ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Eure Erfahrung mit Carlsson

Eure Erfahrung mit Carlsson

Themenstarteram 14. März 2010 um 12:52

Hallo,

ich würde mich freuen wenn Ihr hier eure erfahrungen mit einer Leistungssteigerung von Carlsson

beschreiben würdet

ich selbst bin an einer Leistungssteigerung für einen 220 Cdi mit Schaltgetriebe interessiert.

Bin mal gespannt auf eure erfahrungen

Gruß

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. März 2010 um 13:01

Zitat:

Original geschrieben von Old Man

Wenn du an einer Leistungssteigerung interessiert bist, wäre ein Wagen mit einer stärkeren Maschine eine optimale Lösung. Anstonsten bemühe mal die Sufu dort müssten genug Thread´s über Leistungssteigerung drinstehen.

Schönen Sonntag noch.

Danke aber danach wurde nicht gefragt...;)

ebenfalls schönen Sonntag...

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Wenn du an einer Leistungssteigerung interessiert bist, wäre ein Wagen mit einer stärkeren Maschine eine optimale Lösung. Anstonsten bemühe mal die Sufu dort müssten genug Thread´s über Leistungssteigerung drinstehen.

Schönen Sonntag noch.

Themenstarteram 14. März 2010 um 13:01

Zitat:

Original geschrieben von Old Man

Wenn du an einer Leistungssteigerung interessiert bist, wäre ein Wagen mit einer stärkeren Maschine eine optimale Lösung. Anstonsten bemühe mal die Sufu dort müssten genug Thread´s über Leistungssteigerung drinstehen.

Schönen Sonntag noch.

Danke aber danach wurde nicht gefragt...;)

ebenfalls schönen Sonntag...

am 14. März 2010 um 14:58

Hallo,

ich hatte im W210K CDI damals ein Carlsson Chiptuning eingebaut, war sehr zufrieden, lief einwandfrei, Verbrauch war im Rahmen, soweit empfehlenswert. Was willst du denn genau wissen?

Bei der A-Klasse CDI meiner Mutter gab es allerdings immer wieder Probleme durch das Carlsson Tuning, der Chip hatte wohl irgendwie einen Defekt, wie auch immer der Auftreten konnte. Der Motor ging immer wieder ins Notlaufprogramm oder sogar aus, wenn ich mich recht erinnere. Und die Automatik fing auch an zu spinnen.

Nach dem Chipausbau waren die Probleme weg. Da das schon zwei Jahre her ist, hoffe ich mich noch genau genug zu erinnern, müsste sonst nochmals nachfragen.

Gruss Elly

Ich hatte den CD22 Evo von Carlsson für den 220CDI Mopf.

Ich hatte den Chip gebraucht gekauft, aber noch mit Garantie von Carlsson. Nach dem Einbau lief der Wagen nicht mehr rund. Habe dann mit Carlsson telefoniert, und dort sagte man mir das es sein kann das der Chip älter ist wie das Auto, und da MB etwas an der Motorelektronik geändert hat, dieser Fehler auftreten kann. Ich solle die C-Tronic einschicken, man würde das prüfen.

 

Nach etwa drei Wochen bekam ich eine nagelneue C-Tronic. Meine Werkstatt hat diese eingebaut, und der Wagen lief wirklich gut. Nie Probleme!

 

Nach einer gewissen Zeit kommt dieser Gewöhnungseffekt, soll heißen: Man merkt die Leistungssteigerung nicht mehr.

Dann mein Fehler: Ich habe das Teil in der Bucht wieder verkauft! Nachdem ich die C-Tronic ausgebaut und verschickt hatte, ist mir bei der ersten Fahrt OHNE Chip erst einmal aufgefallen, wieviel das Ding doch gebracht hat.

 

Fazit: Ich würde die C-Tronic wieder nehmen, aber so günstig wie beim letzten Mal bekomme ich sie nie wieder:mad:.

 

am 14. März 2010 um 17:05

über mich gibts Rabatt. ;)

Wieviel??? 

Themenstarteram 14. März 2010 um 17:13

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

Ich hatte den CD22 Evo von Carlsson für den 220CDI Mopf.

Ich hatte den Chip gebraucht gekauft, aber noch mit Garantie von Carlsson. Nach dem Einbau lief der Wagen nicht mehr rund. Habe dann mit Carlsson telefoniert, und dort sagte man mir das es sein kann das der Chip älter ist wie das Auto, und da MB etwas an der Motorelektronik geändert hat, dieser Fehler auftreten kann. Ich solle die C-Tronic einschicken, man würde das prüfen.

Nach etwa drei Wochen bekam ich eine nagelneue C-Tronic. Meine Werkstatt hat diese eingebaut, und der Wagen lief wirklich gut. Nie Probleme!

Nach einer gewissen Zeit kommt dieser Gewöhnungseffekt, soll heißen: Man merkt die Leistungssteigerung nicht mehr.

Dann mein Fehler: Ich habe das Teil in der Bucht wieder verkauft! Nachdem ich die C-Tronic ausgebaut und verschickt hatte, ist mir bei der ersten Fahrt OHNE Chip erst einmal aufgefallen, wieviel das Ding doch gebracht hat.

Fazit: Ich würde die C-Tronic wieder nehmen, aber so günstig wie beim letzten Mal bekomme ich sie nie wieder:mad:.

war es ein automatik oder schaltgetriebe?

Themenstarteram 14. März 2010 um 17:14

Zitat:

Original geschrieben von robertpetr

über mich gibts Rabatt. ;)

das interessiert mich jetzt aber auch da ich mir eins holen will....

am 14. März 2010 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

Wieviel??? 

Das kommt immer auf das Produkt an.

Da muß ich mal anfragen.

@Brumm19: Ist ein Automatik

 

@robertpetr: Carlsson C-Tronic CD22 EVO  Artikelnummer Carlsson: 12621220  mit Einbaukit 12620553

 

Als Anhang mal eine Datenliste von Carlsson:

 

Themenstarteram 14. März 2010 um 19:48

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

@Brumm19: Ist ein Automatik

@robertpetr: Carlsson C-Tronic CD22 EVO  Artikelnummer Carlsson: 12621220  mit Einbaukit 12620553

Als Anhang mal eine Datenliste von Carlsson:

meint ihr das für ein schaltgetriebe die eco vaiante besser wäre....???

Du weißt schon, das du bei ECO keine Leistungssteigerung hast!?! Nur mehr Drehmoment, und das ist fast so hoch wie bei der "großen" Leistungssteigerung.

ECO bezieht sich eigentlich auf den Durst vom Stern, und da machen wir uns nichts vor, der wird nicht weniger mit Chip. (Auch nicht bei ECO)

 

Allerdings habe ich damals aber auch nicht mehr verbraucht, bzw. jetzt nach dem Ausbau weniger Kraftstoff verbraucht. Man passt seine Fahrweise wohl etwas dem Potenzial des Fahrzeugs an (wenn man beim 220CDI überhaupt von Potenzial sprechen kann). 

Themenstarteram 14. März 2010 um 20:00

Nun gut soo schlecht läuft er jetzt auch net bis 200 läuft er ganz gut durch war mein v6 tdi 150 ps nicht schneller...

wegen dem eco dachte icch mehr an mein getriebe das würde da mit 20 Nm weniger belastet und wenn die fahrleistung dabei nicht viel schlechter wär wieso nicht... dann wenigstens den motor + getriebe etwas schonen...;)

Servus,

ich kann Dir von Carlsson C-Tronic nur abraten.

Mein E320 CDI-T Bj 032007 ist mit Carlsson C-Tronic zwei Mal stehen geblieben und musste wieder zum Freundlichender der mir nach ca. 2 wochen die C-Tronic wieder ausgebaut hat. Die Fa. Carlsson hatte wohl ein Problem mit dem V6 Motor ?

Die Leute von Carlsson hatten damals keine Lösung parat und erzählten mir, dass Sie an der Lösung arbeiten würden.

Ich habe aber nie eine Info mehr von Carlsson bekommen :-(

Ich kann dir nur Brabus empfehlen auf den ich dann gewechselt habe, der läuft und läuft und läuft bis heute noch :-)

 

Gruß Jürgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Eure Erfahrung mit Carlsson