ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F31: Welche Federn für leichte Tieferlegung

F31: Welche Federn für leichte Tieferlegung

BMW 3er F31
Themenstarteram 1. April 2019 um 12:20

Hallo, fahre F31 touring 320d.

Alle ist original nur foliieren habe ich mir machen lassen.

Jetzt will ich den bisschen tiefer legen, aber nur bisschen 20/25 bis 30mm sonst komme ich nicht in meine Tiefgarage rein.

Von Werk ist der vorne bisschen höher als hinten.

Nun meine frage, welche Federn soll ich am bestens nehmen?

Und habe ich dann nachher Probleme mit dem Fahrwerk oder nicht, weil wenn man auf Sport Modus umschaltet werden die Stoßdämpfern härter.

Vorne maximale Achlast 910 kg hinten 1195kg.

Was könnt ihr mir empfehlen

Ähnliche Themen
20 Antworten

Mahlzeit.

Meiner kommt morgen abend in die Werke und bekommt die geringstemogliche tiefe von Eibach. Laut Schweiz vorne 3cm und hinten 1,5 cm.

Im Grunde hätte mir gereicht 2cm vorne und hinten so lassen. Das wäre aber wohl nur mit gewindefahrwerk möglich. Das kw ddc bin ich in einem anderen 3er Probe gefahren und muss sagen, die 3000 CHF ist es nicht wert. Auch der Besitzer von dem Auto sagte, der Unterschied ist das Geld nicht wert, nachdem er meinen gefahren ist.

Da hier viel auf h&r in Bezug zum 3er geschimpft wird, habe ich mich den Aussagen hier angeschlossen und bekomme die tage die leichte Tieferlegung von Eibach rein. Kann dir dann gerne Bilder vorher nachher schicken. Bin auch gespannt. Ich hab vorne noch den extraspoiler dran. Mal sehen, ob ich damit hin komme. Ansonsten geht der Spoiler/lippe eben wieder ab und sucht sich nen neuen Besitzer in Estorilblau. Oder die federn sind scheisse. Dann kommen die eben wieder raus...

Themenstarteram 1. April 2019 um 13:31

Ok Danke, Dann schick mir bitte danach deine Bilder.

Aber für genaue gleiche bin auch interessiert, kannst du mir bitte link oder so sagen wo du bestellt hast ?

Hi, ich hab entgegen der Meinungen hier die Federn von H&R montieren lassen. Das Fahrverhalten und der Komfort sind gut, die Höhe perfekt.

16730e74-307e-451a-814e-0fe60b8eca8a
Themenstarteram 2. April 2019 um 8:06

Wie viel mm hast du genommen?

Ich habe die 25-30mm Federn von Eibach einbauen lassen und bin mit Aussehen und Wirkung (das vFL Standardfahrwerk war wirklich sehr weich) sehr zufrieden.

Ich habe gegen den Hängehintern hinten sicherheitshalber auch noch das Schlechtwegepaket verbauen lassen.

Bmw-zrx
Themenstarteram 2. April 2019 um 15:56

Und war bei dir auch vorher vorne höher als hinten?

Ja, der klassische Hängehintern eben. :D

Themenstarteram 2. April 2019 um 21:16

Muss du die auch eintragen oder reicht auch ABE?

Bei H&R würde ich erst mal eine Zeit lang fahren und dann endgültig urteilen. Sämtliche H&R Federn, die ich mal in verschiedenen Autos hatte, haben sich mit der Zeit noch weiter gesetzt. Wurde mir persönlich zu viel und dann auch zu hart & unvorteilhaft fürs Fahrverhalten.

Will aber niemandem sein Auto madig machen. Vielleicht passt‘s ja für dich so. Würde dem TE aber eher die Eibach empfehlen wie von SauseBraus80 genannt

Zitat:

@passat2006777 schrieb am 2. April 2019 um 21:16:12 Uhr:

Muss du die auch eintragen oder reicht auch ABE?

ABE genügt, wenn du nicht auch noch andere Veränderungen hast (z.B. Felgen), die auf das Fahrwerk Einfluss nehmen.

Themenstarteram 3. April 2019 um 10:49

Ok danke

Ich habe die Eibach Sportline ohne SW-Paket verbaut.

Steht schön gleichmäßig da und ist auch nicht so tief und hart, wie mit vergleichbaren H&R Federn.

Asset.HEIC.jpg
Themenstarteram 3. April 2019 um 16:01

Welche mm hast du verbaut?

Zitat:

@passat2006777 schrieb am 3. April 2019 um 16:01:31 Uhr:

Welche mm hast du verbaut?

40/35

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F31: Welche Federn für leichte Tieferlegung