ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Eure Verbräuche und Topspeeds mit nem Lupo SDI

Eure Verbräuche und Topspeeds mit nem Lupo SDI

Themenstarteram 26. Juli 2006 um 20:55

Hallo, und zwar bin ich lauter der meinung das mein Lupo SDI nicht richtig läuft.

Konnte den noch nicht so wirklich unter 5liter auf 100kilometer fahren ausser einmal auf der autobahn dabei fahre ich nicht schwer schnell.

Ausserdem meine ich das mein Lupo ziemlich lahm ist.

AUf der Autobahn läuft Bergauf 140 mit viel schwung.

Berg ab bekam ich den schon auf 190 km/h.

Was habt ihr den so erfahrungen?

Habe schon den Fehlerspeicher auslesen gelassen. War nix drinnen. Nun sind schon folgende Sachen testweise abgeklemmt worden Kat und das AGR. Luftfilter ist auch ok und der KRaftstoffilter auch. Der Motor läuft eigentlich ganz gut. Aber der ist so lahm als ich würde lauter bissl bremsen oder so.

Beste Antwort im Thema
am 10. Januar 2012 um 10:10

vmax 180km/h im Geraden. Im Gefälle knapp über 190.

Verbrauch zwischen 5.0 und 6.6l. Speziell im Sommer mit 195er schluckt er ein wenig mehr.

Btw Rennauto ist der Lupo sicher keines, aber im Sommer durch die Alpenlandschaft zu Kurven - Weitec+Dunlop Sport 9000 - macht durchaus Spaß. Ich mag mein Auto :)

Bin bis jetzt ca 15 Autos regelmäßig gefahren, von Kleinbussen bis Limousinen, von 60 bis 180ps (Taxifahrer, Heeresfahrer) - und ich mag meinen Lupo trotzdem. Meine Schuhschachtel, mein Elefantenfuß fährt wacker, lässt sich brav reparieren und verursacht durch günstige Teile auch keinen enormen Laufkosten :)

Natürlich wär ein GTI klasse. Aber die Steuern für 125 ps+ Versicherung sind halt auch klasse.

Verschiebt die Diskussion über "den Besten" in die Schublade. Erstens ist es jedem klar, zweitens nicht Thema und drittens völlig hirnrissig Daseinsberechtigungen zu suchen. Tipp: Geht mal zu Fuß. Dann wisst ihr auch einen SDI zu schätzen. Und jetzt raus mit euch Streithanseln, sowas will im Autoliebhaberforum niemand lesen.

 

MfG

Zachy

PS: Ohne Chip, sparsame Fahrweise bei vdurchschn. 80km/h geht er auf 4.2l runter. Selbst übergeprüft und getestet.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 26. Juli 2006 um 21:58

was haste denn fuer felgen und reifen drauf?

also ich fahr wirklich sportlich und verbrauch im schnitt 5,7 liter / 100 km.

das ist voellig in ordnung, da ich auch breitreifen hab und nicht zimperlich fahre.

wenn ich schonend fahre, komme ich auf 5,0 liter.

die ganze zeit volllast verbraucht er 7,6 liter.

ich komme auf der ebenen bis zu 185 km/h, bergauf faellt er mir fast nie unter 140 km/h zurueck und bergab geht es max. bis 200 km/h (alles tachowerte).

hab allerdings ein chiptuning drin, was man zwar nicht an der vmax spuert, aber im anzug und an steigungen.

ansonsten: was erwartest du, du faehrst nen sdi, keinen gti. der 50ps ist noch etwas schwaecher, aber ne rennsemmel ist der sdi nunmal nicht.

gruss,

tom

Themenstarteram 26. Juli 2006 um 22:56

Ist alles im orginal Zustand. Der kleine hat aber auch schon 207000 km runter.

Kann ich durch auslesen irgendwelcher Messwerteblöcke was erkennen?

Eine Bekannte von mir hatte mal einen Lupo SDI (60 PS), Verbrauch 6,5 l/100 km im Schnitt ermittelt über 2 Jahre und 30.000 km, V-max 175 km/h (laut Tacho).

Jetzt hat sie einen Golf 4 TDI (130 PS), 6,2 l/100 km im Schnitt über 1 Jahr und 17.000 km, V-max 220 km/h (laut Tacho).

In der Beschleunigung und Elastizität trennen beide Autos Welten.

am 27. Juli 2006 um 0:47

6,5 liter is aber ein unnormaler verbrauch.

is die dame immer mit leerlauf und gasfuss an der ampel georgelt?

gruss,

tom

Unnormal ? Um zügig zu fahren muß der Motor eben mehr leisten, das treibt den Verbrauch in die Höhe. Am Fahrstill hat sie nichts geändert, aber der Golf braucht weniger, obwohl er über 100 % Mehrleistung gegenüber dem SDI hat :D

Das Auto hat eben nicht zum Fahrstill und der gewünschten Leistungsentfaltung gepasst. Aber wer mit einer Beschleunigung von fast 18 sec auf 100 km/h Leben kann sollte zum SDI greifen :D

am 27. Juli 2006 um 3:55

du vergisst, dass ich selber einen lupo sdi fahre und somit deine behauptungen sehr wohl ins reich der fabel verweisen kann.

zudem kenne ich sehr viele lupofahrer persoenlich, unter anderem auch eine menge sdi-fahrer.

nochmal:

einen durchschnittsverbrauch von 6,5 litern hat kein einziger und da gibt es durchaus ambitionierte fahrer, die alles aus dem sdi rausholen. ich zaehle mit 5,7 litern schon zur spitze, aber weiss auch, warum. :D

schau mal bei spritmonitor.de nach, da sind eher realistische werte zu finden.

und die 18 sec. auf 100 sind auch stark tendenziell gefaerbt.

testmessungen ergaben 14 sec, allerdings mit chip.

ab werk ist der sdi mit ca. 16 sec. angegeben, die sollte ein gut eingefahrener sdi auch unterbieten koennen.

aber nen rennwagen braucht man nicht erwarten und wird auch kein sdi-fahrer. er geht ausreichend gut, besser als ein 1.0l lupo.

wer es sportlich braucht, sucht einen gechippten lupo tdi oder einen lupo gti.

mit einem golf zu vergleichen ist sowieso aepfel und birnen.

gruss,

tom

Zitat:

Original geschrieben von t00i

was haste denn fuer felgen und reifen drauf?

Die Frage hier ist übrigens beim Durchschnittsverbrauch absolut gerechtfertigt und wichtig.

Ich selbe habe jetzt gute 175er Sommerreifen mit viel Luftdruck und das senkt den Verbrauch gegenüber den ollen Winterreifen um fast 0,5 Liter.

Rollwiederstand rulez !

Übrigens: 6,5 Liter habe ich auch noch nie durch die Leitung gequetscht. Ordentliche Motoreinstellung hilft hier vielleicht.

Gruß

Sebo

am 27. Juli 2006 um 12:20

Wer vergleicht SDI und TDI in Punkto Beschleunigung und Elastizität..?!

Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe, der Lupo TDI zieht deutlich besser als der SDI, er braucht 4 Sekunden weniger von 0-100, hat 80 Newtonmeter mehr Drehmoment und der SDI hat sogar weniger Drehmoment als der 1.4 8v mit 60PS.

Vom Spritverbraucht gibt es keine wirklich grossen Unterschiede, ausser das der TDI einen Tacken abesser abschneidet.

SDI ZU TDI

Städtisch: 5,9 ZU 5,6-5,7

Ausserstädtisch: 3,9 ZU 3,5-3,6

Insgesamt: 4,4 ZU 4,3-4,4

Topspeed: 157 ZU 170 km/h

Na super! Dann sind wir ja wieder bei dem Lieblingsthema im Forum, nämlich --> Topspeed und Beschleunigung

Leider war das hier mal wieder nicht die Frage und passt auch überhaupt nicht in den Thread. Ich mache mal `ne kurze Auflistung:

1. Lupo GTI = saugeil, sauschnell ... superklasse

dann kommt erstmal ganz lange nix ...

2. Lupo 1.4 16v

3. Lupo 1.4

4. Lupo 1.4 TDI

5. Lupo 3l

Ab hier beginnen die Lupos ohne Daseinsberechtigung. Warum die VW gebaut hat weiß wohl keiner genau, wahrscheinlich lagen noch Teile in der Montagehalle rum, deren Entsorgung zu teuer war.

177. Lupo 1.7 SDI

178. Lupo 1.0

So, jetzt wissen wir alle bescheid; schön dass wir drüber gesprochen haben. Jetzt können wir ja wieder zum Thema kommen, nämlich ob der Lupo SDI von dem Threadstarter nun zu langsam bzw. durstig ist oder nicht.

Genervter Gruß

Sebastian

Hatte mit meinem 207.000km abgerissen.

Davon das meiste Autobahn zügig, bzw. Vollgas.

Minimum Verbrauch 4,7L

Normal 5,4L

maximal 6L

Vor dem Chiptuning iast der bergauf auch teilweise bis auf 120km/abgefallen. Danach hat er, Schwung vorrausgesetzt, durchgezogen mit ca. 150-160.

Vmax je nach Tagesform ca. 175-180. Bergab mit Rückenwind hab ich schonmal 195 geschafft

Zitat:

Original geschrieben von t00i

du vergisst, dass ich selber einen lupo sdi fahre und somit deine behauptungen sehr wohl ins reich der fabel verweisen kann.

Der Verbrauch wurde über 30.000 km gemessen, 70 % Stadt, 20 % Landstraße und 10 % BAB. Bereifung 215/40 R16. Klima im Sommer immer an, und für den Winter immer Standheizung. Vielleicht war es auch nur ein Montagsauto, über die übrigen Mängel braucht man sich schon gar nicht mehr auslassen, das würde den Rahmen sprengen :D.

Zitat:

Original geschrieben von t00i

aber nen rennwagen braucht man nicht erwarten und wird auch kein sdi-fahrer. er geht ausreichend gut, besser als ein 1.0l lupo. wer es sportlich braucht, sucht einen gechippten lupo tdi oder einen lupo gti.

Ausreichend gut ? Das muß wohl jeder Auto Besitzer selber entscheiden. In meinen Augen ist es eine lahme Kiste. In vielen Autozeitschriften haben sie eine Beschleunigung von 0-100 km/h von 16,1 - 18,4 sec erreicht.

Zitat:

Original geschrieben von t00i

mit einem golf zu vergleichen ist sowieso aepfel und birnen.

Mag sein, aber der Golf ist trotz mehr Gewicht, größeren Ausmassen, mehr Leistung sparsamer.

am 28. Juli 2006 um 21:38

na prima.

breite schluffen, klima an und hauptsaechlich in der stadt.

mecker dann bitte nicht ueber abnormale verbraeuche.

der golf war bestimmt serie...

im uebrigen, der golf war im anschaffungspreis auch erheblich teuerer.

DESHALB vergiss den vergleich.

ach noch was.

eine klimaanlage im sdi gab es nie in serie wegen der achslasten. also auch das noch teuer (und eigentlich illegal) nachgeruestet?

gruss,

tom

Das fällt mir ja jetzt erst auf.

Stimmt Klima gabs ja gar nicht, und Standheizung auch nicht. Wohl selber nachträglich eingebaut.

Stimmt schon, da brauch man sich dann nicht mehr wundern...

Zitat:

Original geschrieben von t00i

na prima.breite schluffen, klima an und hauptsaechlich in der stadt. mecker dann bitte nicht ueber abnormale verbraeuche. der golf war bestimmt serie...

Es hat nie jemand gemeckert, es war nur eine Feststellung. Der Golf ist genau so wenig Serie wie es der Lupo war.

Momentan rollt der Golf auf 215/35 R19. Aber ein Chip Tuning Dreck hatte keiner der beiden.

Zitat:

Original geschrieben von t00i

DESHALB vergiss den vergleich.

Es sind immerhin 2 Diesel aus dem selben Konzern. Einer gut Entwickelt, und der andere auf dem Stand von 1993.

 

Zitat:

Original geschrieben von t00i

ach noch was. eine klimaanlage im sdi gab es nie in serie wegen der achslasten. also auch das noch teuer (und eigentlich illegal) nachgeruestet?

Ist von einem Unfall TDI nachgerüstst, passt Problemlos und keinesfalls teuer . Und wegen der Achslasten ? ROFL !!! Wenn der Karren wegen nicht mal +40 kg zusammenbricht dann sollte VW halt mal die Bleiplatten aus dem Unterboden entfernen. Und ein Sicheres Auto auf die Reifen stellen das ohne Künstlichen Schwerpunkt auskommt.

Soviel meine bescheidene Meinung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Eure Verbräuche und Topspeeds mit nem Lupo SDI