Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Eure alltäglichen Erfahrungen mit dem neuen Peugeot 508

Eure alltäglichen Erfahrungen mit dem neuen Peugeot 508

Peugeot 508 F
Themenstarteram 23. November 2019 um 9:48

Hallo Leute.

Da der neue Peugeot 508 nun schon gar nicht mehr so neu ist und sich auch der SW mittlerweile "etwas" verbreitet hat, ist es an der Zeit, euch nach euren Erfahrungen zu fragen.

Das Auto scheint für einige User zukünftig als Neu- und Gebrauchtwagen ein interessantes Fahrzeug zu sein, daher soll der Thread allen Kaufinteressenten und "Unentschlossenen" einen Überblick an Erlebnissen und Entdeckungen "aus erster Hand" über das Auto geben, unabhängig von den einschlägigen Fahrzeugtests.

Egal ob Limo oder SW, egal welche Motorisierung, alles hier rein. Kinderkrankheiten, nervige Kleinigkeiten oder Auffälligkeiten, bisherige Defekte, aber gerne auch Fragen wie "Welche Ausstattungspakete oder -merkmale sind lohnenswert?", "Was vermisst ihr?" und gerne auch positive Dinge dürfen hier einfließen. Wie schlägt er sich bei euch im täglichen Leben, auf Langstrecken, Urlaubsfahrten und so weiter? Worauf muss ich achten, wenn ich mir ein Gebrauchtfahrzeug anschaffen möchte?

Vielleicht lässt sich aus diesem Thread irgendwann eine kleine FAQ zum neuen 508 entwickeln.

Liebe Grüße, euer Andy

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. November 2019 um 9:48

Hallo Leute.

Da der neue Peugeot 508 nun schon gar nicht mehr so neu ist und sich auch der SW mittlerweile "etwas" verbreitet hat, ist es an der Zeit, euch nach euren Erfahrungen zu fragen.

Das Auto scheint für einige User zukünftig als Neu- und Gebrauchtwagen ein interessantes Fahrzeug zu sein, daher soll der Thread allen Kaufinteressenten und "Unentschlossenen" einen Überblick an Erlebnissen und Entdeckungen "aus erster Hand" über das Auto geben, unabhängig von den einschlägigen Fahrzeugtests.

Egal ob Limo oder SW, egal welche Motorisierung, alles hier rein. Kinderkrankheiten, nervige Kleinigkeiten oder Auffälligkeiten, bisherige Defekte, aber gerne auch Fragen wie "Welche Ausstattungspakete oder -merkmale sind lohnenswert?", "Was vermisst ihr?" und gerne auch positive Dinge dürfen hier einfließen. Wie schlägt er sich bei euch im täglichen Leben, auf Langstrecken, Urlaubsfahrten und so weiter? Worauf muss ich achten, wenn ich mir ein Gebrauchtfahrzeug anschaffen möchte?

Vielleicht lässt sich aus diesem Thread irgendwann eine kleine FAQ zum neuen 508 entwickeln.

Liebe Grüße, euer Andy

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Auch wenn die Zulassungszahlen in DE seit der Jahresmitte etwas angezogen haben, bleibt es ein Exot. Leider.

Themenstarteram 23. November 2019 um 11:42

Ja, das ist so und wird so bleiben. Finde ich ehrlich gesagt auch gar nicht so schlecht, denn gerade die machen das Straßenbild in Deutschland wenigstens etwas interessant. Ich freue mich über jeden Exot, den ich hierzulande finden kann. :D

Klar, das ist leider nicht förderlich für diesen Thread und die Anzahl der Nutzer mit einem 508 hält sich bisher sehr in Grenzen, aber ich hoffe, dass er (der Thread) dennoch keine Totgeburt bleibt. Selbst wenn sich nur 5 User melden und alle machen die selben oder ähnliche Erfahrungen, zeichnet sich schon ein gewisses Bild ab. Vielleicht melden sich ja mit der Zeit noch ein paar Leute der dreihundertundeinpaarzerquetschte Neuzulassungen im Monat hier an.

Bei der Probefahrt sowie im Autohaus aufgefallen: Armablage in der Fahrertür sah bei allen Autos sehr verkratzt aus, die scheint recht empfindlich zu sein. Innenraumgefühl top, Automatik etwas hektisch, ins Entertainment muss man sich etwas reinarbeiten.

Negativ: Radiosenderdarstellung im Tacho ziemlich pixelig, die restlichen Anzeigen in Ordnung.

Leider gibts hier weit und breit keinen 180PS Benziner zum Probefahren, das wär genau meiner.

Mir wurde ohne Verhandeln gleich mal bis -20% in Aussicht gestellt, dann ist auch der Preis annehmbar.

Zitat:

@currykampfwurst schrieb am 23. November 2019 um 20:00:41 Uhr:

Negativ: Radiosenderdarstellung im Tacho ziemlich pixelig, die restlichen Anzeigen in Ordnung.

Kann aber eigentlich nicht am Display liegen, denn dessen Auflösung dürfte durchweg gleich sein. Vermutlich stellen manche Radiosender keine "HD" Logos bereit.

Themenstarteram 23. November 2019 um 21:06

Danke für deine Beteiligung. Dann wäre die Armlehne in der Fahrertür ja ein erster Punkt zum Verhandeln. :D Welchen Motor bist du gefahren und was fiel dir positiv/negativ auf? Das mit dem Getriebe hört man öfter. Gibt aber mittlerweile genügend Betriebe, die Softwareoptimierungen an Automatikgetrieben vornehmen. Lässt sich im Prinzip alles anpassen.

Habe meinen ca. 22. Februar bekommen und Stand heute rund 24.500 Km auf der Uhr. Natürlich ein Diesel, die mittlere Motorisierung mit 160 PS, Ausstattungsreihe GT-Line, alles genommen außer "Nachtsichtgerät, Anhängekupplung und Schiebedach. Außen metallic und innen rotes Leder und Echtholz.

Was soll ich sagen - das Auto läuft für mich perfekt. Leistung stets mehr als genügend vorhanden. Platzangebot (wir sind meist mit 4 Erwachsenen unterwegs) ist reichlich. Der Kofferraum natürlich etwas eng, hat aber bisher für (dann sind wir nur zu zweit) ausgereicht, nur eine Tasche kam auf den Rücksitz. Die niedrige Dachhöhe stellt für mich - 185 cm - kein Problem dar und auch die beiden hinten Sitzenden - ca 175 cm groß - haben keine Probleme mit dem flach abfallenden Dach.

Die Kunststoffteile im Innenraum haben eine angenehme Haptik, auch das Leder der Sitze fühlt sich angenehm und weich an. Die Entscheidung für den geringen Aufpreis Echtholzteile anstelle von Klavierlack am Armaturenbrett und Mittelkonsole zu nehmen war genau richtig und jedem Interessenten kann nur wärmstens dazu geraten werden. Die kleinen verbleibenden Klavierlackblenden um das Tacho-Display treiben mit ihrer Empfindlichkeit in den Wahnsinn.

Probleme und Kinderkrankheiten - da kann ich nur den Kopf schütteln, er hatte bisher nur ein kleines. Eine Gasdruckfeder an der Heckklappe hatte sich mehrfach von alleine ausgehängt in den ersten Wochen. Ein Austausch beim Freundlichen sorgte sofort für Abhilfe und im Sommer wurden die Dämpfer dann im Zuge einer Rückrufaktion durch eine geänderte Bauart ersetzt. Gleichzeitig wurde das Löwenemblem auf der Heckklappe getauscht - was dort das Problem hätte sein sollen entzeiht sich meiner Kenntnis.

Spritverbrauch liegt bei meiner Fahrweise, Beladung und Streckenmix bei ca. 6,5 Litern. Urlaubsfahrt mit strikter Einhaltung der in der Schweiz und Frankreich erlaubten Gewchwindigkeiten war mit 5 Litern möglich.

Einzig der Verbrauch von AdBlue erscheint mir im Vergleich mit dem Citroen DS5, den ich bis vor ca 3 Jahren hatte, ein wenig hoch (gleiche Motorisierung).

Zusammenfassend kann ich nur noch einmal betonen, ein optisch - Gott sei Dank - aus dem Einheitsbrei hervorstechendes Auto (deswegen auch in einer spontanten Entscheidung gekauft), das in jeder Beziehung gefällt, keine Mängel aufweist, sich erstklassig fährt und meine Anforderungen bestens erfüllt. Bei normalem Verlauf werden wir lange gute Freunde bleiben und das gute Stück deutlich länger als seine letzten 4-5 Vorgänger in meiner Garage wohnen.

Themenstarteram 23. November 2019 um 21:53

Schön zusammengefasst. Danke!

Die früh abfallende Dachlinie hinten bei der Limo bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Eigentlich bin ich Kombi gewohnt, war aber der Überzeugung, dass eine Limo als nächstes Auto ausreicht. Wobei mir der SW auch gut gefällt. Vor allem weil ich eine Fahrgemeinschaft mit 3 großen und kräftigen Kerlen habe, würde der eher meine Anforderungen erfüllen. :D Ich muss mir das mal genauer ansehen, wenn es soweit ist.

Zitat:

@Andy B7 schrieb am 23. November 2019 um 21:06:49 Uhr:

Danke für deine Beteiligung. Dann wäre die Armlehne in der Fahrertür ja ein erster Punkt zum Verhandeln. :D Welchen Motor bist du gefahren und was fiel dir positiv/negativ auf? Das mit dem Getriebe hört man öfter. Gibt aber mittlerweile genügend Betriebe, die Softwareoptimierungen an Automatikgetrieben vornehmen. Lässt sich im Prinzip alles anpassen.

Ich bin bis jetzt den 180PS Diesel und den 225er Benziner gefahren. Diesel lohnt sich aber bei meiner Fahrleistung nicht mehr und dank Euro 6 sind die beiden auch beim Verbrauch nicht so weit auseinander dass ich die Mehrkosten nicht mehr reinbekommen könnte.

 

Kann sein, dass der Sender keine HD Logos hatte, im Entertainment sah alles normal aus, im Tacho (Eigene Einstellung) war das Symbol dann doch recht verpixelt. Kann ich mit leben. ;)

 

Wenn man öfter mit Erwachsenen hinten fährt ist der Kombi, vor allem ohne Pano Dach die bessere Wahl. Selbst bei meinen 175 muss man sich schon am Dachholm vorbeibücken, mit Panodach hat man dann die unschöne Beule fürs Rollo recht prominent vor der Stirn.

Themenstarteram 24. November 2019 um 11:36

Jo, gut, im Endeffekt sind die hinteren Plätze keine Logensitze. Ist halt nicht die erste Reihe. Solange die Hinterbänkler nicht durch das Panodach einsteigen müssen geht das schon. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Eure alltäglichen Erfahrungen mit dem neuen Peugeot 508