ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Euro 5 oder 6

Euro 5 oder 6

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 9. Juli 2012 um 18:11

Also heute sprach ich mit Mercedes über die Euroeinstufungen 5 oder

sechs.In sämtlichen Rechnungen u.Angeboten steht Euro 6 bzw.....

Die Mitarbeiterin versicherte mir theoetisch ist die B-Klasse Benziner

Euro 6,da es aber die Gesetzeslage noch nicht zulässt bleibt es vorerst

bei Euro 5.Sie rechnen ab ca.Herbst das dann der Gestzgeber die neue

Einstufung(Euro 6)vergibt.Die Zulassungsstellen,Autohändler usw.werden dann benachrichtigt. Bis dahin müssen wir uns noch gedulden.

Weiterhin gute Fahrt

Schweinsberger

Beste Antwort im Thema

Also bei meiner neusten Auftragsbestätigung steht nicht nur Euro 6, sondern auch zusätzlich coc Papier Euro 6 drin, was bei der vorigen Bestätigung nur als coc Papier Euro 5 ausgewiesen war, wenn das was zu sagen hat. Die neuste Bestätigung ist vin letztem Freitag

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Also bei meiner neusten Auftragsbestätigung steht nicht nur Euro 6, sondern auch zusätzlich coc Papier Euro 6 drin, was bei der vorigen Bestätigung nur als coc Papier Euro 5 ausgewiesen war, wenn das was zu sagen hat. Die neuste Bestätigung ist vin letztem Freitag

Moin,

ich habe ja gestern auch die Papiere für meinen B 200 in Empfang nehmen dürfen. In der letzten Bestätigung von MB stand auch was von Euro 6. Siehe Anhang ganz unten.

Nur leider mußte ich feststellen,dass die Zulassungsbehörde,nur die Euro 5 Norm in die Papiere eingetragen hat. Mein Verkäufer zuckte auch nur mit den Schultern...?

Wer von den glücklichen Neubesitzern der letzten Wochen,hat denn schon den Euro 6 Vermerk in den Zulassungspapieren drinnen stehen ?

Vg. Mahri

B200

Zitat:

Original geschrieben von Mahri

Moin,

ich habe ja gestern auch die Papiere für meinen B 200 in Empfang nehmen dürfen. In der letzten Bestätigung von MB stand auch was von Euro 6. Siehe Anhang ganz unten.

Nur leider mußte ich feststellen,dass die Zulassungsbehörde,nur die Euro 5 Norm in die Papiere eingetragen hat. Mein Verkäufer zuckte auch nur mit den Schultern...?

Wer von den glücklichen Neubesitzern der letzten Wochen,hat denn schon den Euro 6 Vermerk in den Zulassungspapieren drinnen stehen ?

Vg. Mahri

Hallo Mahri,

die B-Klasse mit Otto Motor erfüllen schom seit Markteinführung die Grenzwerte der Euro 6 wie sie für Benziner wohl kommen wird.

Verabschiedet ist diese wohl noch nicht und kann dementsprechend nicht eingetragen werden. Es wird später verm. die Möglichkeit der Umschlüsselung geben.

Gruß Dirk

Danke Dirk.

Nur stand in den vorherigen Blättern von MB immer Euro 5 ganz unten als letzter Satz. Oben stand schon immer Euro 6 Abgasreinigung...

Nur im letzten Infobrief stand dann plötzlich Euro 6 ganz unten.

Da hätte ich schon gedacht,dass das auch in den Papieren eingetragen wird. Igendwo hatte ich das auch schon mal in einer Fachzeitschrift gelesen...?

VG. Mahri

Gefunden bei www.jesmb.de "A + B Klasse Benziner erfüllen EU6"

 

14.07.2012 EU6-Motor für die A-Klasse

Im Dezember erscheint der A 220 CDI der die EU6 Abgasnorm ohne Bluetec also die Chemiefabrik im Abgasstrang mit Adblue Zusatz erfüllt. Auch die Benzinmotoren der A-Klasse werden die EU6 erfüllen. Zudem auch die zweite Stufe, die erst ab 2017 gilt.

Bereits über zwei Jahre, bevor die neue europäische Abgasnorm EURO 6 am 1.9.2014 für alle Fahrzeuge mit Ottomotor in Kraft tritt, erfüllen die Benziner der neuen Mercedes-Benz A- und B-Klasse die geforderten Abgasgrenzwerte. Insbesondere die erstmals für Ottomotoren eingeführten Partikelgrenzwerte werden bereits jetzt unterschritten. Eine Umschlüsselung bereits ausgelieferter Modelle ist möglich.

„Mit dieser frühzeitigen Erfüllung unterstreicht Mercedes-Benz wiederum seine Vorreiterrolle bei der Umweltfreundlichkeit seiner Fahrzeuge“, betont Dr. Thomas Weber, Vorstand Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung. „Auch bei unseren Fahrzeugen mit Dieselantrieb haben wir bereits seit 2009 eine zunehmende Zahl von Modellen im Markt, die die ab 2014 gültigen Diesel-Vorschriften EURO 6 vorerfüllen.“ Bei der Reduktion von Stickoxiden in Abgasen von Diesel-Pkw und –Lkw war Mercedes-Benz mit der Einführung der BlueTEC-Technologie ebenfalls Vorreiter in der Automobilindustrie.

Dank fortschrittlicher Mercedes-Benz Technologie schaffen die Benzin-Direkteinspritzer A 180, A 200 und A 250 sowie die entsprechenden Modelle der B-Klasse seit Produktionsbeginn die neue Norm und unterschreiten dabei sogar den sehr strengen Grenzwert für die Partikelanzahl 6x10^11 pro km, welcher erst in der zweiten EURO 6-Stufe ab 2017 zwingend einzuhalten ist. Dies wird für die ab August 2012 produzierten Fahrzeuge (B-Klasse: September) in den Fahrzeugpapieren (COC/Certificate of Conformity) dokumentiert. Vorher hergestellte Fahrzeuge können entsprechend umgeschlüsselt werden. Die Kunden werden dazu angeschrieben und erhalten beim Mercedes-Benz Service-Partner ein neues COC-Dokument sowie eine Herstellerbestätigung.

Am 29. Mai 2012 veröffentlichte die Europäische Kommission die Verordnung 459/2012, in der die EURO 6-Emissionsvorschriften für Fahrzeuge mit Ottomotoren ab 2014 für Stufe 1 und ab 2017 für Stufe 2 festgelegt werden. Die neue Vorschrift bestimmt, dass künftig auch Benzinmodelle die strengen Partikelgrenzwerte, 6x10^11 Partikel pro Kilometer, erfüllen müssen.

 

Gruß Bleifrei

Hallo Bleifrei,

" Dies wird für die ab August 2012 produzierten Fahrzeuge (B-Klasse: September) in den Fahrzeugpapieren (COC/Certificate of Conformity) dokumentiert. Vorher hergestellte Fahrzeuge können entsprechend umgeschlüsselt werden. Die Kunden werden dazu angeschrieben und erhalten beim Mercedes-Benz Service-Partner ein neues COC-Dokument sowie eine Herstellerbestätigung."

genau der Bericht war es. Danke

Das scheint aber noch nicht zu heißen,dass die Behörde das selbstständig einträgt ? Unser wurde ja am 14.09.2012 produziert.Und in den Papieren von MB steht die Änderung ja auch schon drin.Nur halt die Zulassungsstelle weiß davon nichts.Hm...mal sehen was mein Händler nächste Woche schreibt ?

Vg. Mahri

Hi Mahri,

Ja, es ist tatsächlich so, dass die Zulassungsbehörden erst eintragen, wenn die Norm Geltung hat.

Aber ich bin Montag bei meinem :).

Ich werde Ihn mal befragen was ihm zu dem Thema bekannt ist.

Wenn man dem Artikel Glauben schenken darf, müsste es ja das neue COC-Papier bald geben.

Die Umschlüsselung erfolgt nicht automatisch, sie wird mit einer entsprechenden Bescheinigung des Herstellers bei der Zulassungsstelle gegen Vorlage Zulassungsbescheinigung I und II eingetragen.

Die Frage ist noch, ob es kostenlos sein wird.

Ich weiß von einem Bekannten, dass bei dessen Leasingruckgabe für das fehlende COC-Papier etwa 150,-€ berechnet wurden.

Zumindest die Zulassungsstelle wird Ihren Obolus erheben.

Wenn das auch für das aktualisierte Dokument der B-Klasse fällig wird, bleibst zu überlegen ob die Kosten Nutzen Relation stimmt.

Die Rechnung wäre nur über den Steuersatz des jeweiligen Fahrzeugs möglich.

Ich bin mal gespannt und halte Dich auf dem Laufenden.

Supi, Danke Dir.

Aber ich bin ja nicht der Einzige,dem das so geht. Eigentlich müsste sich die anderen B-Fahrer (neueren Datums) ja auch melden ?

Mal sehen was mein :D am Montag sagt ?

Schönes WE, Mahri

Zitat:

Original geschrieben von dirk_aw

die B-Klasse mit Otto Motor erfüllen schom seit Markteinführung die Grenzwerte der Euro 6 wie sie für Benziner wohl kommen wird.

Ist doch bei den laschen Werten für Benziner kein großes Kunststück.

Auftragsbestätigung Euro 6

Fahrzeugpapiere Euro 5

Laut Aussage des :) Euro 6 nur bei Dieselfahrzeugen :)

Ist wohl ein Fehler in den Auftragsbestätigungen, wurde schon weitergeleitet laut meinem Verkäufer.

Nein, nein, auch Dieselfahrzeuge erhalten aktuell (Übergabe 27.09.2012) Euro 5! - Wie in Auftragsbestätigung (Juni 2012) aufgeführt.

Hi,

nur der B 220 CDI wird bei den Dieseln die Euro 6 erfüllen.

Gruß Dirk

Hallo zusammen,

habe gestern mit meinem :) gesprochen.

Sowohl der Service-Meister, als auch der Verkaufsberater wussten von dem Bericht auf JesMB.de.

Es ist aber -zumindest in unserer Niederlassung- nichts angekommen/bekannt bezüglich des neuen COC Papiers.

Man ist aber in der hiesigen NL der Ansicht, dass es ein "Selbstläufer" wird, wenn das Papier verfügbar ist.

Soll heißen, dass die betroffenen Kunden angeschrieben werden, dass neue COC beim Händler abzuholen.

Ich vermute, dass die Bestandskunden in diesem Fall nicht oberste Priorität haben und erst mal andere Dinge im Vordergrund stehen, als die Beantragung und Ausstellung der vielen Dokumente.

Ansonsten erst mal bis später

Gruß

Bleifrei

Moin,

Ich habe bei der Mercedes in Stuttgart direkt angefragt, ob mein B200CDI (Auslieferung 2. Dekade November) die EURO 6 Norm erfüllt und folgende Antwort erhalten:

"Ihre Frage zu Abgaseinstufung Ihrer B-Klasse beantworten wir wie folgt:

Es steht noch kein definierter Übergang der B-Klasse nach Euro 6 fest, allerdings muss auch berücksichtigt werden, dass auch die A-Klasse in den ersten Tagen als EURO 5 Fahrzeug ausgeliefert wurde, erst seit Mitte August ist das Fahrzeug in EURO 6 eingestuft."

Vielleicht besteht ja noch Hoffnung.

Gruß,

Michael

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen