ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Fazit esmm's

Fazit esmm's

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 22:25

Hab letztes WE meine "Energy Suspension Motorlagereinsätze" kurz esmm's eingebaut und wollt mal ein kleines Fazit abgeben. Viele kennen ja das bekannte Radhoppeln, das in manchen Situationen auftritt.;) Das soll mit diesen Einsätzen verhindert werden. So wie ich das verstanden hab fängt das Rad an zu hoppeln, wenn sich der Motor zu stark nach hinten neigt und man gleichzeitig an Traktion verliert. Dadurch verschiebt sich die Kraftrichtung leicht nach oben und das Rad hebt ab. Diese Einsätze werden ins vordere und hintere Motorlager gesteckt und machen es dadurch steifer, sodass sich der Motor nicht mehr so stark bei Beschleunigung neigen kann.

Da dann auch die Vibrationen vom Motor stärker ans Chassis übertragen werden, habe ich mir gedacht ich verbaue erstmal nur die hinteren Einsätze.

Einbau klappte soweit ganz gut. Der untere Rahmen musste dafür gelöst werden. Anleitung gibs zb hier.

So dann wieder alle Schrauben schön fest gezogen und eine kleine Probefahrt unternommen. Auto gestartet. Im stand hört man jetzt den Motor irgendwie deutlicher. Ein paar Vibrationen spührt man aber es ist eher gering, absolut erträglich. Das Auto klingt irgendwie raciger jetzt. Und dann ein paar stehende Starts probiert und festgestellt...hoppeln 100%tig verschwunden. Die hinteren Einsätze genügen also. Die Kiste bringt die Kraft auch spührbar besser auf die Strasse. Die Beschleunigung geht irgendwie flutschiger von statten. Traktionsverlust wird jetzt ledeglich durch quietschen der Reifen angekündigt.

Fazit: günstigste Möglichkeit Radhoppeln zu verhindern!!! :D:p:D

Pics:

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2532673

Ähnliche Themen
17 Antworten

und das hab ich bereits vor 2 Jahren geschrieben. :p

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 22:53

Ok dann kannst du ja meine Erfahrungen bestätigen. :D

hmm auch eine nette Art die zu umschreiben; "esmm's"?? :D

und noch coolere Beschreibung, wiso du diese Installiert hast! hehe

diese sogenannten SilentBloc sind eigentlich nur da um die Wankbewegungen des Motors zu minimieren, genau wie ein Engine Damper, nur das der Damper die Bewegungen nur für vor und zurück reduziert! Haupteinsatzzweck hier sind;

1. bei benutzung auf dem Ring/Track beschleunigungs und speziell beim anbremsen in die Kurve, Wankbewegungen zu reduzieren, um ein viel stabieleres Fahrzeug zu erhalten.

2. ist wenn man Raceheader am EP3 verwendet! Bruchgefahr erhöht, da (meistens) ungenügende oder keinen Konusdichtungen vorhanden sind.

aber dass das Rad damit nicht mehr "hoppeln" soll ist mir neu! also bei mir hoppelt es immer noch, magst aber recht haben das es evtl auch weniger "hoppelt"! ;)

und noch was wegen den Vibrationen, die kommen noch glaub mir! warte mal so 1 oder 2 Jahre! Kannst dich schon freuen, wenn du mal an einer Ampel oder so stehst und dich die Freundin auf dem Beifahrersitz mit einem Lächeln anschaut und zu dir die liebevoll sagt; "so was hätte ich auch gern zuhause..."

 

mfg LUG

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 23:22

Zitat:

Original geschrieben von LUG

...und dich die Freundin auf dem Beifahrersitz mit einem Lächeln anschaut und zu dir die liebevoll sagt; "so was hätte ich auch gern zuhause..."

mfg LUG

Haha na da sag ich doch dann "...öhm Schatz sowas ähnliches hast du doch zu Hause". *g*

Ja dafür werden die auch verwendet. Aber ES wirbt auch damit, dass man dadurch Radhoppeln unterbinden kann. Siehe link. Cool dass man damit mehrere Probleme lösen kann.:)

was meint ihr warum im rennsport starre lager verbaut sind ?

 

davon abgesehen ....nur mal allgemein ..ich bin immer wieder von den hier aufkommenden ( oder allgemein aufkommenden ) wortkreationen begeistert die auch noch im aküfi enden ....lol

 

was kommt eigentlich als nächstes ?

vermutlich das ioafw

das inside-outside adjustable front wheel

 

oder anders ausgedrückt

von innen verstellbare vorderäder

Kann man das hintere Lager auch einzeln kaufen? Wenn ja wo und für wieviel? :D

Themenstarteram 7. Juni 2007 um 9:36

Zitat:

Original geschrieben von Benelli TypeR

Kann man das hintere Lager auch einzeln kaufen? Wenn ja wo und für wieviel? :D

Gib's nur im Set glaub ich. Aber das kostet nicht die Welt. Weit unter 100,-EUR.

Interessanter Bericht:) Ich hatte im Prinzip das gleiche Phänomen mit dem Räderhoppeln und hab deswegen auch nach einer Lösung gesucht, bei mir reichte es aus das Lager der Drehmomentstütze am Getriebe gegen ein härteres von Powerflex zu tauschen. Evtl. auch für euch hilfreich:)

das mit dem Radhoppeln hatte ich auch im Golf 1.6

Der ist so stark gesprungen, dass man dachte es zerlegt gleich das Armaturenbrett.

ganz interessant wie man das doch wegbekommen kann.

Von der Ursache hätte ich immer auf zu wenig Leistung als Grund für das hoppeln getippt :P

Aber da muss ich mir keine Gedanken machen :)

Zitat:

Original geschrieben von edgar

was meint ihr warum im rennsport starre lager verbaut sind ?

 

davon abgesehen ....nur mal allgemein ..ich bin immer wieder von den hier aufkommenden ( oder allgemein aufkommenden ) wortkreationen begeistert die auch noch im aküfi enden ....lol

 

was kommt eigentlich als nächstes ?

vermutlich das ioafw

das inside-outside adjustable front wheel

 

oder anders ausgedrückt

von innen verstellbare vorderäder

dein wissen beeindruckt mich sehr. lass mich dran teilhaben und erkläre mir was zum /&"%(/&%"§ innen verstellbare vorderräder sind ?!?

das hab ich ja noch nie gehört *lol*

Mein Set hatte 40Euro gekostet.

Themenstarteram 8. Juni 2007 um 9:17

Für die die Interesse haben läuft grad im Hondapower Biete Forum ein Thread "Energy Suspension Bestellung". Am 11.6.07 wird bestellt. :)

Zitat:

Original geschrieben von Tralien

... erkläre mir was zum /&"%(/&%"§ innen verstellbare vorderräder sind ?!?

das hab ich ja noch nie gehört *lol*

sind denn nicht alle Vorderräder von innen verstellbar (ich meine so mit Lenkrad ..und so) :D :D :D :D

Moin,

sind das diese ?

Radhoppeln weg

grüße

Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen