ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fat Boy Gabel abdichten? Federtausch.

Fat Boy Gabel abdichten? Federtausch.

Harley-Davidson FLS
Themenstarteram 14. April 2017 um 4:34

Hallo,

seit 17 Jahren ist sie in meinem Besitz (Bj 1993) und bisher habe ich noch nicht nach dem Gabelöl gesehen. Da die Federn schon sehr weich geworden sind, will ich nun neue Federn von Progressive Suspension einbauen und das Öl, sowie die paar Dichtringe an den Öffnungsschrauben neu machen. Jetzt stellt sich mir die Frage ob es Sinn macht gleich die Gabel neu abzudichten....Wäre das sinnvoll.? Ölaustritt habe ich bisher keinen gemerkt.....gut, die Gabelrohre sieht man auch nicht bei der FatBoy...

Grüße Thomas

Ps: Bei Louis gibt es auch progressive Federn von Wirth....da hätte ich noch einen 100€ Gutschein.....macht es einen Unterschied zwischen den Federn von "Progressive Suspension" und "Wirth"...kann jemand aus Erfahrung sprechen?

Beste Antwort im Thema

Wie schon geschrieben, wenn man keine zwei linken Hände hat und ein bisschen Ahnung, holt man die Simmerringe ohne Zerlegen raus. :o

Wer keine Ahnung oder Fantasie hat, findet die Lösung auch auf YouTube. ;)

Hartnäckiger Schlamm?

Da ist kein verkohltes Motor Öl drin :D und auch kein Hartnäckiger Schlamm :confused:

Hatte Jahrelang Hülsen zu den Orig. Federn zur Vorspannung drin, die ein Durchschlagen nach unten zwar verhindert hatten, dafür schlug die Gabel am oberen Ende beim Ausfedern an. Auch sämtliche Experimente mit unterschiedlichen Ölen brachte keinen zufriedenstellenden Erfolg. :mad:

Erst die Wirth Federn mit der richtigen Ölmenge brachte den gewünschten Erfolg.;)

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Gute Fahrt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fat Boy Gabel abdichten? Federtausch.