ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Fahrertüre schließt/öffnet mit FB nicht mehr

Fahrertüre schließt/öffnet mit FB nicht mehr

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 1. März 2012 um 12:26

Hallo an alle,

ich habe einen Golf VI Plus 1,4 Bj. 09/2009 bei dem seit 2 Tagen die Fahrertüre sich nicht mehr über die FB öffnen und schließen lässt. Mit dem Schlüssel kein Problem, es öffen und schießen auch sich damit auch alle anderen Schlösser. Nach Auskunft der Vetragswerkstatt muss das Türschloss erneuert werden. Kosten 280,- Euro (130,- Schloss rest Lohn). Hallo, der Wagen ist gerade mal 2 1/2 Jahr alt. Kulanz --> Fehlanzeige! Gibt es vielleicht auch eine andere Möglichkeit für eine Instandsetzung. ggf. auch eine Anleitung zum Austausch des Türschlosses.

Gruss

pepe

Ähnliche Themen
13 Antworten

Da wirst du wohl in den sauren Apfel beißen müssen.. Vielleicht macht es dir eine freie Werkstatt billiger;)

Zitat:

Original geschrieben von phill99

 

[.....] Hallo, der Wagen ist gerade mal 2 1/2 Jahr alt. Kulanz --> Fehlanzeige! [.....]

Hat dein Händler

a) überhaupt einen entsprechenden Antrag ans Werk gestellt? Und

b) das Türschloss genauer angeschaut, Stellglieddiagnose gemacht, oder einfach nur eine Ferndiagnose?

am 1. März 2012 um 18:22

Moment, weil das Fahrzeug per Funk nicht mehr aufgeschlossen werden kann soll man für 280 Euro ein neues Schloss montieren lassen? Oder habe ich jetzt gar irgendwas nicht richtig verstanden?

 

Hattest du am Auto irgendwas machen lassen, das der Schlüssel vielleicht nur wieder angelernt werden muss? Steuergerättausch, etc? Funktioniert es mit dem Zweitschlüssel? Batterie vom Schlüssel leer?

 

Kommt mir ehrlich gesagt ein bisschen spanisch vor, das man da gleich das ganze Schloss tauschen will. Vielleicht ist es wirklich nur eine kurze Codier-Arbeit. Kann man, wenn alle Stricke reißen sollten, nicht einfach einen neuen Schlüssel billiger anfertigen lassen?

 

EDIT: Schande über mich...die Fahrertür ist nur betroffen. Ignoriert das oben geschriebene. Ist vielleicht die Kindersicherung oder eine Einzeltürverriegelung aktiviert (falls man sowas überhaupt an der Fahrertür einstellen kann!?)?

Mit der "genaueren" Diagnose würde mich auch mal interessieren... wurde hier einfach mal aufs Schloss getippt oder wenigstens kurz recherchiert...

Es könnte auch ein Kabelbruch einer Leitung vorliegen, was auch nicht gerade selten passiert... Kommt gerne mal im "Knick" zwischen Tür und Karosse vor... ungewöhnlich bei einem 2,5 Jahre alten Auto, aber wenn es extrem oft auf und zugemacht wurde wegen Kurzstrecken, dann kann sowas durchaus eher passieren als an allen anderen Türen...

Ansonsten bleibt nur das Schloss...

Achja... noch einen Tip: Versuch du doch mal als Privatmann bei VW durch ein Anschreiben eine Kulanz zu erwirken... Manchmal klappt das besser... aber Vorsicht! Der Ton macht die Musik...

Themenstarteram 1. März 2012 um 23:21

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Zitat:

Original geschrieben von phill99

 

[.....] Hallo, der Wagen ist gerade mal 2 1/2 Jahr alt. Kulanz --> Fehlanzeige! [.....]

Hat dein Händler

a) überhaupt einen entsprechenden Antrag ans Werk gestellt? Und

b) das Türschloss genauer angeschaut, Stellglieddiagnose gemacht, oder einfach nur eine Ferndiagnose?

a) antrag ans werk nein, der verkäufer (großes autohaus vorort) leht ab, da keine regelwartung beim vertragshändler durchgeführt wurde. ich habe seit über 10 jahren at_ um die ecke und bin dem meister per du, daher gehen alle wartungen etc. auch dahin

b) es ist kein ausbau oder ähnliches vorgenommen worden, aber das problem scheint bei vw nicht neu zu sein, da ich spontan diese auskunft bekommen habe und es im netz häufiger beschrieben wird

das sonst übliche klack beim öffnen und schließen bleibt an der fahrertüre aus

danke

pepe

Themenstarteram 1. März 2012 um 23:29

Zitat:

Original geschrieben von freakAholic

Moment, weil das Fahrzeug per Funk nicht mehr aufgeschlossen werden kann soll man für 280 Euro ein neues Schloss montieren lassen? Oder habe ich jetzt gar irgendwas nicht richtig verstanden?

Hattest du am Auto irgendwas machen lassen, das der Schlüssel vielleicht nur wieder angelernt werden muss? Steuergerättausch, etc? Funktioniert es mit dem Zweitschlüssel? Batterie vom Schlüssel leer?

Kommt mir ehrlich gesagt ein bisschen spanisch vor, das man da gleich das ganze Schloss tauschen will. Vielleicht ist es wirklich nur eine kurze Codier-Arbeit. Kann man, wenn alle Stricke reißen sollten, nicht einfach einen neuen Schlüssel billiger anfertigen lassen?

hi

getauscht werden soll nur das schloss (in der mitte der türe mit dem zv modul, welcher anscheinent tot ist) nicht der schliesser für den schlüssel.

es ist genau so wie ich es beschrieben habe, es wurden keine!!! arbeiten oder umbauten an dem fahrzeug vorgenommen, daher auch mein frust,

auch beim zweitschlüssel keine änderung, batterien wurden geprüft--> ok.

es nur fehlt der übliche klack beim öffnen und schließen

gruss

pepe

Themenstarteram 1. März 2012 um 23:45

Zitat:

Es könnte auch ein Kabelbruch einer Leitung vorliegen, was auch nicht gerade selten passiert... Kommt gerne mal im "Knick" zwischen Tür und Karosse vor... ungewöhnlich bei einem 2,5 Jahre alten Auto, aber wenn es extrem oft auf und zugemacht wurde wegen Kurzstrecken, dann kann sowas durchaus eher passieren als an allen anderen Türen...

hi,

das mit dem knick sollte man hier prüfen, da nur kurzstrecke gefahren wird

werde auch den persönlichen antrag ans werk richten in gutem ton verteht sich

vielen dank für alle beiträge

echt cool hier

gruss pepe

am 3. April 2016 um 16:36

Hallo, der Thread ist zwar schon 4 Jahre alt, aber es betrifft ganz genau mein Problem.

(...die Fahrertür sich nicht mehr über die FB öffnen und schließen lässt. Mit dem Schlüssel kein Problem, es öffen und schießen auch sich damit auch alle anderen Schlösser. ) Leider ist die Lösung hier nicht abschließend beschrieben worden.

Ich glaube, seit 2-3 Wochen ist das Problem bei meinem Golf Plus. Ungefähr die gleiche Zeit erscheint auch beim Starten des Wagens der Schraubenschlüssel und der Hinweis auf die überfällige Inspektion. Da ich im letzten Jahr aber gerade mal 5.000 km gefahren bin, halte ich die Inspektion für unnötig und habe nach einiger Zeit den Hinweis nun resettet. Und siehe da, auf einmal geht auch die Fahrertür wieder mit der FB auf und zu.

Ist das jetzt reiner Zufall oder soll durch die geschlossen bleibende Fahrertür verhindert oder erschwert werden, dass der Wagen nach Fälligkeit der Inspektion weiter gefahren wird?? Das fände ich schon etwas dreist...

Oha, da scheint Sparsamkeit am falschen Ende zu walten!

Wenn schon die Inspektionsanzeige mal eben weggedrückt wurde, wundert mich garnichts mehr.

Auch wenn nur 5000 km gefahren worden, nach spätestens 2 Jahren ist die Inspektion fällig, da gibt es kein Vertun.

Inspektion durchführen und gut ist!

Kapt

Das ist jetzt aber keine Antwort auf seine Frage. Er kann doch mit seinem Auto machen was er will. Ist doch sein Auto. Und wenn er 10 Jahre keine Inspektion macht, ist das sein Ding und hat nichts mit seiner Frage zu tun.

Ich habe dieses Problem nicht aber interessant wäre es trotzdem zu wissen ob VW das Öffnen der Fahrertür mit dem Funkschlüssel sperrt wenn die Inspektion fällig war.

am 4. April 2016 um 12:48

Danke Marcus, mir lag das auch auf der Zunge.

Die richtige Antwort würde mich eben auch interessieren.

Zur Beruhigung, es ist ja nicht so, dass ich keine Inspektionen machen lasse, nur eben nicht zu diesem (frühen) Zeitpunkt.

Das sollte wohl ein Zufallsprodukt gewesen sein... Vermutlich wird bei dir am Golf Plus der Kabelstrang in der Tür nicht mehr richtig arbeiten. Eventuell sind dann auch die PIN's der Gegenseite etwas beschädigt.

Lass das vielleicht mal durch ein fachliches Auge abklären (Fehlerspeicher vielleicht mal kostengünstig einfach mal auslesen lassen) und poste mal deren Erkenntnisse ein klein wenig (je nach Möglichkeit)

Es könnte nämlich auch noch genauso gut das Schloss sein oder das Bordnetzsteuergerät oder oder oder...

am 11. August 2016 um 16:06

Hallo, nach längerer Zeit ein Update. Der Fehler trat nach einigen Wochen Ruhe wieder auf und wurde jetzt im Rahmen der Garantieverlängerung behoben. Es war das Türsteuergerät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Fahrertüre schließt/öffnet mit FB nicht mehr