ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Carlsson C-Tronic III im E 320CDI - Probleme beim Einbau!

Carlsson C-Tronic III im E 320CDI - Probleme beim Einbau!

Themenstarteram 5. Dezember 2005 um 22:41

Hi,

wer hat bereits Erfahrung mit dem Einbau der Carlsson C-Tronic III im E 320CDI und kann mir weiterhelfen? Folgendes Problem trat beim Einbau auf:

Aufgrund der mangelnden Platzverhältnisse soll man ja am großen Stecker M die Abdeckung entfernen. Hab ich auch getan, jedoch läßt sich dei Abdeckung des Steuergerätekastens trotzdem nicht einwandfrei verschließen. Er liegt regelrecht auf dem großen Stecker auf. Mit Gewalt würde ich es zwar schaffen, beide Seiten am Deckel zu verriegeln, jedoch "klafft" er dan auf, so dass kein Schutz gegen Feuchtigkeit gewährleistet wäre.

Ist dieses Problem schon anderen von Euch aufgefallen?

Über Tipps und Tricks wäre ich Euch dankbar!

Gruß

Er@ser

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Er@ser,

Du musst die Kunststoffhalterung des Steuergerätes entfernen und durch die mitgelieferte CARLSSON Halterung ersetzen! Dann geht der Deckel zu.

Sollte die CARLSSON Halterung fehlen, so kannst Du alternativ das Steuergeröt OHNE Halterung in den freien Raum einsetzen. Evtl. mit einem Tuch etc. fixiern.

Gruß

manfredkopp

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 9:21

Die Carlsson Halterung ist dabei und hab ich auch verwendet! Da kann man ja auch nichts falsch machen: Steuergerät rastet in Halterung ein und die Halterung wiederum rastet in der Steuergerätebox ein. Trotzdem baut Das Steuergerät zu hoch?! Halterung von Carlsson ist für 211, ist also auch der richtige.

@ Er@ser

Dann setze es doch wie vorgeschlagen OHNE der Halterung ein!

Gruß

Manfred

einbau carlson ii in e320cdi

 

hallo,

das ist sicher etwas eng, aber wenn man den Steckerkabel-

satz (natürlich ohne Schutzkappe) etwas flach drückt,

d.h. die Höhe witrd reduziert und dadurch die Breite des

Kabelsatzes erhöht, läßt sich auch der Deckel dicht

verschließen.

Mit der Zeit "passt sich der Kabelsatz an" und es geht leicht zu entriegeln bzw. zu verriegeln.

In der Tat das ist etwas fummelig zumal das sonstige

Einbaumaterial proffessionell wirkt.

mfg wl

Zitat:

Original geschrieben von Er@ser

Hi,

wer hat bereits Erfahrung mit dem Einbau der Carlsson C-Tronic III im E 320CDI und kann mir weiterhelfen? Folgendes Problem trat beim Einbau auf:

Aufgrund der mangelnden Platzverhältnisse soll man ja am großen Stecker M die Abdeckung entfernen. Hab ich auch getan, jedoch läßt sich dei Abdeckung des Steuergerätekastens trotzdem nicht einwandfrei verschließen. Er liegt regelrecht auf dem großen Stecker auf. Mit Gewalt würde ich es zwar schaffen, beide Seiten am Deckel zu verriegeln, jedoch "klafft" er dan auf, so dass kein Schutz gegen Feuchtigkeit gewährleistet wäre.

 

Ist dieses Problem schon anderen von Euch aufgefallen?

 

Über Tipps und Tricks wäre ich Euch dankbar!

Gruß

 

Er@ser

Wie hast Du die Abdeckung vom Stecker "M" entfernen können?Abziehen oder irgendwie rausfahren?

 

Gruss

 

Kebayer

Fotos machen ;)

Habe die Abdeckkappe ausgehebelt.

Die Original Steuergerätehalterung habe ich seitlich mit dem Dremel bearbeitet und somit Platz für die Carlsson-Box geschaffen, ausserdem habe ich die Anschlagsstegge im Halter ca. 1cm mit dem Dremel weckgefräst. 

Soweit so gut, aber ich habe das selbe Problem wie der Threadersteller!

Man muss viel Kraft aufwenden um den Deckel zu schliessen (ein murks!), und er klafft an der Vorderseite auf, sprich die Dichtigkeit ist nicht mehr gewährleistet.Obwohl mein Steuergerätehalter, dem von Carlsson entspricht.

Die einzige Lösung wäre, den Halter komplett von oben um ca. 5 mm zu kürzen (absägen), sodass das Steuergerät um weitere 5mm weiter nach unten rutscht.

 

Carllson hatte mal andere Deckel für den Kasten im Programm, aber die gibt es leider nicht mehr.

Stattdessen diese Halterung, die nichts taugt.

 

Hatte die Steuergeräte 7 Wochen lang mit Lappen fixiert, passt gut.

Aber für mich war das nur eine Notlösung.

 

Der Thread ist ziemlich alt, habe meine "Lösung" aber mal eingetragen, könnte dem einen oder anderen hilfreich sein.

 

Kebayer

Zitat:

Original geschrieben von kebayer

Habe die Abdeckkappe ausgehebelt.

Die Original Steuergerätehalterung habe ich seitlich mit dem Dremel bearbeitet und somit Platz für die Carlsson-Box geschaffen, ausserdem habe ich die Anschlagsstegge im Halter ca. 1cm mit dem Dremel weckgefräst. 

Soweit so gut, aber ich habe das selbe Problem wie der Threadersteller!

Man muss viel Kraft aufwenden um den Deckel zu schliessen (ein murks!), und er klafft an der Vorderseite auf, sprich die Dichtigkeit ist nicht mehr gewährleistet.Obwohl mein Steuergerätehalter, dem von Carlsson entspricht.

Die einzige Lösung wäre, den Halter komplett von oben um ca. 5 mm zu kürzen (absägen), sodass das Steuergerät um weitere 5mm weiter nach unten rutscht.

Carllson hatte mal andere Deckel für den Kasten im Programm, aber die gibt es leider nicht mehr.

Stattdessen diese Halterung, die nichts taugt.

Hatte die Steuergeräte 7 Wochen lang mit Lappen fixiert, passt gut.

Aber für mich war das nur eine Notlösung.

Der Thread ist ziemlich alt, habe meine "Lösung" aber mal eingetragen, könnte dem einen oder anderen hilfreich sein.

Kebayer

Hab jetzt genau das gleiche Problem wie du. Bekommt man denn evtl. jetzt wieder einen angepassten Deckel?

Kann mir einer sagen wie ich die Abdeckung vom Stecker "M" ohne ihn gleich kaputt zu machen abbekomme?

Später kann ich mal paar Bilder reinstellen :)

Wie versprochen anbei ein Bild von der Abdeckung.

Die Frage wie kann ich die abmachen ohne sie selbst kaputt zu machen?

Dsci0099

Hat von euch wer nach dem umbau schon eine Probefahrt gemacht?...wie ist denn der unterschied so (um mal wieder die info aus neuer hand zu bekommen)

 

 

viele grüße

 

 

Stephan

Hab auf der Carlsson HP einen "C-Tronic Diesel Deckel Steuergerätebox" für etwas über 33€ entdeckt. Werde die am Montag bestellen, dann zusammen mit der C-Tronic wieder einbauen und berichten, was sich bzgl. Leistung getan hat :)

So heute konnte ich bei einem (Mercedes) Carlsson Händler meine bestellte Abdeckung endlich abholen. Preis 45,20€. Der Deckel schaut nach ner "Self-made-Lösung" aus :D

Dsci0100
Dsci0101
Dsci0102

Pfui Spinne, das sieht aber wirklich nach selbst gebastelt aus. :(

Das C-Tronic III habe ich bei mir auch verbaut und der Originaldeckel passt gerade noch drauf. Ebenso kann ich die darüberliegende "Gummi-Abdeckung" ohne Probleme montieren. Dies war nur möglich, indem ich mir einen eigenen Steuergeräteträger aus 5cm dickem, festem Schaumstoff "geschnitzt" habe. So sitzen das MSG und C-Tronic stramm im freien Bereich des Kastens, ohne dass irgend etwas klappert oder Kabel eingeklemmt werden. Und man sieht von außen nicht auf den ersten Blick, dass da etwas nicht Serie ist...

Zitat:

Original geschrieben von evolution68

 

Das C-Tronic III habe ich bei mir auch verbaut

Qualität vom Fachmann:D:D;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Carlsson C-Tronic III im E 320CDI - Probleme beim Einbau!