?

MFG

Das ist ein Lupo 1.0 / 37kW ergo 50PS

Lässt sich der Geber einfach austauschen oder ist hierfür ein Fachmann notwendig?

Weiß jemand wie teuer dieser ist?

Ist es möglich selber genauer zu prüfen? Oder meinst du damit die Werkstatt?

 

Vielen Dank

Der Geber sollte recht einfach zu tauschen sein.

Kostet um die 20€ das Teil.

Wegen dem anderen Fehler solltest du fals dieser wieder auftritt eine Fachwerkstatt aufsuchen.

Nur um nochmal sicher zu gehen, meinst du dieses Teil?

http://www.ebay.de/.../390340674645?...

Ja genau den meine ich.

Wobei ich denke, dass der in Ordnung ist.

Dachte falls defekt, schwankt meine Temperaturanzeige.

Bei der Anzeige hat sich aber nicht geändert... Sie schwankt nicht, sondern verhält sich normal...

Soll ich die trotzdem tauschen?

Ja das ist nen Doppeltemperaturgeber (2 Geber in einem).

Da kann der für die Anzeige i.O. sein und der andere fürs Motorsteuergerät ist halt defekt.

Der Materialeinsatz von 12€ ist auch zu verkraften und bringt dich sicher nicht um.

Mal ganz davon abgesehen das durch den defekten Geber auch der Verbrauch ansteigen kann.

Wunderbar, soeben bestellt.

Zitat:

Original geschrieben von EvH

Hallo zusammen,

seit gestern leuchtet bei meinem "kleinen" die Abgaskontrollleuchte.

Habe folgende Fehler beim Auslesen bekommen:

1Fehler gefunden:

17584 - Bank1: Lambdakorrektur hinter Katalysator Regelgrenze erreicht

P1176 - 35-00 - -

Readiness: 0000 0000

 

 

VIELEN Dank und mfg

EvH

Bezüglich diesem Fehlereintrag poste mal bitte ein VOLLSTÄNDIGES DIAGNOSEPROTOKOLL, aus dem auch die VOLLSTÄNDIGEN Daten des Motorsteuergerätes ersichtlich sind.

Bitte ebenfalls genaue Angabe Motorkennbuchstaben posten, diese sind ersichtlich:

- Zahnriemenabdeckung

- Serviceplan Seite 1 Datenträger

- datenaufkleber im Kofferraum unter Teppich Nähe Reserveradmulde.

Hier dürfte u.U. weder der Kat defekt sein noch die Lambdasonde irgendwelche Defekte haben.

Fahrzeugtyp: 6X - VW Lupo

Scan: 01,02,03,08,15,17,25,35

 

Addresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 030 906 032 CP

Bauteil: ME7.5.10 3573

Codierung: 00011

Shop #: WSC 00046

1Fehler gefunden:

17584 - Bank1: Lambdakorrektur hinter Katalysator Regelgrenze erreicht

P1176 - 35-00 - -

Readiness: 0000 0000

 

Vielleicht hilft das ja erstmal weiter...

Vielen Dank

Zitat:

Original geschrieben von EvH

Fahrzeugtyp: 6X - VW Lupo

Scan: 01,02,03,08,15,17,25,35

 

Addresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 030 906 032 CP

Bauteil: ME7.5.10 3573

Codierung: 00011

Shop #: WSC 00046

1Fehler gefunden:

17584 - Bank1: Lambdakorrektur hinter Katalysator Regelgrenze erreicht

P1176 - 35-00 - -

Readiness: 0000 0000

 

Vielleicht hilft das ja erstmal weiter...

Vielen Dank

Softwareupdate des Motorsteuergerätes bei einem VW-Servicepartner duchführen lassen.

Hier liegt kein Bauteiledefekt vor.

Ok, kleine Frage an Rande :)

Woher diese Erkenntnis?

Ich les nichts daraus... :(

Was kostet mich das Softwareupdate?

Kann man es selber durchführen?

Vielen Dank!

Zitat:

Original geschrieben von EvH

Ok, kleine Frage an Rande :)

1) Woher diese Erkenntnis?

Ich les nichts daraus... :(

2) Was kostet mich das Softwareupdate?

3) Kann man es selber durchführen?

Vielen Dank!

1) Kenntniss von entsprechenden Informationen zu diesem Fehlereintrag in Verbindung mit TeileNr. und Datenstand des MSG.

2) Geld. Kostzen sind abhängig vom Stundenverrechnungssatz des jeweiligen Servicepartners. Zeitaufwand ca. 30 bis 60 Minuten

3) Wenn Du einen VAS-Tester und eine Anbindung an den VW-Server hast sowie eine berechtigte Userkennung, ja. Sonst eher nicht !

Ok ist mir neu das es dafür ne Update gibt.

Nen Upate kostet je nach Händler um die 40€.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Fehler: 17584 und 01039