• Online: 3.953

Opel Zafira C Tourer 2.0 CDTI Test

26.11.2019 15:22    |   Bericht erstellt von Golfteddy164

Testfahrzeug Opel Zafira C Tourer 2.0 CDTI
Leistung 165 PS / 121 Kw
Hubraum 1956
HSN 0035
TSN ATP
Aufbauart Van
Kilometerstand 107858 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Golfteddy164 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira C Tourer anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira C Tourer (2012 - 2019) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Update 26.11.2019: Ich habe den Opel Zafira nun seit gut 7,5 Jahren, und bin immer noch Restlos begeistert.

Bisher hatte ich außer Inspektionen und dem Üblichen Verschleiß sprich Reifen, Bremsen und einer Glühkerze nichts nennenswertes dran gehabt.

Einzige Außerplanmäßige Reparatur war eine Feder der Hinterachse, welche ausgetauscht werden musste, sonst nichts.

Ich würde ihn mir auch heute immer wieder kaufen.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gutes Platzangebot selbst mit 5 Personen

Antrieb

4.5 von 5

Der 165 PS Diesel macht gerade in dem schweren Zafira einen sehr guten Job, so das man zu keiner Zeit das Gefühl hat, Untermotorisiert zu sein.

Einzig der Verbrauch könnte günstiger sein, aber wie so oft kommt dies auch auf den Rechten Fuß an.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr gute Motorleistung

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Motorleistung
  • - Fahrverhalten wird ab 200 + in Kurven Schwammig

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + AGR Sitze sind ein Traum

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Eine Unterschätzte Familienkutsche

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 54411
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Feder (250 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer eine Familienkutsche mit ausreichend Platz sucht, verbunden mit dem Spaß am Fahren ist hier genau Richtig.

 

Bei mir ist der Zafira der Lastesel für die Kinder, Einkaufswagen für meine Frau, und Spaß mobil für den Papa....

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer sehr viel Stadtverkehr fahren muss, dem empfehle ich doch sich nach etwas anderem umzuschauen.

Gerade im Stadtverkehr wird der Zafira zum Säufer, hier merkt man dann doch sein hohes Eigengewicht.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests