ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fat Boy Wartung und Defekt

Fat Boy Wartung und Defekt

Themenstarteram 26. März 2014 um 12:33

Hallo Leute, entweder bin ich in der Midlifecrisis, oder aber auch einfach auf diese Meinung geschissen, habe mir einfach einen alten Traum erfüllt. Habe mir eine Fat Boy (FLSTFI BJ 2004 mit 42.000 KM, kein Import) zugelegt, die Pappe gemacht und fahre nun durch die Gegend. Mir reicht das Baby wie sie ist, der Sound ist auch so schon geil (Fahre fast immer im 2. Gang). Nun muss mein dicker Schatz in die Werkstatt, zur HU. Ne Wartung möchte ich auch machen lassen. Nur leider hat die Dicke kein Serviceheft. Habe jedoch den Harley – Wartungsplan, wo eigentlich alles drauf steht. Aber … worauf sollte man noch achten? Typische Fehlerquellen? Ja, ich werde die Dicke nicht zum original Harley Händler bringen. Bin im Süden von Berlin, die Händler sind alle ewig weit weg. Und ich meine, gibt auch andere gute Werkstätten. Vielleicht habt Ihr ja auch einen Tipp für ein aktuelles Problem: Blinker vorne links funktioniert mal, dann wieder nicht. Mal blinkt es schneller, dann wieder normal. Also definitiv keine durchgebrannte Birne. Nur zum richtigen Verständnis: Bin kein Schrauber. Danke für eure Tipps.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Lass bei der Laufleistung mal den Gleitschuh des Steuerkettenspanners prüfen. Bei den TwinCam-88-Motoren verschleissen die gerne unbemerkt, guckst Du .

Gruss Jürgen

.... die Blinkergeschichte könnte am Relais liegen.

 

Es wird doch auch im Südens Berlin ne gute Schrauberbude geben, da haste dann alles aus einer Hand (HU + Wartung + Reparatur).....;)

 

 

KORSO BIKES

Osdorfer Strasse 1a, 12207 Berlin

 

HD-DOCTOR'S WEST

Zitadellenweg 20F, 13599 Berlin Spandau


HD-DOCTORS NORD

Eichborndamm 93, 13403 Berlin

 

CHILI CUSTOM MOTORS

Finkenkruger Straße 20, 14612 Falkensee

 

AMS BERLIN

Nunsdorfer Ring 2-10, 12277 Berlin-Marienfelde

- nicht wundern, ist zwar ein Kawasaki Vertragshändler - schrauben aber an allen Modellen herum...

 

CRC CHOPPER RACING CENTER

Im Gewerbegebiet Zeestower Weg 4 - 10, 13591 Berlin

 

HARLEY DAVIDSON POTSDAM (MIKES BIKE HOUSE)

Rudolf-Moos-Straße 12, 14482 Potsdam

 

MILWAUKEE BIKE STATION

Klaus Nafe; Wackenbergstr.61/63, 13156 Berlin

Tel. 030 4937777

 

CYCLE DESIGN

Hertzbergstraße 28, 12055 Berlin

Hast Du schon mal nach 'nem Masseschluss gesucht?

Zitat:

Original geschrieben von El_Torro9

...(Fahre fast immer im 2. Gang)...

...Blinker vorne links funktioniert mal, dann wieder nicht...

Siehst du?

Da liegt das Problem.

 

Bis zum 3. Gang muß man bei der Harley die Hand raushalten.

Den Blinker darf man erst in den höheren Gängen benutzen...

 

Oh mann...

:(

Tausch mal die Birnen

vorne nach hinten schau dir die Fassunngen und Birnenkontakte an.

Das wäre erst mal das Einfachste.

Treffer

Hai Torro,

nur im 2. Gang zu fahren könnte auf Dauer ungesund sein für den Motor. :mad:

Du hast da noch 3 weitere Gänge zur Verfügung. :D

Ansonsten solltest du dem Rat von Jürgen folgen und auf jeden Fall die Gleitschuhe der Steuerkettenspanner überprüfen lassen. Sind diese abgenutzt, droht ein Totalausfall des Motors.

Beim Problem mit den Blinkern könnte u. U. auch ein Wackelkontaktfehler in den Fassungen vorliegen.

Jetzt suchst du dir eine von Bikermaxx genannten Schrauberbuden aus und die sollten eigentlich wissen, welche Wartungen und Überprüfungen gemacht werden sollten.

Gruß Manni

wo ist denn bei dir der Süden von Berlin?

In Lichterfelde gibt es Corso Biks, da bin seit Jahren und zufrieden.

Bei der Gelegenheit kannst du dir ja auch die 3 überflüssigen Gänge ausbauen lassen, spart Gewicht:D:D

Gruß

Günter

Zitat:

Original geschrieben von Drachen

wo ist denn bei dir der Süden von Berlin?

In Lichterfelde gibt es Corso Biks, da bin seit Jahren und zufrieden.

Bei der Gelegenheit kannst du dir ja auch die 3 überflüssigen Gänge ausbauen lassen, spart Gewicht:D:D

Gruß

Günter

Jou, und den Motor auch gleich. Das bongt Mckies in die Beine - höhö

Themenstarteram 20. Juni 2014 um 10:22

Hy Leute, danke für eure zahlreichen Antworten.

War nun bei Korso Bikes, ist ein sehr schöner Laden. Rechnung war wesentlich billiger, als befürchtet. Nur die Wartezeit zur Entfernung der 3 Gänge war mir dann zu lange, habe das bleiben lassen. Aber man gewöhnt sich ja an alles ...

Noch mal eine Idiotenfrage. Also äh nicht an Idioten, sondern von ... :-(

Muss ne neue Batterie ran machen. Die alte muss ich etwa nach jedem 20. Start anklemmen.

Habe mir bereits deswegen ein paar Threats durchgelesen, aber naja. Vorsicht ist besser als Nachtschicht.

Alarm ausschalten mit FOB, ist klar. Dann 30 Sekunden zum abklemmen von Minus und neuem anklemmen. Aber wat ist mit Plus? Den danach ganz in Ruhe abmachen und wieder anklemmen innerhalb eines Tages?

Trotzdem ich eine deutsche Maschine habe, hat der Vorbesitzer leider kein Handbuch mehr gehabt. Daher habe ich leider auch keinen Überblick, welche Sicherung die Alarmsicherung wäre. Und an die Hauptsicherung ist wohl nur schwer ranzukommen bei der 2004er Fat boy.

Ach ja, wie lang sind die Kabel an der Batterie? Geht es denn überhaupt, Pole abzuklemmen und an die neue ranzumachen, während die alte Batterie noch drin ist? Habe kein original Harley genommen, sondern eine bei Polo gekauft. Der Verkäufer meinte, muss evtl. mit ein paar Schrauben eingepasst werden. Harley hat da immer mal wieder Größen geändert.

Noch eine Frage: Warum vergibt Harley eigentlich keine Mädchennamen an seine Maschinen? Ich versuche die Maschine immer mit "meine Süße" vorzustellen. Nur dann werde ich immer nach dem Modellnamen gefragt :eek: Und danach komisch beäugt.

So, vielen Dank.

am 20. Juni 2014 um 10:34

Ich hoffe du hat Dir keine Säure Batterie gekauft, die darfst Du auf keinen Fall einbauen. Nur Gel Batterien.

am 20. Juni 2014 um 10:38

Zitat:

Original geschrieben von FLH11

Ich hoffe du hat Dir keine Säure Batterie gekauft, die darfst Du auf keinen Fall einbauen. Nur Gel Batterien.

Und, natürlich musst die die alte Batterie erst ausbauen bevor Du die neue einbaust und anklemmst. Zündung einschalten, dann abklemmen, so gibt es keinen Alarm. Einbauen, ankleben, Zündung wieder aus, fertig. So wenig Plan wie Du hast, warum lässt Du nicht die Finger weg und lässt es die Werkstatt machen. Geiz ist nicht immer geil !!

Noch eine Frage: Warum vergibt Harley eigentlich keine Mädchennamen an seine Maschinen? Ich versuche die Maschine immer mit "meine Süße" vorzustellen. Nur dann werde ich immer nach dem Modellnamen gefragt :eek: Und danach komisch beäugt.

So, vielen Dank.

Weil "Fat Mama" gar nicht gut zu verkaufen ist.

am 20. Juni 2014 um 11:32

jetzt könnte man sich natürlich fragen,warum hast du denn nicht gleich die Batterioe einbauen lassen ?????

am 20. Juni 2014 um 14:27

Hallo

Deine Bemühungen in allen Ehren. Aber ein paar Grundkenntnisse sollte man schon haben wenn man sein Motorrad selbst Warten will. Besorg dir ein Handbuch. Lass dir anfangs die nötigen Reparaturen von einem Schrauber machen. Sieh zu. Frage und Lerne. Keiner ist mit seinem Wissen über Motorräder zur Welt gekommen. Aber alles braucht seine Zeit

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fat Boy Wartung und Defekt