ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ESP, ABS, BAS Fehler

ESP, ABS, BAS Fehler

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 24. August 2018 um 18:16

Hallo Gemeinde,

bin auf der Suche nach meinen ABS/BAS und ESP Fehlern.

Der Wagen ein W203 Bj. 2000 220 cdi meldet bei jedem Start und auch beim Fahren ständig ESP, BAS und ABS defekt, Werkstatt aufsuchen.

Habe das Fahrzeug ausgelesen und der einzige Fehler war "Diaphragm Travel Sensor Circuit Shortcut" (BAS Wegsensor). Habe den Sensor bestellt und heute getauscht, was ein schöner Spaß war.. :mad:

Aus dem Bremskraftverstärker lief eine Menge braune Suppe, aber nach Geschmackstest (Lecker) war das Wasser und keine Bremsflüssigkeit. Das Wasser blieb im Blechkasten stehen und lief nicht ab. Habe dann den Ablauf gesucht und gereinigt und mit klarem Wasser nachgespült natürlich ohne die Elektrik zu fluten.

Ferner habe ich den Bremskraftverstärker durch das Loch, wo der BAS Wegsensor sitzt ausgeblasen, bis kein Wasser mehr rauskam. Da ich zum Wechseln den Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter demontiert habe, habe ich dann die Bremse neu befüllt und entlüftet.

Danach bin ich gefahren, damit das System sich wieder initialisiert und auch das Lenkrad von rechts nach links gedreht.

Fehler sind immer noch da.

Nach erneutem Auslesen habe ich aber nun neue Fehler:

C1 000

Control unit N47-5 (ESP and BAS) control module is defective

C1 025-2

CAN busCan message ABS is faulty und

C1 204-4

A7/7b1 (BAS diaphragm travel sensor )

C1 529

The precharging of control module N47-5 (ESP and BAS is not available

Jemand dazu eine Idee wo ich anfangen kann zu suchen?

Vielen Dank im Vorraus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Spannung am Stecker vom ESP bereits gemessen?

Das aktuelle Problem ist ja das sich das ESP Steuergerät garnicht mehr meldet, könnte einfach nen Kabelbruch/Sicherung oder Stecker nicht richtig drauf sein.

Hatte mal vom alten ESP aufs neue umgebaut, dabei habe ich festgestellt das die Steckhülsen vom alten ESP(was du hast) extrem empfindlich sind..

also ich würde den Stecker am ESP prüfen (Spannung, Kabelbruch, sind alle Pins noch da?)

Themenstarteram 25. August 2018 um 12:00

Hallo und vielen Dank für Deine Antwort.

Das ESP Steuergerät ist das im ABS Block? Oder gibt es da noch ein separates?

Themenstarteram 25. August 2018 um 14:01

Habe den Stecker am ABS Steuergerät mal abgemacht und inspiziert. Sieht an sich ok aus, es fehlen keine Pins ist auch nicht korrodiert aber letztlich kann ich natürlich nicht sagen, ob da ein Kabelbruch vorliegt.

Der BAS Travel Sensor Fehler ist weg. Es verbleiben also nur noch diese Fehler:

C1 000

Control unit N47-5 (ESP and BAS) control module is defective

 

C1 025-2

CAN busCan message ABS is faulty und

 

C1 529

The precharging of control module N47-5 (ESP and BAS is not available

Ich kann aber mit dem ESP Modul kommunizieren und kann die Live Daten also Bremslichtschalter, interner Druck usw. sehen. Also scheint das Modul da und zumindest seine Sensordaten zu bekommen.

Ich denke ich werde mal einen gebrauchten ABS Block einbauen...

Themenstarteram 26. August 2018 um 12:42

Habe gesehen da gibt es aus der selben C-Klasse W203, 220CDI, Bj. 2000 verschiedene Nummer der ABS Steuergeräte. Weiß jemand ob die kompatibel sind?

Hatte genau das gleiche Problem vor einigen Jahren.

Mittlerweile sind Steuergeräte in der Bucht leicht zu finden.

Hatte damals über 300 eur für Reparatur gezahlt die nichts gebracht hat. Letztlich war es der Runde schwarze Motor, der hinter dem Steuergerät bzw. ABS Block sitzt. In diesem sind Kohlekintakte verbaut, die sich nach einiger Zeit auflösen. Dadurch fällt alles aus und es kommt zu diesen Fehlermeldungen.

Muss nicht sein aber ist ne Option hatte das gleiche Modell und gleiches Baujahr.

Viel Glück

Themenstarteram 26. August 2018 um 21:59

Ja, da bin ich heute auch drauf gestoßen und werde das Ding morgen mal ausbauen.

Hast du die Kohlen getauscht oder einen neuen Motor verbaut?

Vielen Dank

Kohlen zu tauschen ist auch ne Idee hatte das auch kurze Zeit so gelöst. Aber am besten neu/ gebraucht in der Bucht. Beim Freundlichen gibt es laut Aussage diesen Motor nur mit dem ganzen abs Block.

Themenstarteram 27. August 2018 um 18:35

Hab heute mal den Motor ausgebaut. Kohlen sind noch wie am ersten Tag und der Motor läuft.

Muss also was anderes sein. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Steuerblock. Komischerweise ist der mit meiner Nummer (A2035451632) für astronomisches Geld ab 150€ zu bekommen.

Andere mit anderer Nummer, angeblich auch aus einem W203 220CDI selbes Baujahr oder neuer für ab 30 €.

Müsste also wissen, ob nur der mit der gleichen Nummer geht, oder ob die kompatibel sind.

Weiß das jemand?

schade. Das kann ich leider nicht sagen aber ganz ehrlich bevor ich das Geld investiere geh ich ein Risiko ein und versuche es mit der 30 eur Variante.

ne..das kannste vergessen..

du hast den alten block verbaut..der auch im W210er war..deswegen ist der auch so teuer..im 203er gabs nur sehr wenige Autos die den noch hatten..war nur ne Übergangslösung (bis mitte 2001).

danach kam der neue..der..passt soo..nicht...müsstest dann neuen kabelsatz verlegen und haufen andere Steuergeräte und sensoren tauschen

ich hab das schonmal gemacht^^

deswegen..aber du magst irgendwie ned auf mich hören..prüf den stecker/kabelsatz..beim alten block ist der stecker sau empfindlich..pins rutschen raus, kabel brechen..alles ned so toll an dem ding

und dein ESP block geht nicht kaputt weil du nen sensor getauscht hast..wäre zwar möglich aber ein zu komischer zufall..kabelbruch ist da schon wahrscheinlicher, besonders weils bei der ESP variante häufiger war

ich bin mir sehr sicher das der fehler irgendwo am kabelsatz liegt..wenn du willst kann ich dir den Schaltplan vom alten esp geben..dann kannste ALLE strippen nachmessen

Themenstarteram 31. August 2018 um 13:33

Hallo Pit,

danke für die Info, ich habe schon befürchtet, dass das nicht passt. Wieso will ich nicht auf dich hören? Habe den Stecker einer Sichtprüfung unterzogen, Spannung habe ich nicht gemessen, weil sich das Steuergerät ja meldet und ich es auslesen und Livedaten sehen kann. Oder was meinst Du?

Ich denke auch nicht, dass der Block durch meine Reparatur kaputt gegangen ist, denke eher das ich die Zusatzoption "Adventskalender" habe: Jeden Tag eine neue Fehlermeldung. ;)

Ich denke ich las das Auto blinken. Jetzt nochmal 150-250 € für einen ABS Block, der mich dann nicht weiterbringt ist mir für diese Kiste, die bei dem Rost und der sonstigen minderen Qualität, zu Unrecht einen Mercedes Stern trägt, zu viel und den Kabelbaum durchmessen wird eine Menge Arbeit sein. Ich gehe mal davon aus, dass die Adern an unterschiedlichsten Stellen (Sicherungskasten, Motorsteuergerät usw. rauskommen.

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen