ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Fahrberichte C63 Facelift [Sammlung]

Fahrberichte C63 Facelift [Sammlung]

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 28. Juli 2011 um 22:18

Hallo,

der übersichthalber eröffne ich diesen Thread und hoffe das schon ein paar glückliche Erfahrungen mit dem neuen C63 machen durfte.

Insbesonders würde mich interessieren, wieviel agiler das AMG Coupe im Vergleich zur Limo ist, und ob die Änderungen bei Fahrwerk und Getriebe merkbar sind.

Beste Antwort im Thema

Vielen Dank:-)!!

Bzgl. Komfort-Tel.: Momentan benutze ich diese nicht...hatte vor mir ein iPhone zu holen, was ich bis jetzt aber noch nicht gemacht habe. Z.Zt. nutze ich ein Android Handy (Nexus) und telefoniere über BT. Bisher keine Probleme...selbst als Bluetooth Audio-Gerät wird es erkannt und spielt problemlos gespeicherte Musik ab. Auch auf das Adressbuch des Nexus wird über BT zugegriffen, d.h. ein Kopieren auf die FP ist nicht erforderlich.

Da das Telefon USB-Tethering unterstützt müsste ich auch eine Verbindung mit dem Internet herstellen können über COMAND Online...geht aber sowieso nur wenn das Fahrzeug steht. Bei der Übergabe meinte der Verkäufer, dass die Verbindung auch über BT funktionieren sollte...Muss das aber erst noch ausprobieren bzw. einrichten. Mein Provider ist kein direkter Netzanbieter...es sind für Dt. Vodafone, D1, O2 und E-Plus voreingestellt. D.h. Telefon verbinden, Anbieter auswählen und es sollte funktionieren. Das geht bei mir irgendwie nicht so einfach...werde das aber mal ausprobieren und manuell einstellen. Hoffe dass es klappt...wobei das Inet wie gesagt nur im Stand funktioniert (analog DVD).

Bzgl. Getriebe kann ich leider keinen Vergleich zum Vormof bieten. Wie gesagt, es gibt die Fahrstufen C, S und S+ und die Race Start Funktion. Im C-Modus schaltet der Wagen ziemlich früh nach oben und man kann gemütlich dahingleiten...im S+ Modus habe ich das Gefühl, dass die Gasannahme irgendwie direkter anspricht, die Gänge schneller gewechselt werden und man das Zwischengas deutlich hört...subjektiv beschleunigt das Fahrzeug irgednwie besser. Wobei noch keine Vollgas-Fahrten, Kickdown o.ä. möglich waren (Einfahrphase).

Bzgl. Getriebeölwechsel:

Auf der Scheibe sind zwei Aufkleber angebracht.

Zum einen der Einfahrhinweis:

<= 1500 km: max. 4.500 U./min. und Höchstgeschwindigkeit <= 140 km/h

> 1500 km: Belastung langsam steigern

Versuche mich dran zu halten. Wichtig sind jedoch unterschiedliche Drehzahlen etc. Also längere Autobahnfahrten mit Tempomat bringen beim Einfahren wenig. Habe trotzdem (auf kürzerer Distanz) mal ausprobiert was vom Spritverbrauch her möglich ist (nach unten): siehe Foto. Nach oben natürlich fast keine Grenzen:-)...

Der zweite Hinweis bzgl. Ölwechsel:

Nach ca. 3.000 km wird ein Getriebeölwechsel empfohlen (Achsgetriebe). Weiteres siehe Serviceheft/Benutzerhandbuch. Auch bei der Übergabe wurde das empfohlen...

Leider habe ich noch keine Bilder vom Innenraum gemacht...werde mal welche nachreichen bei Gelegenheit!!

 

 

 

 

 

+6
24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 3. August 2011 um 9:19

Zitat:

Original geschrieben von xbf

Leider kann ich keinen Vergleich zum Coupe bieten...

Aber ich stimme HansAlbers2 zu!! Die Daten auf dem Papier sind bei Limo und Coupe identisch...auch das Leergewicht. Inwiefern sich die unterschiedlichen Abmessungen bemerkbar machen kann ich nicht sagen...denke aber, dass es beim "normalen" Gebrauch auf einer öffentlichen Straße keinen Unterschied gibt.

tolles auto, bitte mehr bilder

und erfahrungen besonders zum getriebe sind eigentlich schon erwünscht, weil der vor-mopf ein anderes hatte

zum sperrdiff. wurde wahrscheinlich schon 100mal durchgekaut, aber der reifenverschleiss ist höher und nach ~2000km muss das Getriebeöl vom Sperrdiff gewechselt werden? ist das nochmal mit Kosten verbunden?

Vielen Dank:-)!!

Bzgl. Komfort-Tel.: Momentan benutze ich diese nicht...hatte vor mir ein iPhone zu holen, was ich bis jetzt aber noch nicht gemacht habe. Z.Zt. nutze ich ein Android Handy (Nexus) und telefoniere über BT. Bisher keine Probleme...selbst als Bluetooth Audio-Gerät wird es erkannt und spielt problemlos gespeicherte Musik ab. Auch auf das Adressbuch des Nexus wird über BT zugegriffen, d.h. ein Kopieren auf die FP ist nicht erforderlich.

Da das Telefon USB-Tethering unterstützt müsste ich auch eine Verbindung mit dem Internet herstellen können über COMAND Online...geht aber sowieso nur wenn das Fahrzeug steht. Bei der Übergabe meinte der Verkäufer, dass die Verbindung auch über BT funktionieren sollte...Muss das aber erst noch ausprobieren bzw. einrichten. Mein Provider ist kein direkter Netzanbieter...es sind für Dt. Vodafone, D1, O2 und E-Plus voreingestellt. D.h. Telefon verbinden, Anbieter auswählen und es sollte funktionieren. Das geht bei mir irgendwie nicht so einfach...werde das aber mal ausprobieren und manuell einstellen. Hoffe dass es klappt...wobei das Inet wie gesagt nur im Stand funktioniert (analog DVD).

Bzgl. Getriebe kann ich leider keinen Vergleich zum Vormof bieten. Wie gesagt, es gibt die Fahrstufen C, S und S+ und die Race Start Funktion. Im C-Modus schaltet der Wagen ziemlich früh nach oben und man kann gemütlich dahingleiten...im S+ Modus habe ich das Gefühl, dass die Gasannahme irgendwie direkter anspricht, die Gänge schneller gewechselt werden und man das Zwischengas deutlich hört...subjektiv beschleunigt das Fahrzeug irgednwie besser. Wobei noch keine Vollgas-Fahrten, Kickdown o.ä. möglich waren (Einfahrphase).

Bzgl. Getriebeölwechsel:

Auf der Scheibe sind zwei Aufkleber angebracht.

Zum einen der Einfahrhinweis:

<= 1500 km: max. 4.500 U./min. und Höchstgeschwindigkeit <= 140 km/h

> 1500 km: Belastung langsam steigern

Versuche mich dran zu halten. Wichtig sind jedoch unterschiedliche Drehzahlen etc. Also längere Autobahnfahrten mit Tempomat bringen beim Einfahren wenig. Habe trotzdem (auf kürzerer Distanz) mal ausprobiert was vom Spritverbrauch her möglich ist (nach unten): siehe Foto. Nach oben natürlich fast keine Grenzen:-)...

Der zweite Hinweis bzgl. Ölwechsel:

Nach ca. 3.000 km wird ein Getriebeölwechsel empfohlen (Achsgetriebe). Weiteres siehe Serviceheft/Benutzerhandbuch. Auch bei der Übergabe wurde das empfohlen...

Leider habe ich noch keine Bilder vom Innenraum gemacht...werde mal welche nachreichen bei Gelegenheit!!

 

 

 

 

 

Bild 1
Bild 2
Bild 3
+6

Hallo XBF,

sehr schön dein neues Auto, herzlichen Glückwunsch dazu!

Hast du Serienmäßig LED Kennzeichenbeleuchtung oder sehe ich das auf dem Foto falsch?

Viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Checker1985

Hallo XBF,

sehr schön dein neues Auto, herzlichen Glückwunsch dazu!

Hast du Serienmäßig LED Kennzeichenbeleuchtung oder sehe ich das auf dem Foto falsch?

Viele Grüße

Ist beim Mopf Serienmäßig.

Themenstarteram 4. August 2011 um 21:52

danke xbf, wirklich tolles auto, aber das mit der bilderbearbeitung müssen wir noch üben :)

Wenn man Italienisch versteht...

http://www.youtube.com/watch?v=-hesWC5oa-Q

ab 0:36 Sekunden hört man NUR noch den Sound (keine Musik, kein Gelaber) bis irgendwann eine seltsame Musik beginnt, trotzdem sehenswert

Zitat:

Original geschrieben von 316!RHCP

danke xbf, wirklich tolles auto, aber das mit der bilderbearbeitung müssen wir noch üben :)

Haha...die sind nicht bearbeitet:-). Die mit dem Blaustich sind aber mit dem Handy gemacht...hatte versehentlich ne falsche Beleuchtung eingestellt...außer das schwarz-weiße Foto (Handy-App). Mache am Samstag noch paar Bilder vom Innenraum...

Hier noch ein paar Fotos vom Innenraum...

P1030218
P1030188
P1030189
+7

... und hier ein paar Bilder von heute, als ich dem einen oder anderen wohl seine Abholung in Bremen etwas versaut habe, da sich begleitende Freunde/Verwandte zeitweise nicht mehr wirklich für deren Neuanschaffung interessierten. Sorry :D

In kurzen Worten: Verarbeitung - soweit ich es bisher gesehen/erfühlt habe - top. Das Comand und die Bedienung sind nahezu selbsterklärend. Das überarbeitete Fahrwerk ist mit den 18''ern straff, aber nicht unkomfortabel. Das MCT-Getriebe fährt bisher etwas ruppiger an, als die Wandlerautomatik im VorMopf und C55T. Schade, dass sich "Esche schwarz" nicht in der Mittelkonsole wiederfindet. Der Sound ist schon fast "jugendgefährdend" :D und das Grinsen in meinem Gesicht wie festgetackert.....

Der glückliche und stolze Hans

P.S. Wegen des sichtbaren Kennzeichens mache ich mir keine Gedanken, vielleicht grüßt ja mal der eine oder andere MT-User im Norden

K1024-rimg0005
K1024-rimg0009
K1024-rimg0013
+2

Hallo Hans!!

Glückwünsche zum neuen Wagen!! Sehr schön!! Die Verarbeitung ist wirklich klasse. Bin immer noch begeistert!! Und der Sound...naja, ich denke da braucht man nicht viel dazu sagen:-))))))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Fahrberichte C63 Facelift [Sammlung]