ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Erfahrungen Mondeo Benziner 97-00

Erfahrungen Mondeo Benziner 97-00

Themenstarteram 1. Mai 2003 um 10:37

Moin,

nach traurigen Erfahrungen mit dem 1.8td Motor im Mondeo moechte ich dennoch die Groesse und den Komfort des Mondeo Turnier nicht missen und spiele mit dem Gedanken es jetzt mit einem Benziner zu versuchen.

Nur: welcher ist der richtige?

- er soll wenig verbrauchen, EURO2-3 haben, lange halten.

Wer kann mir helfen und Erfahrungen bzgl.

der 1.6/1.8/2.0/2.5-er Motoren, idealerweise vergleichende

angeben. Wo werden die einzelnen Motoren eigentlich hergestellt (Dt./Engl./USA/Brasilien?)

Bin ueber jede konkrete Antwort und sage hoeflich danke

im voraus.

gruss

joedi

Ähnliche Themen
38 Antworten
am 1. Mai 2003 um 12:34

hallo,

ich hab einen mondeo 2.5 liter bj.2000 (nicht die neue version) und bin voll zufrieden. Spritverbrauch so 10 -11 liter steuer sind 136 €, der motor läuft super. vorher hab ich einen 2.0 liter mondeo bj 94 gefahren auch alles super gewesen!

Gruss Michael

am 1. Mai 2003 um 12:40

Der 2.5er mit 125kW ist ein zuverlässiger und bewährter Motor. In geringer Modifikation ist er auch im aktuellen Mondeo zu finden, aufgebohrt auch in Jaguar usw.

Die erste Generation der Zetecs starb reihenweise, die Fehler wurden aber schnell in Serie behoben. Der Durchzug ist erst beim 2 Liter okay; die 1.8er sind subjektiv sehr schwach.

am 1. Mai 2003 um 13:05

Also bei mir ist der Verbrauch in der Stadt ziemlich hoch.

Vielleicht liegts teilweise auch am Fahrverhalten was ich aber nicht allein dafür verantwortlich mache.

Auf der Landstraße bzw. auf der Autobahn ist der Verbrauch niedrig, so jedenfalls bei mir.

Kommt drauf an was du für einen Motor willst.

Wenn du nur einen Tunier willst würde doch der 2.0 reichen.

am 1. Mai 2003 um 18:03

Wenn du wert auf Komfort legst und längere Strecken fährst würde ich dir zum V6 raten der er sehr ruhig ist und ein gutes drehmoment hat, solltest ihn allerdings als schaltwagen nehmen da die automatik viel kraft wegnimmt.

am 2. Mai 2003 um 10:32

Habe gerade eine neuen Beitrag zu Thema "V6 - Schlapper Motor" ins Leben gerufen. Die Maschine ist laufruhig, hat einen schönen Sound, bis jetzt immer zuverlässig, bei Langstreckenfahrten zwischen 120 und 180 km/h sehr angenehm zu fahren.

Ärgerlich ist die Durchzugsschwäche, die im oberen Drehzahlbereich leider nicht kompensiert wird, aber vielleicht habe ich ein besonders schlappes Exemplar erwischt.

Der Verbrauch ist mit durchschnittlich 12-15 l definitiv zu hoch, aber auch das könnte spezifisch für meinen Motor sein.

Meine Empfehlung: Fahr ihn über's Wochenende mal Probe, dann wirst Du Dich über den Motor freuen, nicht aber an der Tankstelle.

Viele Grüße assem Pott, Holgi

am 3. Mai 2003 um 17:45

mein vater fährt einen Mondeo Kombi BJ. 00 also nich das aktuelle modell sondern der vorgänger als 1,8l 16v 115ps

verbrauch 10-11 liter wobei das aber vom fahrstil abhängig ist

ich denke mal 9 liter müsste bei 50km/h im 5. gang auch möglich sein und nich wie bei ihm im 3. oder gar im zweiten wenn ich den mal fahre...

steuern kann ich ncih sagen da der wagen noch steuerbefreit ist und wenn nicht verkauft papa den sowieso wieder.

hoffe dir geholfen zu haben wenn du noch fragen hast meld dich ... achja beim 1,8er freu dich auf die geile endschwindigkeit von 215km/h laut tacho

Themenstarteram 4. Mai 2003 um 9:38

hallo ich bins wieder,

vielen dank erstmal fuer die freundlichen hinweise,

die ich z.t. (auch unser zweitauto ist ein 1.8 16 vbenziner mondeo)

bestaetigen kann.

die frage fuer mich ist halt:

- wie lang wird er halten,

- soll unser neues erstauto einen 1.8/2.0/2.5 motor bekommen.

zum herstellort:

bei korp, jetzt helfe ich mir selbst, bd. 179, 1995

steht:

zetec motoren (1.6/1.8/2.0): Mexiko auch Werk Chihuahua

2.5 ltr.: Kanada Werk Windsor/Ontario

welche motoren werden eigentlich in good old germany hergestellt?

Hallo.

Ich habe seit kurzem einen 1,8er, Bj. 99 (Fließheck). Mein Verbrauch bewegt sich derzeit bei etwas 8,1 bis 8,6 Liter Super.

Die 215 km/h Endgeschwindigkeit laut Tacho von schmidtyclp kann ich nur bestätigen wenns leicht bergab geht ;)

Fahrverhalten ist bestens allerdings hat meiner auch ab Werk ein Sportfahrwerk drin, kann man also schlecht vergleichen...

am 8. Mai 2003 um 19:38

Ist deiner auch ein Festival?

Jupp, Mondeo Festival mit ganz normalem 1,8er...

Da isser

Zugegeben, ein ganz serienmässiger Festival ist es nicht, aber alle verschönerungen ab Werk und keine Tieferlegung, die kann ich in unserem Raum eh nicht wirklich brauchen... :)

Bin noch am überlegen ob ich an der Schönheit was mach. So wie er ist gefällt er mir ganz gut... eigentlich sogar sehr gut (sozusagen liebe auf den ersten Blick, meine Freundin möge mir den Satz verzeihen *g*). Nur der Motor schwächelt halt im niedrigen Drehzahlbereich.... aber da hätt ich halt nen 2.0er aufwärts kaufen müssen, man kann halt nicht alles haben...

am 9. Mai 2003 um 14:09

Jo hab auch nen Festival ;)

Wie ich sehe hast du die RS-Verspoilerung

Die würde mir auch noch raushängen undn paar 17" drauf und der sieht goil aus.

Das mit dem Tieferlegen mache ich wahrscheinlich auch nicht, da ich meinen Weg nicht nach dem Auto richte :D

Ich will auf jeder Straße fahren net nur auf der Autobahn :D

Was für eine Reifenbreite hast du drauf?

Hast du das Limit drauf, welches man ohne Bördeln, Ziehen usw. erreichen kann?

Jo, die RS-Verspoilerung is dran, ansonsten halt noch Sportfahrwerk + -sitze und das Winterpaket. Sonst wurde bisher noch nix dran gemacht, also auch kein Bördeln, Ziehen, usw. auch wenn ich mit den Begriffen nicht viel anfangen kann... *g*.. bedeutet: sind 205er fürn Sommer und 195er fürn Winter drauf. Viel mehr steht im Schein auch ned drin :D

Dem Spruch "ich richte meinen Weg nicht nach dem Auto" kann ich nur zustimmen. Landstraßen, teilweise in schlechtem Zustand, haben wir hier genug ;). Ich fand das immer verdammt amüsant wenn mir ein tiefergelegter Golf an der Stoßstange meines alten Kadetts hing und der Arme wegen einer Bodenwelle dann voll in die Eisen steigen musste ;)

Ich überleg jetzt grad was ich an Kleinigkeiten noch ändern könnte. Da ein neuer Luftfilter eh grad fällig ist werd ich da einfach einen K&N reinklemmen, schon allein weil ich dann wohl keinen neuen mehr brauch und den nur reinigen muss wenn das mit der 1-Million-Meilen-Garantie stimmt... Allzu viel Geld will ich halt derzeit nicht investieren, dazu muss ich den erstmal abbezahlen bevor ich da Geld für übrig habe. Evtl. noch Chiptuning, das wird sich noch zeigen... Bisher bin ich jedenfalls zufrieden, nur schade das der Vorbesitzer kein 2-Liter-Modell gekauft hatte... ;)

Themenstarteram 11. Mai 2003 um 23:18

hallo ihr lieben,

waere nett, wenn eure diskussion unter dem von mir angeregten thema sich aufs thema konzentrieren koennte.

ford zetec motoren,

lebensdauer, erfahrungen, herstellorte.

danke.

joedi

am 12. Mai 2003 um 11:55

wenns dein geldbeutel erlaubt hol dir einen 2.0 136 PS oder den 2.5 V6.der 1.8 liter ist zu schwach auf der brust.

mit dem 1.6 l 90 PS bist du ganz klar ein Verkehrshindernis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Erfahrungen Mondeo Benziner 97-00