ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Meine Winterreifen müssen runter , ,bei Unger 35,00 Euro!

Meine Winterreifen müssen runter , ,bei Unger 35,00 Euro!

Mercedes
Themenstarteram 22. März 2019 um 22:27

Liebe Gemeinde,

Wechsel von 17 Zoll auf 18 Zoll kostet 35,00 Euro . ( bei Unger )??

Ist dieser Preis normal?

Ohne Auswuchtung. . .

Vor einem Jahr habe ich 28, 00 bei meinem langjährigen Reifenfritze bezahlt. Kam mir aber

schon etwas überhöht vor. . . .

Auch ohne Wuchten.

Mit Gruß, K

Beste Antwort im Thema

Wenn man es selber nicht kann, muss man eben eine Dienstleistung in Anspruch nehmen... die, und das ist auch gut so, ihr Geld kosten soll/muss. 35€ sind doch ein guter Preis. Wenn du überlegst, das ab Auftragserteilung ein Monteur mit Aufnahme, Wagen auf Hebebühne, alte Reifen runter, neue Reifen raufmontieren und den Wagen wieder von der Bühne min. Eine halbe Stunde zu gange ist. Wenn du dann noch die Steuer abziehst, bleiben im 28€, von denen dann noch weitere Lohn-und Betriebskosten zu zahlen sind. Unterm Strich solltest du dich dann fragen, ob DU für die paar Piepen, welche unter dem Strich stehen, selber arbeiten gehen würdest... ICH nicht !

Selten ist Geitz geil, sondern immer öfter einfach peinlich, wenn man sieht wie sich die Leute dafür "prostituieren".

Nichts für ungut, aber du solltest auf Alljahresreifen wechseln... da entfällt der saisonale Reifenwechsel und du sparst dich reich ;-)

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Am besten mach es selbst...........

Wenn man es selber nicht kann, muss man eben eine Dienstleistung in Anspruch nehmen... die, und das ist auch gut so, ihr Geld kosten soll/muss. 35€ sind doch ein guter Preis. Wenn du überlegst, das ab Auftragserteilung ein Monteur mit Aufnahme, Wagen auf Hebebühne, alte Reifen runter, neue Reifen raufmontieren und den Wagen wieder von der Bühne min. Eine halbe Stunde zu gange ist. Wenn du dann noch die Steuer abziehst, bleiben im 28€, von denen dann noch weitere Lohn-und Betriebskosten zu zahlen sind. Unterm Strich solltest du dich dann fragen, ob DU für die paar Piepen, welche unter dem Strich stehen, selber arbeiten gehen würdest... ICH nicht !

Selten ist Geitz geil, sondern immer öfter einfach peinlich, wenn man sieht wie sich die Leute dafür "prostituieren".

Nichts für ungut, aber du solltest auf Alljahresreifen wechseln... da entfällt der saisonale Reifenwechsel und du sparst dich reich ;-)

So hatte ich meine kurze Einlassungen auch auch gemeint..............

Wenn du als Mann nicht in der Lage bist deine Räder selbst zu wechseln dann musst du halt dafür bezahlen einen Mercedes fahren aber 35 Euro für räderwechsel zu teuer geht's noch kauf dir ein Fahrrad da gibt es kein räderwechsel

Es sollte klar unterschieden werden zwischen

Räderwechsel und

Reifenwechsel!

Für Reifenwechsel wäre der Preis ein Schnäppchen,

Räderwechsel ... naja.

In meiner bevorzugten kleinen Werkstatt werden

für einen kompletten Räderwechsel mit Luftdruckkontrolle

14,50 € verlangt, allerdings nur bis 17" Räder.

Natürlich gebe ich immer noch ein Trinkgeld.

R70

Mit Rechnung versteht sich..........;)

V regionaler Kontext

Zitat:

@C-Kombi schrieb am 23. März 2019 um 08:33:29 Uhr:

Wenn du als Mann nicht in der Lage bist deine Räder selbst zu wechseln dann musst du halt dafür bezahlen einen Mercedes fahren aber 35 Euro für räderwechsel zu teuer geht's noch kauf dir ein Fahrrad da gibt es kein räderwechsel

Klar gibt es am Fahrrad Räder wie Reifenwechsel und die kosten pro Rad 12,50€. Und selbst die Fahrradwerkstätten haben AW Zeiten ;) Natürlich kann man auch das selbst machen. Verbiegt man sich dabei eine Bremsscheibe kostet das fix 150€ und ich mache das nicht selbst weil ich weder Torx noch anderes Spezialwerkzeug habe. Btw heute wird da auch jede Schraube mit Drehmoment angezogen; die Zeiten des "Knochen" als Allround Werkzeugs sind Mitte der 90 zu Ende gegangen.

Ich zahle für meine 18" 25€ für den Räderwechsel ohne Auswuchten. Das ist aber ein entgegenkommen denn ab 18" wird es überall teurer. Meine Frau zahlt 20€ bei ATU für 16".

Hallo,

ich zahle seit Jahren bei meinem Reifenhändler

35,00 € für Radwechsel und Auswuchten.

Es lohnt sich, wenn man Dauerkunde ist und

nicht ständig "Bäumchen wechsle Dich" macht.

Gruß

summercap

Zitat:

@C-Kombi schrieb am 23. März 2019 um 08:33:29 Uhr:

Wenn du als Mann nicht in der Lage bist deine Räder selbst zu wechseln dann musst du halt dafür bezahlen einen Mercedes fahren aber 35 Euro für räderwechsel zu teuer geht's noch kauf dir ein Fahrrad da gibt es kein räderwechsel

Nur weil man ein Mann ist und einen Mercedes fährt, darf man doch mal Preise vergleichen und diese auch hinterfragen. Ein ziemlich wertloser Beitrag von Dir.

VG

BERND

Ich habe Glück, mein Werke stellt mir alles zur Verfügung, hilft mein Kumpel beim Wechsel, bekommt er immer 10€, mache ich alles alleine ein Danke für das bereitstellen des equipements.

Dennoch wären 35€ für mich noch ok.

Themenstarteram 23. März 2019 um 18:29

Also,

es ist merkwürdig, mich hat nur interessiert, wo bei Euch die Preise für's Umstecken

liegen.

Mehr nicht, es hat nichts mit meiner Fahrzeugmarke oder mit Geiz zu tun, und ich kann es noch selbst. . .

Mit Gruß, K

Zitat:

@Skr1940 schrieb am 23. März 2019 um 18:29:44 Uhr:

Also,

es ist merkwürdig, mich hat nur interessiert, wo bei Euch die Preise für's Umstecken

liegen.

Mehr nicht, es hat nichts mit meiner Fahrzeugmarke oder mit Geiz zu tun, und ich kann es noch selbst. . .

Mit Gruß, K

Hallo Skr1940

Du wirst lachen ...

ich fand schon deinen Eingangspost ... mehr als MISSverständlich, weil nicht klar definiert !

Ging es dir um den Wechsel der Räder von WR auf SR (?) ...

oder dann doch eher ...

um den Wechsel der Reifen von der Felge runter ... neuer Reifen drauf, auf gleiche Felge ... und wieder weiter ?

Von daher darf man sich dann auch nicht wundern hier ... fragwürdige Antworten zu bekommen.

Daher ...

Was war denn nun wirklich gemeint ... mit deiner Frage ?

Wäre ein KLAR definierter Wunsch deines Ansinnens möglich durch dich ?

Zitat:

@C-Kombi schrieb am 23. März 2019 um 08:33:29 Uhr:

Wenn du als Mann nicht in der Lage bist deine Räder selbst zu wechseln dann musst du halt dafür bezahlen einen Mercedes fahren aber 35 Euro für räderwechsel zu teuer geht's noch kauf dir ein Fahrrad da gibt es kein räderwechsel

Was hat jetzt ein Radwechsel mit Mann sein zu tun? Die Zeiten, wo Männer sich schmutzig machten und Frauen hinter der Nähmaschine saßen, sind hoffentlich auch in Ihrer Welt schon längst vorbei!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Meine Winterreifen müssen runter , ,bei Unger 35,00 Euro!