ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Sonar sx2 xl 245/35 r19 rf 95 y

Erfahrungen mit Sonar sx2 xl 245/35 r19 rf 95 y

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 15. Januar 2015 um 8:22

Moin Community,

hat jemand Erfahrungen mit Sonar sx2 xl 245/35 r19 rf 95 y, oder wenigstens mit Sonar Reifen im Allgemeinen?

SuFu hat nix taugliches ausgespuckt.

G

Sebastian

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wo grabt ihr nur immer diesen Dreck aus? :confused::eek::( :D

Themenstarteram 15. Januar 2015 um 9:59

Das Internet machts möglich! ;)

Tss...die fetteste Reifengröße mit dem billigsten Scheiß dens gibt.... Ich glaub manchmal da macht sich immer wieder neu jemand nen Spass. ..stellt hier so Fragen...und lacht sich nachher en Ast wie wir Deppen hier uns drüber aufregen :-D

SONAR empfehl ich nur wenn du dir demnächst ein UBoot zulegst ;-)

Themenstarteram 15. Januar 2015 um 11:56

Meine Nase.....Das waren nun mal die einzigen Reifen, die passend zur Felge in 245 angeboten wurden. Da der Preis mir auch zu günstig war, wollte ich einfach nur mal fragen ob da jemand schon mal Erfahrungen gemacht hat. Vllt stellen se sich ja also doch gar nicht so schlecht raus. Gut, bei dem Preis eher unwahrscheinlich.... ;)

Ich mein zum fragen stellen ist ja son Forum nun mal da.

Dann müssen halt 255er rauf....da gabs mehr Auswahl.

Nimms uns net bös... Ich denk der Wink mit dem UBoot weist auf eine gewisse Ironie hin. :-)

Ich würd auch dazu raten eine andere passende Reifengröße zu wählen in der das Angebot etwas breiter ist... Das dürfte sich eigentlich auch auf die Preise niederschlagen...

Welche tatsächlichen Achslasten hast Du denn auf dem A6, dass Du LI95 benötigst.

Als LI93 gibt es genügend Auswahl an renomierten Reifenherstellern.

Der preisliche Unterschied ist allerdings dann wohl das Manko.

Sonar 85-100 Euro.

Markenreifen 240-270 Euro.

Zitat:

@Siggi1803 schrieb am 15. Januar 2015 um 15:00:38 Uhr:

Welche tatsächlichen Achslasten hast Du denn auf dem A6, dass Du LI95 benötigst.

Als LI93 gibt es genügend Auswahl an renomierten Reifenherstellern.

Der preisliche Unterschied ist allerdings dann wohl das Manko.

Sonar 85-100 Euro.

Markenreifen 240-270 Euro.

Besser ein finanzielles Manko, als ein erhöhtes Risiko, sich und anderen, mit Kernschrott die Rübe abzufahren. :rolleyes:;)

Warum wollt ihr immer mit meinem Leben, oder mit dem der Anderen Spielen?

Wenn Ihr euch keine Marken Schlappen leisten könnt oder wollt dann kauft euch kleinere Felgen!

Zitat:

@Joehlinger schrieb am 15. Januar 2015 um 18:20:52 Uhr:

Warum wollt ihr immer mit meinem Leben, oder mit dem der Anderen Spielen?

Wenn Ihr euch keine Marken Schlappen leisten könnt oder wollt dann kauft euch kleinere Felgen!

Amen!

Vor 2 Jahren musste ich für eine Woche ins Spital. Mein Zimmergenosse war ein Reifenhändler. Er erzählte mir, dass immer mehr Kunden Billiggummis kaufen. Der Grund liegt seiner Meinung nach darin, dass auch 08/15 Autos wie Golf, Focus etc. mit 18 und 19 Zöllern geordert werden können und dass es die Leute dann aus den Socken haut, wenn sie eines Tages die Reifen durch Michelins oder Pirellis ersetzen wollen. Deshalb greifen viele zu den Chinesen, die ja auch rund und schwarz sind.

Ich hab mal für einen Nachbarn einen Satz Reifen vom Kurier entgegen genommen. Das waren tatsächlich Linglongs für seinen Audi S3. Unbegreiflich! Für den Fiat Panda des Pizzakuriers mag das ja noch so knapp durchgehen...

Wenn eine Pizzakuriere so fahren wie hier .... dann eher nicht

Das Problem wird uns "Markenreifen-Fahrer" doch hier ständig aufregen. Regelmäßig werden hier die kuriosesten Reifenhersteller ausgegraben und wir schütteln den Kopf und regen uns auf.

Es ist einfach nur lächerlich, wenn man die dicksten Schiffe fährt, die mal neu 60tsd oder 90tsd gekostet haben und dann hier nach der Qualität eines Reifen in 19 Zoll fragt, der nicht mal 100€ kostet. Da muss doch schon der gesunde Menschenverstand den Alarm auslösen.

Sicherlich kann man sparen, aber definitiv nicht beim Reifen. Und wenn man das Geld nicht über hat, dann kann man auch keinen A6 oder 7er fahren. Da ist mir persönlich die Sicherheit, gerade in den Grenzbereichen wie Notbremsungen, etc. wichtiger, als das Show and Shine vor meinen Nachbarn.

Aber das haben wir hier schon bei jedem Hersteller wie Wanli, LingLong, etc. verdeutlicht.

Die Sonar Reifen haben einen guten Geradeauslauf.

Nässehaftung ist aber nicht doll wie bei allen No Name Reifen.

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 11:27

Ich versuchs nochmal....

Da zur Felge als 245er Reifen NUR dieser Reifen angeboten wurde, wollte ich nur mal hören ob die evtl schonmal jemand gefahren hat. Das für das Geld da nicht viel gutes dran ist, war mir schon selbst klar. Da braucht mir auch keiner um die Ecke kommen und so tun als wenn ich ein am Wirsing hätte.

Ich sehe da auch kein Fehler drin, zu versucht eine gute und günstige Alternative zu finden. Bei meinem letzten ADAC Fahrtraining hat sich auch raus gestellt, das die so gelobten "Marken-Reifen" nicht immer die Besten sind.

Um alle zu beruhigen, die sich Angst um Ihre Gesundheit machen, ich bin auf Michelin und Goodyear unterwegs. Es scheitert auch nicht an den Mehrkosten für die "Markenreifen", es war einfach nur Interesse.

Ich wünsch dann allen noch was.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Sonar sx2 xl 245/35 r19 rf 95 y