ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Feder gebrochen

Feder gebrochen

Themenstarteram 29. März 2009 um 20:14

Tach Gemeinde,

vorn am Federbein ist ne halbe windung von der feder weggebrochen, kommt das öffter vor, muß ich damit rechnen das die feder sich jetzt ganz zerbröselt? ansonsten kann das glaube ich so bleiben bei einer vollbremsung bleibt er gerade und sonst merkt man oder frau auch nix.

Gruß Andy

Beste Antwort im Thema

Die Mehrhiet sagt: Reparieren

Einer sagt: Weiterfahren

 

Und du fährst weiter..........

Meines Erachtens unverantwortlich.

 

Frag bitte nie wieder bei Fahrwerksfragen, mach es so wie du meinst.

 

Ich bin hier raus

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

die frage, ob das öfter auftritt könnte man mit der suche rausfinden ;) :D

ich habe es mittlerweile schon gelegentlich gelesen, aber als oft möcht ich es mal nicht bezeichnen.

 

zum sicherheitaspekt sag ich mal nix, außer dass es mir gerade hoch kommt.

Die Feder ist unten so geformt, dass sie im ganzen Teller aufliegt, wenn nun der halbe untere Ring weg ist, dann liegt die Feder ungleichmäßig auf und die Kräfte wirken anders. Wer weiß was da dann wo und wie wirken kann.

 

Grundsätzlich gilt: Immer achsweise ersetzen, da sich die Federn mit der Zeit setzen und du dann ein "schiefes" Auto bekommst, von der Fahrsicherheit ganz zu schweigen.

 

Also mein guter Rat:

REPARIEREN LASSEN

Mach dich vorher schlau, denn die originalen Federn kosten achsweise erneuert fast so viel wie eine Tieferlegung oder ein Komplettfahrwerk. Der Kostenaufwand für ein Fahrwerk sollte tatsächlich in Erwägung gezogen werden. Je nachdem wie viele KM der Wagen und seine Dämpfer hinter sich hat, kann sich ein Komplettfahrwerk rechnen .

 

Ich würde hier nicht anfangen zu sparen, denn da ist die Fahrsicherheit unser aller im Spiel. Wenn nicht für dich, dann eben für den Unfallgegner.

 

Gruß

Kaiser

Zitat:

Original geschrieben von frostixxl

die frage, ob das öfter auftritt könnte man mit der suche rausfinden ;) :D

ich habe es mittlerweile schon gelegentlich gelesen, aber als oft möcht ich es mal nicht bezeichnen.

 

zum sicherheitaspekt sag ich mal nix, außer dass es mir gerade hoch kommt.

In der Tat habe ich genauso gedacht. Aber wenn er so weiterfahren will, sollte man ihn doch etwas sensibilisieren.

Zitat:

Original geschrieben von Kaiser Wilhelm

In der Tat habe ich genauso gedacht. Aber wenn er so weiterfahren will, sollte man ihn doch etwas sensibilisieren.

da bin ich mir eben nicht so sicher. da gehört schon viel dazu, die frau einfach auch damit so weiterfahren zu lassen.

wenn er ja die zeit hat, kann er sich auch ein gebrauchtes original fahrwerk bei ebay für´n euro schiessen, das dürfte finanziell noch drin sein, dann einfach die federn einbauen und hoffen, dass die nicht auch noch brechen, was nicht sooo oft vor kommt.

für so fälle hab ich auch noch mein altes im keller liegen und habe es sogar mal für ne woche gebraucht :)

Themenstarteram 29. März 2009 um 20:30

Ich hab`s mir gedacht dann wahr das wohl das letzte mal das er mich enttäuscht hat.

Verdammt

 

An die originalen Fahrwerke in der Bucht habe ich nicht gedacht.

Zitat:

Original geschrieben von kaltmacher

Ich hab`s mir gedacht dann wahr das wohl das letzte mal das er mich enttäuscht hat.

??????????????????????????????????????????????

Themenstarteram 29. März 2009 um 20:36

das wahr das schlechteste auto was ich je besessen hab und nu wird er wohl eingepresst.

Wo soll der Threat denn jetzt noch hinführen?

Themenstarteram 29. März 2009 um 20:59

Auf den Schrottplatz;)

entweder ein neues federbein, feder oder ich lass ihn gleich da.:rolleyes:

du hättest dir ne nen opel holen sollen, sind bekanntermaßen die schlechtesten autos, die je gebaut wurden und gehören direkt auf den schrottplatz. ein neues federbein kostet schon mehr, als das ganze auto wert ist.

 

sowas in der art wolltest du denke ich eher hören. dann ab mit ihm in die presse.

 

leute, die so rumfahren, sollten wirklich auch keinen opel fahren *zensur*

 

für ami autos langts aber noch :confused:

Wegen einer 300 Euro Reparatur willst du das Ding wegschmeißen?

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Kitekater

Wegen einer 300 Euro Reparatur willst du das Ding wegschmeißen?

Wie kommst du auf 300€?

 

Zwei gebrauchte Federn bei eBay, zwei neue Stossdämpfer von z.B. Kayaba, ne halbe Stunde Arbeit pro Seite und das Auto läuft wieder. Einstellarbeiten sind ja nicht notwendig.

 

Zum TE:

Dir ist schon bewusst, dass das Auto im Moment nicht verkehrssicher ist und Du ohne Reparatur des Schadens ohne Versicherungsschutz über die Strassen rollst.

 

in eigener Sache:

wenn der 76er Chevy besser sein soll, als der Vectra, dann steck ihn in die Presse. Vor allem weil der Chevy ja dann auch deutlich günstiger im Unterhalt sein müsste.

Zitat:

Original geschrieben von spooky23

 

Zwei gebrauchte Federn bei eBay, zwei neue Stossdämpfer....

Warum neue Stossdämpfer....wenn die alten noch ok sind, kann er die doch weiterverwenden.

Zitat:

Original geschrieben von spooky23

Zum TE:

Dir ist schon bewusst, dass das Auto im Moment nicht verkehrssicher ist und Du ohne Reparatur des Schadens ohne Versicherungsschutz über die Strassen rollst.

Ist so leider nicht ganz Richtig.....die Versicherung könnte etwas Ärger machen, wenn der vorhandene Schaden Auslöser für einen Unfall wäre, aber der Versicherungschutz ist deswegen nicht aufgehoben.

Bei meinem Vectra B ist im Moment auch eine Feder gebrochen, war damit auch schon in meiner Werkstatt. Bis meine Federn eintreffen fahre ich auch weiter.

Gruß Daniel

Deine Antwort
Ähnliche Themen