ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen zum E 63 S AMG gesucht

Erfahrungen zum E 63 S AMG gesucht

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 16. August 2017 um 13:50

Hallo zusammen,

leider liest man hier noch recht wenig über den E63S AMG, liegt vermutlich auch daran, das noch nicht so viele ausgeliefert wurden.

Ich fahre im Moment noch einen C63S, der Leasingvertrag läuft aber im Mai 2018 aus, aus Erfahrung sollte man sich frühzeitig um Ersatz kümmern.

Da es zum C63 Facelift vor Mai wohl keine Infos geben wird, habe ich mal die E Klasse angefragt und ein eigentlich sehr gutes Angebot mit einem Leasingfaktor unter 1 erhalten.

Ich kann das Auto erst im September fahren, daher wollte ich fragen ob hier jemand schon Erfahrung mit dem W213 gemacht hat, vielleicht auch im Vergleich zur C Klasse? Angeblich soll sich die neue E Klasse sehr leicht anfühlen und so agil sein wie die C Klasse bei deutlich besseren Fahrleistungen.

Danke für eure Zeit

Beste Antwort im Thema

Hallo...seit Freitag ist es jetzt endlich soweit, mal wirklich kein Vergleich zum Vorgänger Audi S 6, gefällt mir super, das nenne ich Vorsprung durch Technik

Grüße

253 weitere Antworten
Ähnliche Themen
253 Antworten

Ich konnte den E63S AMG im Mai für knapp 3000 km Probefahren. Leider fehlt mir der direkte Vergleich zur C-Klasse AMG Version. Ich kann aber sagen, dass ich zu keiner Zeit den Eindruck hatte das das Fahrzeug nicht Agil wäre im gegenteil, das Fahrzeug war egal zu welcher Situation immer bereit die volle Leistung abzurufen, haben eine Tour durch die Dolomiten gemacht, die vielen Bergsträßchen waren der Spaßfaktor schlechthin.

Der Sitzkomfort im Innenraum war ebenfalls E-Klasse typisch sehr gut. Im Fahrzeug waren die aktiven Sitze inkl. Massage Paket verbaut... ein enspannteres Fahren habe ich selten in einem Fahrzeug erlebt.

Grüße Markus

Hallo SH1980,

 

ich bin den C63s schon viel gefahren und fand ihn einfach PERFEKT!!! Doch dann hat AMG den 63er gemacht, mit 4MATIC+ und dass ist was dem C63 fehlt!!! Einfach genial diese Kraftverteilung auf beide Achsen. Der E ist handlicher als der C , bei zügiger Kurvenfahrt und vollem Abruf der Leistung. Immer wie auf Schienen, einfach genial!! Aber auch Komfort , für einen AMG , beherrscht der E wirklich gut. Was mir nicht so gefallen hat ist S+ , ist eigentlich für den Wagen gar nicht nötig!!!!! Er ist dann einfach zu unruhig und brachial, das passt nicht ganz zu dieser Business-Limousine, für die Rennstrecke passt es schon eher, war auch auf dem Nürburgring damit unterwegs , hat er sehr sehr souverän gemeistert. Wer Limousine oder T-Modell mit viel Power haben will und dem fantastischen 4MATIC+ Antrieb kommt am E als AMG nicht vorbei. Auch mal gemütlich 700km mit 1er Tankfüllung abzuspulen macht SPASS.

Mich hat der E als Familienauto, Business Limousine und als Racer überzeugt! Einfach EINER für ALLES!!!!

 

Grüße NJOY

Gibt es beim E63 mit Performance Abgasanlage auch Probleme mit Rasseln und Quietschen wie beim C63?

Zitat:

@NJOY333 schrieb am 16. August 2017 um 20:33:59 Uhr:

Auch mal gemütlich 700km mit 1er Tankfüllung abzuspulen macht SPASS.

Also 700km hab ich mit meinem 63erS (S212) noch nie hinbekommen... Selbst bei äußerst entspannter fahrweise (bevorzugt mit Frau auf dem Beifahrersitz) sind seltenst mal mehr als 500km drin.

Themenstarteram 17. August 2017 um 13:44

Der neue Motor hat nur noch 4 Liter, zylinderabschaltung etc... das wird man schon merken . Die C Klasse ist sportlich mit 15 Liter fahrbar, der alte 6.3er hat da 19 aufwärts genommen und der 5,5er vom 212er war auch kein Kostverächter...

Gibt es hier auch zufällig jemanden, der einen Vergleich zu einem Alpina hat? Ich schwanke zwischen dem E63s T Modell oder dem kommenden Alpina B5 Biturbo Touring.

Ich suche einen sehr dezenten Wagen, deshalb tendiere ich aktuell zum Alpina. Aber die E Klasse ist aber halt auch ein sehr schönes Auto. ;-)

Zitat:

@SH1980 schrieb am 17. August 2017 um 13:44:19 Uhr:

Der neue Motor hat nur noch 4 Liter, zylinderabschaltung etc... das wird man schon merken . Die C Klasse ist sportlich mit 15 Liter fahrbar, der alte 6.3er hat da 19 aufwärts genommen und der 5,5er vom 212er war auch kein Kostverächter...

Das kann ich nach den ersten 2000 (noch schonend gefahrenen) KM nicht behaupten. Der Verbrauch liegt bei mir in der Einfahrphase bei 12,9 l . Da hat der Vorgänger (w212 amg e63s) auch nicht mehr gebraucht.

Ich hab den Verdacht, das das Downsizing wirklich nur auf dem Prüfstand was bringt, nicht aber in der Praxis.

 

Andererseits ist der neue Motor schon eine Wucht und spricht auch spontaner an.

Zitat:

@Strogger schrieb am 17. August 2017 um 21:22:58 Uhr:

Gibt es hier auch zufällig jemanden, der einen Vergleich zu einem Alpina hat? Ich schwanke zwischen dem E63s T Modell oder dem kommenden Alpina B5 Biturbo Touring.

Ich suche einen sehr dezenten Wagen, deshalb tendiere ich aktuell zum Alpina. Aber die E Klasse ist aber halt auch ein sehr schönes Auto. ;-)

den dezenteren Auftritt hast Du mit dem Alpina. Fahrtechnisch kann ich leider nichts sagen.

Wollte mal eine Probefahrt machen, aber da sich der Herr Verkäufer nicht mehr gemeldet hat, war sein Verkaufsinteresse wohl doch nicht so groß... Den Daimler Mann hat's gefreut :-)

Ein Freund ist allerdings schon beide gefahren und meinte, dass der Alpina von den 3 Vergleichsmodellen (E63s, RS6 & Alpina) der "sanfteste" war.

hallo @Jenson1981 ,

 

dass glaube ich dir, dass dein (S212) auch bei entspannter Fahrt die 500km nur schwer überbietet, so sieht Du aber auch das die Entwicklung beim Spritverbrauch auch positive Effekte hat! Ich war selbst überrascht wie sparsam man einen E63s bewegen kann!!! Und nach oben hin sind ja die Grenzen offen :-)

 

Gruß NJOY

 

Zitat:

@Jenson1981 schrieb am 17. August 2017 um 13:42:22 Uhr:

Zitat:

@NJOY333 schrieb am 16. August 2017 um 20:33:59 Uhr:

Auch mal gemütlich 700km mit 1er Tankfüllung abzuspulen macht SPASS.

Also 700km hab ich mit meinem 63erS (S212) noch nie hinbekommen... Selbst bei äußerst entspannter fahrweise (bevorzugt mit Frau auf dem Beifahrersitz) sind seltenst mal mehr als 500km drin.

Hat jemand evtl einen vergleich zwischen den Massage und den Performance sitzen im E63s ?

Mit einem direkten Vergleich kann ich dir nicht dienen, aber ich habe in meinem Edition 1 ja die Performance Sitze drin. Sie sind bequemer als sie aussehen. Man kann sich natürlich nicht auf dem Sitz lümmeln, dafür sind Sie zu eng. Ich hab bisher aber auch bei längeren Fahrten kein Problem mit den Sitzen gehabt. Und besser aussehen tun sie auf jeden Fall.

Gestern durfte ich endlich den neuen E fahren, was soll ich sagen? Einfach brachial das Auto.

Die Fahrt war im Zuge einer AMG Veranstaltung in Essen, wir sind 300KM Landstraße gefahren und man

durfte jedes AMG Modell fahren, es waren unter anderem zwei E63S dabei, einer mit Keramik und Performance Sitzen

und einer ohne Keramik mit normalen Sitzen. Dann zwei AMG GT, einer als Cabrio und ein Coupe, C63s Cabrio, SL63 AMG und GLE63 AMG. Am meisten Spaß hat natürlich der GT gemacht als Cabrio, was der ein Feuerwerk abbrennt und wie agil das Auto ist kann man nicht in Worte fassen, und ich bin schon einige Autos gefahren, trotz das es nur der 476PS Motor war ging das Ding sehr gut und hat ordentlich Krawall gemacht, der Motor ist lauter als im C63S von mir, das Doppelkupplungsgetriebe schaltet wahnsinnig schnell, aber es ist eben ein reiner Sportwagen, das passt nicht in meine Pläne rein. Der C63s Cabrio war auch nicht schlecht, fährt sich dank des neueren Fahrwerks auch besser als mein C, am meisten Dampf hatte noch der alte SL, der hatte noch den 5.5 V8 drin mit 900NM Drehmoment, selber der E63S hatte auf der Bahn beim durchbeschleunigen das nachsehen, aber das Auto ist halt alt und nicht mehr Up to Date. Der Trümmer GLE ist überflüssig, braucht kein Mensch.

Aber kommen wir mal zum E63S, beim Modell mit Keramik Bremse und Performance Sitzen war ich nur Beifahrer, ich empfinde die Performance Sitze als recht hart, ich weiss nicht ob der Langstreckenkomfort damit gerecht wird, ich würde eher die normalen Sitze bestellen, dann aber mit Massagefunktion, die durfte ich bei einem Neuwagen probieren, die passten perfekt und der Seitenhalt ist auch ausreichend. Der Motor ist eine absolute Wucht, der dreht wie ein Sauger alter Schule und hat untenrum trotzdem genug Kraft, trotz der größeren Lader merkt man vom Ansprechverhalten zum C63S mit 510PS keinen Unterschied, aber DEUTLICH und wirklich DEUTLICH mehr Drehfreude, der Motor dreht wieder Teufel, sowas im GT und man hat wenig Gegner. Dann der Allrad, den habe ich dann mehrmals getestet und er funktioniert sehr sehr souverän und vertrauenserweckend, das Ding schiesst nach vorne wie eine Kanonenkugel und in den Kurven ist das Auto an Agilität absolut ebenbürtig mit den C Klassen, wenn nicht sogar noch besser. Für mich ist der E63S die eierlegende Wollmilchsau von allen AMGs, ich überlege jetzt ob ich wirklich das T Modell brauche, da das einfach riesen groß ist, im Kofferraum kann man ja fast liegen, der normale 213er hat schon einen sehr großen Kofferraum.

Ich bin restlos begeistert was Mercedes da auf die Beine gestellt hat und werde mir wohl als nächstes die E Klasse holen wenn im Mai mein leasing ausläuft.

Mmh ... ich weiß ja, dass viele die Meinung vertreten, dass ein AMG bzw. Sportwagen mit potentem Motor und entsprechender Soundkulisse kein gutes Soundsystem benötigt, aber im Fall der E63-Limousine bekommst du ein top System von Burmester mit 3D-Effekt und das wäre für mich ein Grund für die Limousine, wenn der Platz des T-Modells nicht zwingend von Nöten ist. Ich besitze zwar keine E-Klasse, konnte das System aber mal zur Probe hören und das war einfach grandios, gerade wenn man mal den Soundtrack von Interstellar spielen lässt. Da kommen B&O, B&W nicht mit und das, obwohl man sich hier schon auf einem hohen Niveau befindet. Daher definitiv die Limousine, wenn du dich nicht nur vom V8-Sound umhauen lassen willst ;)

Aber der Aufpreis ist schon heftig finde ich, ist es das echt wert ? Finde das normale Burmester in der C Klasse schon ausreichend .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen zum E 63 S AMG gesucht