ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Fahrzeugpflege

Fahrzeugpflege

Themenstarteram 27. April 2013 um 20:31

Fahrzeugpflege

Nachdem hier sehr viele Themen diskutiert werden und immer mal wieder Diskussionen aufkommen bezüglich einiger Tücher / Mittel / Zubehör und anderem, ist der wahre sin nach so einem Forum in den Hintergrund gerutscht. Einige User hier haben den Ansporn Ihr Kraftfahrzeug so im Alltag zu pflegen, das dieses nach der Anwendung besser aussieht als ein vergleichbarer Neuwagen. Denke dass es sich hier um maximal 10 User handelt.

Viele hier möchten mit möglichst wenig Aufwand ein schönes Ergebnis erzielen. Was auch noch eine Zeit lang hilft. Als ich mal vor einem halben Jahr circa diese Problematik angesprochen habe, kam sehr viel Gegenwind welcher bis heute noch anhält.

Mir Persönlich ist es aber vollkommen egal.

Nun könnten wir dieses Thema mal als neunen Versuch starten für die User welche nicht den besseren Look als Neuwagen erzielen möchten sondern einen Alterstauglichen Wagen welcher doch als besonders gepflegt auf den Straßen unterwegs ist.

Kurz um ein Thema um die Reinigung um Kraftfahrzeuge ohne Mittel welche A ein vermögen kosten und B welche im Vergleich zu anderen gar nicht schlecht sind.

Ähnliche Themen
38 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alex_at

also ich kann pepe schon verstehen. Ich finde seinen Standpunkt nicht so unsinnig, wie von manchen Usern behauptet.

Manchmal hat man das Gefühl nach dem lesen von Fahrzeugpflegeforen, dass das Auto in Einzelteie zerfällt, sollte man sich nicht penibelst an Wax- und Polierorgien halten.

Es soll aber auch solche Leute geben,die eben nicht die Zeit für Pflegeorgien haben. Ich z.B. bin so ein Fall. Mein Phaeton hat eigentlch die beste Pflege verdient, die man ihm geben kann. Doch ich andererseits bin so ausgelastet, dass ich einfach nicht die Zeit dazu finde. (Ich wasche allerdings nur von Hand, 2 Eimerwäsche. Der Pflegevirus ist also nicht ganz an mir vorbeigegangen. Diese Zeit nehme ich mir.)

Ich studiere hauptberuflich, was den großteil meiner Zeit von Morgens bis Abends von Mo. - Sa. einnimmt. Ja richtig, ich habe als Student eine 72 bis 84 Stunden Woche. Vorbereitungen f. Vorlesungen, Vorlesungen, Nacharbeiten für Vorlesungen, Lernen für Prüfungen...... Nicht mit eingrechnet sind hierbei Planungen der Studienzukunft, suchen von Praktikumsplätzen, kurze Essenspausen. Manche Bücher zu Vorlesungen haben u.U. zw. 500 - 1000 Seiten, die gelernt werden wollen (und zwar inkl. Kleinigkeiten, überfliegen reicht da absolut nicht), nebenbei Übungsskripten zur Theorie durcharbeiten, analysieren von fehlerhaft gelösten Beispielen usw. usw.

Die restliche, spärliche Freizeit, die mir verbleibt, verbringe ich mit Sozialkontakten, ansonsten stehe ich irgendwann alleine da. Wäre nicht so toll, was?

Die Zeit die ich mir zugegebenermaßen gerne nehme, um mein Auto von Hand zu waschen, muss ich mir irgendwo anders abziehen, denn der Tag hat auch für mich nur 24 Stunden.

Sonntags ist Entspannen angesagt, sofern neben Hausarbeit wie Wäsche waschen u.ä. noch Zeit bleibt. Hätte ich Sonntags diese spärliche Zeit zur Entspannung nicht, so bekomme ich früher oder später ziemliche Magenschmerzen, die mir aufzeigen, dass ich langsam an mein körperliches Limit komme, so meine Erfahrung.

 

Ich würde meinem Auto gerne eine komplette Kur gönnen, doch Woher nehme ich ein paar Stunden Zeit dafür? Ich meine, ich habe alles da, Knete, PreWax Cleaner, mehere Wachse (Dodo Blue Velvet, Supernatural, Meguiars Ultimate Liquid Wax usw.)

In der Praxis bleibt Mangels Zeit nicht mehr als Waschen und ev. max. Sonax Brillant Shine Detailer oder Meguiars Ultimate Quick Wax übrig. Fürs Interior noch eine schnelle Runde Swissvax Quick Interior Finish - und dann wieder zurück an die Arbeit.

 

Nur um mal so einen anderen Standpunkt zu präsentieren.

 

PS: Ich beneide die Studenten, die neben dem Studium Zeit haben nachmittags im Cafe zu sitzen, durch die Stadt zu bummeln oder mehrfach wöchentlich Party's zu feiern. Ich frage mich was die wohl studieren? Offensichtlich andere Fächer als ich.

Ich bin mir sicher dass dagegen niemand etwas hat, dir niemand einen Vorwurf machen wird und jeder verstehen kann das du es genau so machst wie du es machst.

WENN hier jemand Fragen hat, dann wird er immer gefragt:

a) Budget Zeit

b) Budget Geld

Von diesen beiden Punkten werden die Ratschläge immer abhängig gemacht. Wen jetzt jemand sagt, er hätte gerne Komplettprogramm, Budget ist 200 EUR, Zeit ist mit 1 Std pro Woche auch vorhanden,

dann bekommt er eben das Vollprogramm wonach er gefragt hat. Und selbst da immer mit der Vorgabe nicht das Budget komplett auszureizen, sondern entweder das Budget zu unterschreiten, oder möglichst viele sinnvolle Produkte bis zur Budgetgrenze zusammenzustellen.

Den Ratgebern dann vorzuwerfen, sie würden mt den Produkten übertreiben ist vollkommen fehl am Platze.

Hat jemand nur 60 EUR zur Verfpgung und will nur waschen, dann bekommt auch der Tipps die passen.

Es gibt aber die Fälle, in denen Leute 20 EUR ausgeben wollen, aber TROTZDEM vernünftige Produkte wollen. Da gibt es eben keine Schnittmenge - und das wird auch gesagt. Der Vorwurf des TEs und seiner Freunde ist aber der:

Es werden IMMER vollkommen überzogene Angaben gemacht. Dies ist nun aber nicht korrekt.

Würde der TE auch irgendwann einmal mit eigenen Tipps kommen und dabei seine eigenen Vorgaben erfüllen - also möglichst billige Produkte mit möglichst hohem Wirkungsgrad aufführen, dann könnte er sich Threads wie diesen sparen. Man muss ja davon ausgehen dass er WEIß was gut und günstig ist, sonst würde er nicht ständig anderen vorwerfen , sie würden nur teure Produkte empfehlen.

Da kam aber bisher GAR NICHTS !

Die meisten Leute die hierher kommen haben die Zeit und meist auch das Geld um hier 100+ EUR auszugeben. Und wenn nicht - es wird hier niemand gezwungen. Aber wenn man schon die Vorlage ausfüllt, dann macht man dort alle Angaben die nötig sind und wird dementsprechend beraten.

Leute die diese Liste ausfüllen WOLLEN Qualität, sonst hätten sie sich gar nicht die Mühe gemacht die Liste zu lesen.

Insofern passen die ständigen Vorwürfe des TEs nicht zur Forumsrealität. Die Leute suchen spezielle Produkte. Ob nur einzel oder im Komplettpaket sei dahin gestellt. Die Leute hier WOLLEN ihr Auto pflegen und es nicht nur profan putzen

Ich frag mich grad, wo jetzt das Problem ist ...?

Aus der FAQ und den Beiträgen kann man sich - meiner Meinung nach - nach eigenen Bedürfnissen das Notwendige zusammenstellen. Es wird hier doch niemand gezwungen sein Auto High-End-mäßig zu pflegen.

Und aus den Beiträgen und Blogs der "Freaks" kann man ja für den eignen Bedarf erkennen, was man will und was nicht und dann sowohl zeitlich (mein Problem) oder auch finanziell Abstriche machen.

Unsere Auto sehen garantiert nicht so top aus, wie manch andere hier, das lässt die Zeit garnicht zu - aber werterhaltend gepflegt werden sie trotzdem. Und das zu vernünftigem Preis. Die Infos dazu stammen hier aus dem Forum und aus anderen Autopflegeforen.

 

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von ph1

Ich frag mich grad, wo jetzt das Problem ist ...?

Aus der FAQ und den Beiträgen kann man sich - meiner Meinung nach - nach eigenen Bedürfnissen das Notwendige zusammenstellen. Es wird hier doch niemand gezwungen sein Auto High-End-mäßig zu pflegen.

Und aus den Beiträgen und Blogs der "Freaks" kann man ja für den eignen Bedarf erkennen, was man will und was nicht und dann sowohl zeitlich (mein Problem) oder auch finanziell Abstriche machen.

Unsere Auto sehen garantiert nicht so top aus, wie manch andere hier, das lässt die Zeit garnicht zu - aber werterhaltend gepflegt werden sie trotzdem. Und das zu vernünftigem Preis. Die Infos dazu stammen hier aus dem Forum und aus anderen Autopflegeforen.

da fragst du dich genau das gleiche wie ich. Niemand ist gezwungen und man ann hier ziemlich viel rauslesen und kann sich wirklich nach Bedarf das rausnehmen was man braucht. Aber deswegen hier Vorwürfe zu machen ist vollkommen fehl am Platz.

Man darf eines nicht vergessen: es gibt hier einige User, die kostenlos immer und immer wieder die gleichen Fragen beantworten, Tipps geben, Produkte testen, Anwendungen erklären Von diesen Erfahrungen kann man profitieren wenn man will - wenn nicht dann nicht. Diesen Leuten, die das als Hobby betreiben und hier versuchen anderen bei deren Fragestellungen zu helfen vorzuwerfen, sie hätten entweder finanzielle Interessen, wollte nur teure Sachen empfehlen, ließen keine andere Meinung zu und würden versuchen das Forum "klein" zu halten ist eine totale Frechheit ! Was hätte man denn davon ??? Es ist doch super wenn sich hier viele Leute um Anfragen kümmern. Wenn etwas diskutabel ist, dann werden eben verschiedenen Meinungen vertreten, nur falsche Dinge zu behaupten geht nicht. Aber Ratsuchende können und sollen immer selbst entscheiden. Ich kann zB für meinen Teil nur Dinge weiter geben die ich verantworten kann bzw. die ich aus eigener Erfahrung kenne.

 

Wenn die Personen, die so etwas seit geraumer Zeit immer und immer wieder behaupten auch nur annähernd so viele Anfängerfragen oder auch andere Fragen beantwortet hätten wie zB Mr. Moe und andere, dann würde ich sie auch ernst nehmen können. Wenn aber nur Genörgel, Neid, Mißgunst und Belanglosigkeiten und Vorwürfe gepostet werden ( zumindest zu großen Teilen ), dann braucht man sich nicht wundern !

Stimmt !

Die Forenmitglieder und Forenpaten sind sehr geduldig und bemüht auf unsere Fragen einzugehen.

@pepe125

Wie wäre es wenn du mal deine Behauptungen auch mit Beweisen untermauern würdest?

Zitat:

Original Geschrieben von pepe125

Muss es das Wachs sein welches 60 - 100 Euro kostet. Gibt es gute alternativen. Kann man z.B. MIt dem BSD die Handwäsche und somit den Glanz auffrischen. Sollte man andere mittel einsetzten?

Such mir bitte mal die Stelle raus, an der ein Wachs über 60 € empfohlen wurde.

Zitat:

Original geschrieben von pepe125

 

Der Touran geht aber immer nur in die Waschanlage.

Schön für dich. Such mir mal bitte die Stelle raus, an dem ein großes Pflegepaket empfohlen wurde, obwohl der Wagen nachher in die Waschanlage geht.

 

Ansonsten hatten wir die Diskussion schonmal.

1. Wer einfach nur billig Auto putzen will (nicht preiswert und nicht pflegen) der wird nicht in einem Forum nachfragen. Fragt er doch hier nach, bekommt er erklärt, das seine Vorstellungen nicht mit der Realität vereinbar sind. Da gehört es auch dazu eine Waschausrüstung für 50 € zu empfehlen, statt alle 2 Wochen für 7 € in die Waschanlage.

2. Wer preiswert sein Auto pflegen will, der bekommt ein preiswertes Pflegepaket, das seine Ansprüche erfüllen wird.

3. Wer ein großes Budget hat, und die Sache zum Hobby machen will, der bekommt auch teurere Produkte empfohlen, wenn sie eine bessere Qualität haben.

4. Es macht keinen Sinn für 50 € ein komplettes Pflegepaket zu schnüren, wenn man mit den Produkten nicht arbeiten kann. dann hat er einen Haufen Müll für 50 €, benutzt es einmal, schimpft auf die Beratung und fährt anschließend wieder in die Waschanlage. So sind 50 € in den Sand gesetzt.

 

Ich denke du bist einfach nur angefressen, weil du der Meinung bist, hier machen ein paar User Werbung für einen bestimmten Shop. Weil dir der Moderator in der Angelegenheit kein Recht gegeben hat, fühlst du dich ungerecht behandelt und pöbelst diese User bei jeder sich bietenden Gelegenheit an um deinem unmut Ausdruck zu verleihen und eröffnest dein altes Thema zu den ach so überteuerten Produkten ein zweites Mal um nochmal allgemein Stunk im Forum zu machen.

1. Don´t feed the provocateur

2. Geiler Threadtiltel

3. Oh Überraschung, es gab diese Antworten schon. Man muss halt ein bisserl lesen ;)

Ich schieß mal ein bisserl aus der Hüfte. Das NN-Shampoo von Globus??? wurde als gar nicht mal so schlecht eingestuft, ebenso das Lidl-Wachs, NN-Politur, vor allem von Hand aufgetragen, würde ich vergessen, schon 3x, wenn´s in 3-4 Wochen eh wieder in die Waschstrasse geht. Glasreiniger/APC: Das CG Green Clean kostet in der Mischung 1:40 als Glasreiniger 0,50 €/Liter, als APC in der Mischung 1:15 ganz grob 1,50 €, jeweils mit Leitungswasser aufgefüllt. Alternativer APC: Valet Pro Interieur APC für 7,95 €/L. In der Mischung 1:10 also 0,72 €/L. Felgenreiniger: Für leichte Verschmutzungen kannste wieder auf Lidl zurückgreifen, oder auf FK #817. Mischung 1:10 als Sample für einen Liter ca. 3,50 €, mit der großen Flasche kriegste ca. 10 Liter für 17,95 €, entspricht ca. 1,80 € pro Liter.

Günstige MFT gibt es bei Hygi.de etc.pp

Einen eigenen Thread/Part in der FAQ wäre vielleicht wünschenswert, die Provokationen kannste aber imo stecken lassen :rolleyes:

Ich schicke diesen Thread mal in die Pause! Mir fehlt gerade die Zeit, mir alles durch zu lesen. Wenn gezielte Fragen zur Fahrzeugpflege bestehen, kann gerne ein neuer Thread zu dieser Frage eröffnet werden.

MfG

Johnes

MT - Moderation

Ähnliche Themen