ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Facelift: 100 PS Schalter oder 85 PS mit Easytronic

Facelift: 100 PS Schalter oder 85 PS mit Easytronic

Opel Corsa D
Themenstarteram 27. November 2009 um 19:19

Schwanke zwischen den beiden.

Ist der 100 PS ein Turbo?

Am 85 PS stört mich die Beschleunigung, 14,8. Das ist doch arg lahm.

Easytronic wolten wir schon, aber kein Muß.

Momentan fahren wir ein Corsa C mit 75 PS, der ist mit 13,4 angegeben, noch lahmer sollte es eigentlich nicht sein.

Fahren damit 10.000 pro Jahr Kurzstrecken, überwiegend ländliches Stadgebiet.

Ausstattung soll Sport werden, u.a. wg. der guten Sitze.

Beste Antwort im Thema

Zum 1,4L-Motor:

Beide Motoren (87 und 100PS) haben den gleichen Drehmomentgipfel bei 4000rpm mit 130Nm. Die Mehrleistung des 100PS-Motors ist demnach erst bei höheren Drehzahlen (höchste Leistung jeweils bei 6000rpm) abrufbar, was u.U. zwar sportlich, aber auch nervig ist.

Der alte 1,4L hatte 125Nm bei 4000rpm.

Die Höchstleistung von 90PS war aber schon bei 5600rpm vorhanden. Von daher wird der effektive Unterschied zwischen aktuellem 100PS und altem 90PS erst bei recht hohen Drehzahlen (über ca 5000rpm)wirklich spürbar.

Jemand der mit niedrigen Drehzahlen fährt, hat nicht viel davon.

(Bemerkung: An den direkten Konkurenten (Polo 1,2L TSI mit 105PS mit 6-Gang) kommt dieser 100PS Corsa nicht annähernd ran und für den Polo gibt es bald ein wirklich tolles, sportliches 7-G-Automatikgetriebe)

Getriebe:

Der 1,4L-Schalter und der 1,2L-ET haben nicht das gleiche Getriebe, sondern nur die gleiche Achsübersetzung!

(F13CR-Getriebe- F13WR+MTA-Getriebe)

Der 1,4L Schalter hat demnach knapp 4000rpm bei 120km/h im 5. Gang und der

1,2L-ET hat knapp 3400rpm bei 120km/h im 5. Gang.

Schon durch diese lange Getriebeauslegung muss der 1,2-ET "unsportlicher" sein, als z.B. auch der neue 1,4 mit fast gleicher Leistung (87PS).

Dazu kommt natürlich, dass der 1,4L-Motor bei jeder Drehzahl im unteren und mittleren Drehzahlbereich mehr Drehmoment hat.

Ein 6-Gang-Getriebe macht manchmal auch dann Sinn, wenn der 6. Gang genauso ausgelegt ist, wie der 5.Gang eines 5-Gang-Getriebes.

Die Stufung des Getriebes ist dann enger und damit gibt es beim Hochschalten eventuell bessere Anschlüsse, die wiederum ein schnelleres Beschleunigen ermöglichen.

Gruß

navec

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Der 1,4er mit 100PS ist kein Turbo!

Easytronic ist was für Opis!

 

Der 1.4 mit 100PS und Handschaltung ist dagegen eine Rakete!

Schade das die 100Ps Maschine jetzt erst kommt, die hätte ich mir auf jeden Fall bestellt.

 

 

Ich denke mal so ein gravierender Unterschied vom 90ps auf 100 wird wohl nicht all zu spürbar sein, da der Hubraum der entscheidene Faktor ist.....so denke ich

 

 

 

Der Unterschied ist spürbar. Ähnlich wie vom 80PS zum 90PS Corsa war. Aaaaber....wenn es dir wirklich auf 10PS ankommt, dann lass deinen doch einfach ein bissl tunen.;) Für 1500 Euro bekommste sogar 118PS.

Zitat:

Original geschrieben von Moly

Der Unterschied ist spürbar. Ähnlich wie vom 80PS zum 90PS Corsa war. Aaaaber....wenn es dir wirklich auf 10PS ankommt, dann lass deinen doch einfach ein bissl tunen.;) Für 1500 Euro bekommste sogar 118PS.

und was kann man am 1.2 mit 80PS machen???

Easytronic ist wirklich nur für Leute die gaaaaanz gemütlich fahren, der 100PS geht bestimmt gut.

Deswegen würde ich dem Themenstarter auch zum 1.4 mit 100 PS raten. Da hat man einfach mehr davon und vom Preis dürfts auch nicht soviel teurer sein, weil Easytronic auch Aufpreis zum Schalter kostet;)

@moly

 

wenn ich was machen lasse, dann das was du auch gemacht hast.

 

1500€ für 118Ps wer das macht den versteh ich nicht...für das Geld kann man schönere Dinge machen,z.B.

 

in Urlaub fliegen. 

Zur Übersetung: Der 1,2-er mit 85PS mit Easytronic ist genauso lang übersetzt wie die 1,4-er mit Handschalter (egal ob 87 oder 100PS), der 1,4-er fährt dem 1,2-er egal in welcher Variante von 80-120 aber deutlich davon. Wenn man den Werten glauben darf sind da ca. 11s Unterschied!

Würde zum 1,4-er mit 100PS greifen, die Easytronic ist eigentlich nur zum Spritsparen gebaut, sportliches Fahren geht nur mit Handschalter.

Schade daß die 100PS Variante nicht schon vor nem Jahr gegeben hat, das wäre eigentlich meine Wahl geworden für den Limited Edition. Was trotzdem immer noch fehlt ist der 6. Gang, den kriegt man leider nur mit Turbobenziner oder Diesel.

Allein der 6te Gang würde dem 90Ps Benziner nen ganz anderen Charakter geben....z.b für Langstrecken.

 

 

Wenn vor einem jahr der Motor da gewesen wäre, hätte ich ihn auf jeden Fall bestellt 

Themenstarteram 28. November 2009 um 13:03

Hat der 1,4 auch eine Steuerkette oder Zahnriemen?

Von den 1,2er und 1,0 weiß ich, die sind ja c.a vor 10 Jahren ganz neu gekommen, dass sie Steuerketet haben. Zu der Zeit war der 1,4 schon

überaltert.

Ist der 1,4 etwa noch aus dieser Zeit?

Zitat:

Original geschrieben von Mark877

Allein der 6te Gang würde dem 90Ps Benziner nen ganz anderen Charakter geben....z.b für Langstrecken.

 

Wenn vor einem jahr der Motor da gewesen wäre, hätte ich ihn auf jeden Fall bestellt 

Klar für richtige Langstrecken bei Autobahntempo 130 bräuchte man den 6. Gang, wenn ich mir dann aber überlege bei 130 und vielleicht 2300 oder 2500 Umdrehungen zu beschleunigen kommt da nichts, dazu müsste man immer wieder in den fünften zurück.

Zitat:

Original geschrieben von robby_wood

Hat der 1,4 auch eine Steuerkette oder Zahnriemen?

 

Von den 1,2er und 1,0 weiß ich, die sind ja c.a vor 10 Jahren ganz neu gekommen, dass sie Steuerketet haben. Zu der Zeit war der 1,4 schon

überaltert.

 

Ist der 1,4 etwa noch aus dieser Zeit?

Der 1.0, 1.2 und 1.4 gehören zu einer Motorenfamilie und haben eine Steuerkette! Mein Astra hat auch eine Steuerkette!

Und übriens hab ich gerade auf der Opel Homepage gesehen, dass der 100PS Schalter 30 Euro günstiger ist als der Easytronic.

Ein 5-Gang-Getriebe kann im höchsten Gang doch genauso lang übersetzt sein wie ein 6-Gang-Getriebe. Setzt einen Gang nicht immer mit längerer Übersetzung im größten Gang gleich!

Zitat:

Original geschrieben von Warmmilchtrinke

Ein 5-Gang-Getriebe kann im höchsten Gang doch genauso lang übersetzt sein wie ein 6-Gang-Getriebe. Setzt einen Gang nicht immer mit längerer Übersetzung im größten Gang gleich!

Dann würde ein 6-Gang-Getriebe doch aber keinen Sinn machen wenn es genauso wie das 5-Gang-Getriebe übersetzt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Facelift: 100 PS Schalter oder 85 PS mit Easytronic