ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Euroline 2005 / 5ooo KM

Euroline 2005 / 5ooo KM

Themenstarteram 25. Oktober 2005 um 14:07

Hallo !

Also mein Euroline 2005 wird bald 5000 KM alt. Folgende Mängel sind bisher aufgetreten:

-Bei schnellerer Autobahnfahrt und Gasrücknahme springt der 5. Gang immer raus.

-Zierleiste an Schiebetür geht ab

-Beheizte Frontschreibe rechts funzt auf ca. 10 cm Breite nicht

-Standheizung zeigt häufig irgendwelche F XX (Diverse)-Fehler an

-Bremsen ruckeln stark bei abbremsen aus hoher Geschwindigkeit

-Verbrauch ca 3/4 Dose Bremsflüssigkeit. Keine Flecken unterm Auto.

 

Mehr fällt mir nicht mehr ein. Aber ansonsten finde ich Ihn klasse.

Peter

Ähnliche Themen
16 Antworten

Verbrauch

 

....und wie hoch ist Dein Dieselverbrauch, Also ich brauch bei normaler Fahrweise 10 l / 100 km. Nur bei reiner Autobahnfahrt (Geschwindigkeit 130 km/h) bin ich auf 9,5 l gekommen.

Alfons

Bei dem Alter!

 

Na, was willst nach 500.000 km auch anderes erwarten??? Scherz beiseite, die Dinge,die du auzählst, kann ich z.T. auch vom Nugget bestätigen: mittlerweile die 4. Frontscheibe, ca. 1 Jahr endlich i.O., seit neuestem wieder 4 Streifen defekt - ganz ehrlich, ich geb´auf, da der Einbau ja auch immer ein Drama ist (undicht, verkratzt, etc.). Bremsen ausgedreht - seit dem i.O. -aber wohl eine Ford-Krankheit, Motor ruckelt - wohl normal, Rostansätze am Unterboden schon im Neuzustand - auch normal, Ruckeln des Motors - zum Glück selten, aber kommt vor - Bremsflüssigkeitsverbrauch - null. Also, du siehst, FORD, die TUN WAS - nämlich ziemlich suboptimale Autos bauen. Carla

PS. Nur der Verbrauch, da bin ich zufrieden: MIT Hochdach (2.80m) und immer zw. 130-150km/h liege ich nie über 10.5l - in Schweden letztes Jahr 7.8/100km auf 3800km - 10 für den Euroline erscheint mir sehr hoch (125PS TDCI)

Themenstarteram 25. Oktober 2005 um 20:35

Hallo ! Meiner brauch nun ca. 9-11 Liter... je nach fahrweise

Themenstarteram 25. Oktober 2005 um 20:36

Na DU machst mir ja Hoffnung mit der Frontscheibe !!! Hatte bei meinem Galaxy nie probleme mit....

VIELEN DANK für die Antworten

Re: Euroline 2005 / 5ooo KM

 

Das fällt alles unter die Garantie, hast du schon mit deiner Werkstatt geredet?

Besonders das mit der Bremsflüssigkeit solltest du Prüfen lassen bevor dir die Bremse futsch geht.

liegt es daran, dass die Transits in der Türkei gebaut werden?????? Also die alten Transits aus Genk sollen spitzenmässig gewesen sein, wenn man mal vom Rost absieht.

Hallo,

warum stellst das Teil nicht dem Händler auf den Hof ? Du hast doch noch Garantie. Und zeige alle Mängel mit einer schriftlichen Mängelrüge an. Laß dich nicht auf "Machen wir bei der Inspektion mit oder so". Nach 3 erfolglosen Nachbesserungen kannst du die Kiste wandeln abzüglich der Nutzung

Glaub' mir ich spreche aus Erfahrung. War zwar kein Ford aber ich habe die Mängel auch immer mündlich mitgeteilt und die Werkstatt teilte mir mündlich mit Mängel behoben. Nach Ablauf der Garantie stellte sich heraus dass sie nicht fachgerecht repariert haben und ich war somit der gearschte.

Und das bei einer Vertragswerkstatt !!!

Gruß Horst

Themenstarteram 9. November 2005 um 13:11

Zwischenbericht

 

Hallo ! Mein Euroline war von Mittwoch-Freitag letzter Woche in der Ford-Vetragswerkstatt. Folgende Fehler wurden behoben:

 

-Bei schnellerer Autobahnfahrt und Gasrücknahme springt der 5. Gang immer raus. --> NEIN (Kann ja nur auf der Bundesstraße fahren)

-Zierleiste an Schiebetür geht ab --> NEIN (Sei bestellt)

-Beheizte Frontschreibe rechts funzt auf ca. 10 cm Breite nicht

--> NEIN (die Scheibe müssen wir ja kleben)

-Standheizung zeigt häufig irgendwelche F XX (Diverse)-Fehler an

--> JA ging früher nur bei jedem 2-3 mal nicht und nun gar nicht mehr

-Bremsen ruckeln stark bei abbremsen aus hoher Geschwindigkeit

--> NEIN (kann ja nicht schneller auf der Bundesstraße fahren)

 

-Verbrauch ca 3/4 Dose Bremsflüssigkeit. Keine Flecken unterm Auto.

--> ´NEIN (wenn nix tropft)....

Gut. Also Auto seit Montag wieder in der Werkstatt. Heute hab ich angerufen was los sei ? Naja. Die Standheizung ist die Platine kaputt. Wird ausgetauscht. Den Rest haben wir noch net gemacht.

Wisst Ihr warum nicht ????? Das Auto steht mittlerweile beim Boschdienst !!!!

Was soll ich nun tun !??!?!

Hallo Peter,

wenn du nicht so an dem Fahrzeug hängst dann wandel die Kiste. Wahrscheinlich hast du ein Montagsauto erwischt und der wird dir nur weiter Ärger machen.

Halte bloß alles schriftlich fest !!

Gruß Horst

Jawohl nur so gehts

- Schriftlich eine Frist setzen zum beheben sämlicher Mängel

- Nach dieser Frist den Händler schriftlich In Verzug setzen und nach einer weiteren Frist auf Wandlung bestehen

Gruß Done

*dessenTransedieseWocheauchinderWerkstattverbringt

Themenstarteram 9. November 2005 um 16:10

Danke für die Antworten ! War würdet Ihr nun machen ? Eine schriftliche Mängelanzeige hab ich bereits gestellt (bei der 1. Werkstattaufenthalt). Am besten ist doch wenn ich dem heute nochmals per Fax und per Einschreiben das Fax mit den Mängeln schicke und nicht das Fahrzeug morgen abhole ("da ist ja die Standheizung repariert"). Müssen Dir mir eigentlich ein Ersatzfahrzeug geben ?

Vielen Dank!

Das ist normal das man mit der Standheizung zum Boschdienst muss, mit dem Ford-Diagnosegerät kann man die Standheizung nicht prüfen...

Drei Gedanken von mir;

defekte Frontheizung läßt sich meines Wissens nicht mit Kleben reparieren

mit Mängelliste direkt an Ford wenden-bei viel Gnade vorher Werkstatt informieren

gibt es in der näheren Umgebung nicht eine 2.Fordwerkstatt-suche dort ein offenes Gespräch mit dem Werkstattleiter

Viel Erfolg

Gunder

Themenstarteram 10. November 2005 um 12:04

Sehr geehrter Herr Schmitt,

wir benötigen derzeit unsern EUROLINE nicht. Unser Fahrzeug war vom 03.11.05-04.11.05 (sie Schreiben 03.11. bezüglich Mängelanzeige) in Ihrer Werkstatt.

Es wurde lediglich die fehlende Schraube an der Gurthalterung ersetzt.

Folgende Mängel bestehen weiterhin (erneuter Werkstattaufenthalt seit 07.11.05):

o Schnelle Autobahnfahrt und zügige Gasrücknahme springt der Gang raus

o Beheizte Frontscheibe rechts geht auf ca. 10 cm nicht

o Zierleisten rechts und links lösen sich ab

o Standheizung seit Termin 03.11. völlig defekt

o Bremsen hinten ruckeln bei Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit sehr stark

o Stoßstange hat Rostflecken

o Verbrauch ca. ¾ Dose Bremsflüssigkeit auf 4000 KM

Wir fordern Sie auf diese Fehler bis spätestens 17.11.2005 zu beheben. Sollten nicht alle Fehler behoben sein (Mängelanzeige 03.11. und 10.11.2005) werden wir von unserem Wandlungsrecht für dieses Fahrzeug gebrauch machen.

Für Ihre Bemühungen vielen Dank im voraus !

Mit freundlichen Grüßen

 

REICHT DAS SO ? Kopie per Fax ging an das Ford Kundenzentrum...

Deine Antwort
Ähnliche Themen