ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Erstes eigenes Auto - Fiat Brava 1,6 16V

Erstes eigenes Auto - Fiat Brava 1,6 16V

Themenstarteram 9. August 2008 um 1:15

Mahlzeit!

So, ich hab mir nu auch endlich einen eigenen Wagen gekauft.

Vorher bin ich Muddis Golf2 gefahren und dann hatte ich für ein Jahr einen Smart ForTwo gemietet.

Über den Smart kann man sich streiten. Der fährt sich ganz schön, nur das automatisierte Schaltgetriebe ist der größte Mist überhaupt.

Passt zwar nichts ins Auto rein, aber dafür is der für nen Fahrfänger ideal^^

So, der Smart kommt im Oktober oder so weg, also musste ich gucken, was ich mir als nächstes hole. Eigentlich war ich auf der Suche nach Golf, Polo, Corsa, Almera, Civic..so in der Richtung halt....was nicht allzu großes.

Da hab ich neulich den Brava gesehn. Etwas größer, als ich wollte, aber das hörte sich einfach zu gut an:

Fiat Brava 1,6 16V

EZ: 09/97

64000 km !

76 kW / sollten glaub ich 90 PS sein..?

Euro 3

kein Rost

nur ne kleine Delle in der Heckklappe (Lack nicht angegriffen)

sonst halt kleinere äußere Gebrauchsspuren

innen starke Gebrauchspuren (keine Ahnung, was die Vorbesitzerin damit gemacht hat. Glaube, die hat Versucht, an der Elektrik was zu machen (die Verkleidungen sind beschädigt), denn in der Hutablage sind nicht angeschlossene Boxen.)

Naja, ansonsten funktioniert die ZV auf der Fahrerseite nicht =(

Frontscheibenwischer geht nur auf der schnellsten Stufe

Heckscheibenwischer defekt, brummt nur^^(ists normal, dass die Leuchte für die Heckscheiben-Heizung leuchtet, wenn man den Wischer einschaltet?)

Achja und das Radio fehlt ... =))))

Für mich waren für den Kauf das Alter, der Km-Stand und halt der äußere Zustand ausschlaggebend.

Ich denke, die ganzen technischen Dinge kann man alle selbst machen oder?

Natürlich müsste man das eine oder andere Teil nachkaufen, aber wozu hab ich in der Nähe Kiesow^^

Wollt nur mal mit diesem ersten Eintrag meinen "Einstand" feiern und fragen, was ihr zu dem Wagen sagt...

MFG

 

Ähnliche Themen
35 Antworten

Herzlichen Glückwunsch erstmal zu deinem neuen Auto. Was hast du denn dafür bezahlt, wenn man fragen draf?

Lg

Themenstarteram 9. August 2008 um 10:04

Danke!

achja, den Preis wollt ich noch mit reinschreiben^^

Hab 1600€ bezahlt.

Jetzt kommt bestimmt was von wegen, "Was? bei den Mängeln?"

Aber mir war halt Alter, Km-Stand wichtig und dass der kein Rost hat.

Und es ist ja praktisch unmöglich, einen 97 mit so wenig Km zu finden...

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, gute Wahl!

Der Brava hat ja komischerweise keinen sonderlich guten Ruf, ich kann aber nur Gutes von ihm berichten: Meine Mutter fährt ihren seit 12 Jahren ohne nennenswerte Probleme, und obwohl das Auto noch nie eine Garage von innen gesehen hat, sieht es auch von unten noch unglaublich gut aus. Deiner hat übrigens 103 PS, Fiat hat nur bei den ersten Baujahren die 1600er Motoren auf 90 PS gedrosselt, weil sie dadurch damals in eine günstigere Versicherungsklasse gerutscht sind.

Ein Problem mit unmotiviert leuchtenden oder blinkenden Warnlampen hatte unser Brava übrigens auch zweimal, es ließ sich aber immer einfach durch ein Reinigen der Massepunkte beseitigen.

 

Viel Spaß und gute Fahrt!

 

Flo

Glückwunsch erstmal zu deinem Auto,

zu den inneren Gebarauchsspuren ... solange am Airbag keine sind ists ja nur ne Optische Sache

zu deinem Heckscheibenwischer kann ich nur sagen dass problem hatte ich auch mal mit meinem Bravo.

Versuch mal die kontackte zwischen Heckklappe und Karrosserie saiber zu machen sind 4 Kuperteile danach ging er bei mir wieder

Gruß

Themenstarteram 10. August 2008 um 21:54

Genau, das sind nur optische Dinge.

Die Airbags sind noch nicht ausgelöst. Dann hätte ich den auch nicht gekauft^^

Die Kabel und Kontakte usw zu reinigen, sollte ich hinkriegen, da zB an der Hecklappe, wo der Motor für den Wischer sitzt, die Innenverkleidung fehlt.

Die Vorbesitzerin hatte wohl (oder zumindest versucht) Kabel für die zusätzlichen Boxen in der Hutablage verlegt, diese aber wieder entfernt.

Naja, sowieso hilft mir mein Bruder bei allem..der hat allgemein mehr Ahnung von Autos und Technik usw^^

Danke schonmal für die Infos =)

Wenn ihr noch mehr Tipps für mich habt, ich nehm sie gern.. :P

zB bezüglich der Zentralverriegelung, die auf der Fahrerseite nichtmehr geht...

Moin,

Naja ... ich sage immer ... ein Auto kann auch zu wenig laufen. Bei 11 Jahren Alter sollte ein Auto um die 120.000 km gelaufen sein, damit es eben nicht ein ultimatives Kurzstreckenauto ist/war. So der Hit iss das nämlich nciht.

bei dem Alter würde ich dazu raten dringend den Zahnriemen zu kontrollieren : Der darf max. 5 Jahre alt sein!

Übrigens ;) Es sind 103 PS.

Gruß Kester

Themenstarteram 11. August 2008 um 20:00

Ich hab noch ne Frage:

Die Zentralverriegelung auf der Fahrerseite funktioniert nur ganz selten.

Manchmal kann ich dort auf und wieder abschließen, meistens muss ich jedoch zur Beifahrertür, um den Wagen zu verschließen.

Gibts eine Möglichkeit, dies selbst zu beheben?

Der Schlüssel ist ja auch codiert und so...

Ein neues Schloss usw ist ja bestimmt auch recht teuer..

Helft mir !!! =)

Wir hatten in unserem 97er Bravo ein Relais mit Fernbedienungsfunktion nachträglich eingebaut (das war beim Bravo beifahrerseitig hinter dem Handschuhfach verbaut). Durch die Fb musst Du dann gar nicht mehr an die Schlösser. Preis war damals so um die DM 100,-

Gruß,

M.

Themenstarteram 12. August 2008 um 17:03

100 DM für das Teil selbst? Und Einbau? Oder kann man das selbst machen?

Naja, Fernbedienung ist schon nicht verkehrt^^

Muss ma gucken. Danke für den Tipp!

Themenstarteram 12. August 2008 um 20:21

Frage noch zu der FB:

Die ZV im Brava funktioniert ja auf der Fahrerseite nicht.

Nur ganz selten kann ich von dort aus auf- oder zuschließen. Von der Beifahrerseite funktioniert es. Könnten dann nicht mit einer FB auch Probleme auftreten?

Also, dass zB die Fahrertür nicht aufgeht?

Aso, Preis einer FB liegt so bei 20€^^

Da es nur ein Relais ist, was umgesteckt werden muss, ist es einfach selbst zu machen. Soweit ich mich erinnere, muss man aber etwas hinter dem Teppich fummeln um ranzukommen. Wenn das jetzt nur noch € 20,- kostet umso besser!

Möglicherweise ist es nur ein mechanisches Problem mit den Schliesseinsatz fahrerseitig, so dass esmit der Fb dann doch funzt. Geht denn die fahrerseite mit auf, wenn Du vom Beifahrer aus aufschliesst? Wenn ja, wird es mit der FB auch funktionieren.

Gruß,

M.

Themenstarteram 13. August 2008 um 10:18

Wenn ich beifahrerseitig aufschließe, funktioniert die ZV fehlerlos, also auch an der Fahrertür.

Du sagst, dann sollte es gehen...

Muss ma gucken, weil das wäre dann ja echt gut^^

Themenstarteram 14. August 2008 um 13:37

Nächste Frage:^^

Die Türgriffe lösen sich alle auf. Also, die äußere Schicht Kunststoff bröckelt ab.

Falls ich die Griffe wechseln möchte, müsste ich dann die Innenverkleidung abnehmen?

Oder kann ich einfach die bröselige Schicht Kunststoff abmachen?

Weil, die Griffe funktionieren ja einwandfrei. Ist eine optische Sache, denk ich.

Was meint ihr: Bröselschicht abmachen? Bröselschicht einfach dranlassen? Griffe auswechseln?

Meines Wissens nach gab es wegen der Türgriffe mal eine Rückrufaktion. Deiner war wahrscheinlich noch nicht da. Frag einfach mal bei Fiat nach. Bei meinem Kumpel seinem Bravo wurden die kostenlos getauscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Erstes eigenes Auto - Fiat Brava 1,6 16V