ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Federbein macht Geräusche - noch zu reparieren?

Federbein macht Geräusche - noch zu reparieren?

Audi A3 8L
Themenstarteram 6. März 2021 um 14:50

Hallo, brauche wieder einen Rat.

Habe vor drei Tagen beim Einlenken in die Parklücke erstmals einen metallischen Knall von der linken Vorderseite gehört. Seither ist das Geräusch immer beim Einlenken von einer zur anderen Seite zu hören, jedoch etwas leiser als beim ersten Mal:D

Gestern habe ich die Ursache herausgefunden: Es ist zum Glück nur die Auflagefläche oberhalb des Federbeins. Keine Ahnung, wie man dieses Teil nennt. Ich glaube, dass die Feder eigentlich darum herumgeschlungen sein muss, bzw. gleichzeitig daran anliegt. Habe ein Foto hochgeladen.

Die Feder hat sich offenbar über dieses Teil geschoben.

Ich denke mal, dass ich das gesamte Federbein austauschen muss. Ist diese Annahme richtig?

Oder kann ich das Federbein ganz normal von oberhalb abschrauben, dann das gemeinte Teil zur Seite herausnehmen und vor Anbau wieder von oben über die Feder setzen?

Gruß, pingpong106

 

Federbein VL A3 8L
Ähnliche Themen
26 Antworten
am 6. März 2021 um 20:07

Ich würd vermuten, dass die Feder gebrochen ist, normal passt sie sonst am Teller nicht vorbei.

Themenstarteram 6. März 2021 um 21:44

Interessant! Das ist denkbar.

am 6. März 2021 um 22:10

Hatte das mal beim Passat. Das siehst Du echt nicht, wenn da ne halbe Windung fehlt.

Am Teller ist eine Ausbuchtung. Wenn Du erkennst, dass die Feder an einer anderen Stelle endet, kannst Dir da ziemlich sicher sein. Oder wenn Du das Federende erkennen kannst. Die brechen meist nicht ganz grade ab.

Themenstarteram 6. März 2021 um 22:30

Genau, als meine beiden Hinteren vor paar Jahren fertig waren, waren sie auch schräg abgebrochen. Leider kann ich hier wegen des Tellers nicht über den Tellerrand :rolleyes:

Sieht nach gebrochener Feder aus. Das ist ne Kinderkrankheit. Passiert um die 250.000km.

Wenn du es richtig machst müsstest du das gesamte Fahrwerk tauschen, da du keine gleich ausgelutschte Feder bekommen wirst. Zudem werden die anderen Federn wohl auch in den nächsten 2-3 Jahren brechen. Mind. Solltest du aber Federn und Dämpfer an der Achse tauschen. Alles andere ist Pfusch, außer du willst den Wagen bald abgeben.

Rad abbauen, Federbein oben und unten lösen. Unten brauchst du zudem eine exzenter Spezialnuss um die Federbeinaufnahne zu weiten. Sonst bekommst du das Teil nur schwer raus.

Themenstarteram 7. März 2021 um 22:47

Das hört sich schlimm an! Meinst du mit "exzenter Spezialnuss" die "Stoßdämpfernuss" mit dieser Form: () ??

Ist das Standard für viele Fahrzeuge bzw. haben das die meisten SB-Werkstätten?

Dachte, dass ich den Stoßdämpfer unten einfach entnehmen kann, wie ich es zunächst in einem Golf4-Video sah.

Die hinteren Federn habe ich vor wenigen Jahren gemacht, die gehen natürlich super leicht zu wechseln.

Leider weiß ich nicht die Federlänge, da ich glaube ich ein Sportfahrwerk habe. Bei den hinteren konnte ich mich gut an dem Punkte-Code orientieren. Vorne habe ich noch keinen Code gesehen.

Kann ich theoretisch den runtergerutschten Teller der Federaufnahme herausbekommen, indem ich nur die Schraube am Domlager öffne und den Teller dann von oben wieder draufsetze? So könnte ich bis zur Bestellung des richtigen Stoßdämpfers das Geräusch wegbekommen.

Hier wird ein kompletter Satz Feder, Stoßdämpfer und Anbauteile für 230€ angeboten.

https://www.ebay.de/itm/363181884518?...

Dann hast du zwar keine Tieferlegung mehr, aber alles rundum neu.

Oder alternativ nur neue Dämpfer vorne:

https://www.ebay.de/itm/292224612283?...

Aber dann musst du wohl einen neuen kompletten Satz Tieferlegungsfedern kaufen (die gibt es einzeln wohl nicht):

https://...sportfahrwerk-billiger.de/.../index_22180_.html?...

Bei den Federn immer auf die Traglast achten, es gibt Unterschiede zwischen Benzinern und Dieseln.

Genau, das ist die Exzenternuss ().

;)

Die brauchst du zumindest beim 8L. Ob die in den Werkstätten vorhanden ist kann ich nicht sagen. Habe mir won 2er Set von BGS mal für 12eur geholt, Also durchaus bezahlbar.

Wenn du ein günstiges Sport- Fahrwerk suchst schau mal bei Supersprint. Da kommen HR Federn und Bilsteindämpfer mit, zumindest war das bei mir so. Ein B12 Fahrwerk ist natürlich um Lichtjahre besser.

Bei manchen Modellen muss man die dicke Antriebswelle demontieren, damit man den Stoßdämpfer aus der Buchse bekommt, weil man den Achskörper nicht weit genug herunter drücken kann. Alternativ mit einem kompakten Federspanner die Fahrwerksfeder im eingebauten Zustand zusammenpressen, um den Stoßdämpfer weiter nach oben ziehen zu können.

Habe schon oft am 4er Golf/A3 Fahrwerk gearbeitet.

Spreiznuss nennt man das werkzeug übrigens:

https://www.amazon.de/.../?...

Themenstarteram 13. März 2021 um 22:00

Vielen Dank an Euch! Okay, dann werde ich mit diesen Informationen die Sache angehen. Bestimmt tauchen noch Fragen an einigen Stellen auf, die ich dann bestimmt hier stelle..

Themenstarteram 8. Juli 2021 um 23:39

Hallo Leute, habe jetzt endlich angefangen und war heute an der Bühne. Anstatt der Spreiznuss habe ich einen Meißel genutzt:cool: und auf der Fahrerseite ist die Antriebswelle ja dünner, weshalb das Lösen der Stabi-Schraube ausreicht, um Platz zu schaffen. Es ist alles einfacher als anfangs gedacht.

Problem ist jetzt Folgendes: Die Stab-Schraube oben am Domlagerteil im Motorraum ist innen ausgelutscht. Das ist alles super seltsam!! Hatte mich eigentlich auf Sechskant-Bit H6 eingestellt. In der Werkstatt merkte ich, dass das zu dünn ist. Der 7er ist allerdings zu dick und lässt sich auch nicht reinschlagen. Auf der Beifahrerseite und an meinem neuen Federbein passt jedoch der 7er einwandfrei.

Was ist jetzt zu tun? Muss ich einen Rechtsdreher besorgen? Wie bekomme ich die Mutter jetzt ab?

Habe mal Bilder des Zustands hochgeladen.

Ich musste somit die ganze Sache kurz vor dem Höhepunkt abblasen und wieder zurückbauen:rolleyes:

Oberteil Domlager
Oberteil Domlager auch
am 9. Juli 2021 um 5:23

Schlagschrauber ;)

 

Falls keiner zur Verfügung steht und der Dämpfer eh Schrott ist, kannst Du versuchen, ob Du von unten die Dämpferstange zu fixieren, aber wird blöd vom Platz her und geht bestimmt nicht gut. Kannst auch wenn Du keinen Schlagschrauber hast kurz in ne freie fahren und dort die Mutter kurz brrt lösen lassen, machen die meisten bestimmt für umme. Mutter handfest bis zur Anlage drauflassen (ggf. ne andre passende ohne Stopp) und dann den Rest selber machen. So natürlich nicht rasen und nicht viel fahren :D

Themenstarteram 9. Juli 2021 um 13:11

Wie würde das funktionieren mit einem Schlagschrauber? Meinst du es so, dass man einen Innensechskant an den Schlagschrauber macht oder geht es um die Mutter? Schlagschrauber ist in der Werkstatt vorhanden.

Themenstarteram 9. Juli 2021 um 13:17

...und was wäre mit der Option, die Schraube samt Mutter einfach abzuflexen? Würde das Sinn machen oder übersehe ich da etwas?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Federbein macht Geräusche - noch zu reparieren?