ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahranfänger - erstes Auto

Fahranfänger - erstes Auto

Hallo allerseits,

Da ich in zwei Wochen meinen Führerschein ausgehändigt bekomme, denke ich Grad ziemlich viel über das erste Auto nach. Budget : 3000 Euro.

In der Auswahl sind bisher meine beiden Favoriten : VW Golf 5 und Seat Ibiza. Um genau zu sein : Seat Ibiza 1.4 16V Sport Edition mit 92k Laufleistung und 75 PS für 2300 Euro.

Golf 5 hat 100.000 gelaufen für 3000 Euro.

Jetzt seid ihr gefragt:

Für welchen würdet ihr euch entscheiden & warum?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Meine persönliche Meinung ... Seat, den Golf 5 empfinde ich als hässlichsten Golf von allen Golfgenerationen...:D

Zitat:

@tartra schrieb am 15. Dezember 2019 um 16:39:08 Uhr:

Meine persönliche Meinung ... Seat, den Golf 5 empfinde ich als hässlichsten Golf von allen Golfgenerationen...:D

Ich muss sagen dass ich den Seat vom Aussehen auch bevorzuge. Von Motor, Qualität usw. habe ich aber leider nur ein ganz ganz klein wenig Ahnung.

Gib doch mal ein paar Daten oder die Inserate preis. Dann kannst du nähere Infos über Haltbarkeit etc. erfahren.

Zitat:

@Ultradura schrieb am 15. Dezember 2019 um 16:54:29 Uhr:

Gib doch mal ein paar Daten oder die Inserate preis. Dann kannst du nähere Infos über Haltbarkeit etc. erfahren.

Der Golf ist ein 1.4 mit 80PS. Wie gesagt, 100k gelaufen, 3000 Euro. Beide unbeschädigt usw. Beides Benziner.

Vergleich doch gleich Fahrzeugklassen: Seat Leon baugleich mit Golf. Seat Ibiza baugleich mit Polo. Da gibst dann noch gleiche bei Skoda, und bei Audi...

Alle haben VW Technik und somit dieses Problem:

https://www.autobild.de/artikel/vw-steuerketten-kulanz-2892135.html

Danach wurde wieder auf Zahnriemen umgestellt.....

Somit würde ich immer erst die Problematik Zahnriemen / Steuerkette abklären. Hier gibts näheres dazu: https://www.motor-talk.de/.../...rketten-drama-betroffen-t6132906.html

Das soll nicht heißen das andere Hersteller nicht das Problem haben, nur halt nicht so geballt wie VW in diesem Zeitraum. Entweder dann ältere oder neuere Autos kaufen.

Zitat:

@majestix schrieb am 15. Dezember 2019 um 17:35:50 Uhr:

Vergleich doch gleich Fahrzeugklassen: Seat Leon baugleich mit Golf. Seat Ibiza baugleich mit Polo. Da gibst dann noch gleiche bei Skoda, und bei Audi...

Alle haben VW Technik und somit dieses Problem:

https://www.autobild.de/artikel/vw-steuerketten-kulanz-2892135.html

Danach wurde wieder auf Zahnriemen umgestellt.....

Somit würde ich immer erst die Problematik Zahnriemen / Steuerkette abklären. Hier gibts näheres dazu: https://www.motor-talk.de/.../...rketten-drama-betroffen-t6132906.html

Das soll nicht heißen das andere Hersteller nicht das Problem haben, nur halt nicht so geballt wie VW in diesem Zeitraum. Entweder dann ältere oder neuere Autos kaufen.

Nix Steuerkette,da Zahnriemen verbaut.Beide Motoren sind für 200t Km gut.Meine Schwester hatte diesen Motor im Fabia.Der hatte 220t km auf der Uhr,dann kam der Rost.2 Zündspulen mußten mal gewechselt werden,das wars.

Der Ibiza hat mit seinen 75PS sicherlich mehr Dampf als der Golf mit seinen 80PS, weil der Ibiza kleiner und leichter ist.

Ich denke das der Ibiza wahrscheinlich auch ein bisschen jünger ist oder?

Schöner allerdings kaum :D

Aber wohl auch Geschmackssache

Wenn du auf die beiden eingeschossen bist,schau dir auch beide an

Mit beiden machst du auch nicht so viel verkehrt

Ich persönlich würde eher zum Golf tendieren,denke aber auch dass der 1.4er zumindest für mich eher suboptimal wäre

Es gibt beide aber auch mit anderen Motoren,in beiden z.b. auch den 1.6

Mit bisschen über 100PS is der Golf dann auch recht passabel motorisiert,der Ibiza sowieso

Wenn die 75PS in beiden Fällen reicht,dann auch gut

Zitat:

@Badland schrieb am 15. Dezember 2019 um 18:33:31 Uhr:

Ich denke das der Ibiza wahrscheinlich auch ein bisschen jünger ist oder?

Na der TE hat doch genug Infos zur Verfügung gestellt... Gibt es etwa noch offene Fragen? </sarkasmus>

Die älteren 75 PS 1.4l hatten doch einstl das Frostproblem? Da mal noch nachlesen und schauen, dass der Ibiza nicht betroffen ist resp. die nötigen Änderungen hat.

 

Beide sind wohl HP 17, nur Ibiza bis 2002 ist HP 15, es gab ihn aber auch mit HP 18, was ich für nen (jungen?) Fahranfänger eher teuer fände.

 

Bei beiden den ZR prüfen, der dürfte wohl an der Zeit sein. Also schauen, ob schon gemacht, sonst kostet's ein paar Hunnis extra.

 

Zumindest der Golf scheint mir sehr / zu günstig, oder ist der von privat?

Zitat:

@Railey schrieb am 15. Dezember 2019 um 20:54:52 Uhr:

Die älteren 75 PS 1.4l hatten doch einstl das Frostproblem? Da mal noch nachlesen und schauen, dass der Ibiza nicht betroffen ist resp. die nötigen Änderungen hat.

Beide sind wohl HP 17, nur Ibiza bis 2002 ist HP 15, es gab ihn aber auch mit HP 18, was ich für nen (jungen?) Fahranfänger eher teuer fände.

Bei beiden den ZR prüfen, der dürfte wohl an der Zeit sein. Also schauen, ob schon gemacht, sonst kostet's ein paar Hunnis extra.

Zumindest der Golf scheint mir sehr / zu günstig, oder ist der von privat?

[/quote

Die sind beide von privat. Beide eBay Kleinanzeigen in meiner Umgebung. Mit etwas suchen findet man echt gute Schnäppchen. Ich wette den selben Ibiza mit selber Laufleistung gibt's z.B. auf mobile.de locker nur für 600 Euro mehr. Achso, Ibiza Baujahr 2004, Golf 2003.

Gem. Wiki (ich muss das jetzt nicht besser wissen) gab es den Golf 5 mit 1.4l / 80 PS erst ab 2006. Vorher bot der Motor 75 Pferdchen auf. Daher dachte ich erstmal, dass der Preis für mind. einen 06er gelte.

Sind in dem Inserat noch mehr Erfindungen drin? Die Laufleistung vllt, die ist bei beiden recht tief? Nicht dass da jemand Hand an den Tacho gelegt hat...

Moin,

Im Grunde die gleiche Technik, anders verpackt und in unterschiedlichen Klassen.

Der Golf hat das Problem, dass er einen Kolbenkipper haben kann oder bekommen kann - dann klingt der Motor kacke (damit kann man leben) und wird zum Ölsäufer. Beim 75 PS Ibiza ist noch das Getriebe drin, dass sich spontan in seine Teile auflösen kann.

Sprich - Risiko ist bei beiden sehr ähnlich.

Der Golf bietet mehr Platz und mehr Fahrkomfort, ist halt das etwas erwachsenere Auto. Im Gegenzug ist der Ibiza etwas fahraktiver und macht mehr Spaß, weil der Golf schon latent an der Untermotorisierung kratzt. Hier ist also die Frage - welcher Aspekt für dich wichtiger ist.

Kostenseitig werden die sich in Summe nicht viel tun, der Golf wird aber einen etwas besseren Werterhalt auf niedrigem Niveau haben.

LG Kester

Anzahl der Vorbesitzer, Wartungshistorie, optischer Eindruck sind wichtiger als das Modell.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahranfänger - erstes Auto