ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Erfahrungen mit Dacia Duster

Erfahrungen mit Dacia Duster

Dacia Duster SD
Themenstarteram 30. April 2016 um 5:29

Habt ihr Erfahrungen mit dem Dacia Duster oder habt ihr Erfahrungen anderer mitbekommen ?

( Mich interessieren speziell Zuverlässigkeitserfahrungen mit dem Duster 1,6 Benziner / 105 PS Frontantrieb, aber auch Zuverlässigkeitserfahrungen mit anderen Dustern ).

Ähnliche Themen
58 Antworten

Den 1.6er mit 105PS geibt es aber nur noch als Gebrauchtwagen.

Wir haben unseren Duster 1,5 dCI seit (siehe Anhang), was möchtest du denn gerne speziell wissen.

mfg

pw

Themenstarteram 4. Mai 2016 um 9:34

Zitat:

@panzerwiesel schrieb am 2. Mai 2016 um 15:33:29 Uhr:

Wir haben unseren Duster 1,5 dCI seit (siehe Anhang), was möchtest du denn gerne speziell wissen.

mfg

pw

Na ja, ob er immer zuverlässig war, was an Reparaturen und Verschleißteilen bei welcher Laufleistung anstand.

am 6. Mai 2016 um 13:24

unser duster hat schon über 25000 km auf der Uhr und bisher keine Probleme und der kleine 1.2 TCE läuft auch sehr unproblematisch und unauffällig.

derzeit 125.000 km in viereinhalb Jahren, mit 32.000 km auf LPG umgerüstet (Vialle). Das Auto war nur zu den Inspektionen in der Werkstatt. Einzige Verschleißreparatur: Bei ca.100.00 km die Bremsscheiben getauscht.

Alles bestens.

Unser 1.6er Duster hat jetzt 78 TKM runter und rollt seit über 65 TKM auf LPG (VIALLE). Außerplanmäßig nur eine Zündspule. Ansonsten nur Wartung selbst durchgeführt. Investition für Wartungsteile (Filter, Kerzen, Öl) in knapp 6 Jahren < 250,- €

1 Satz Reifen (Michelin) 400,- €

1 Satz Bremsscheiben/Beläge (ATE/Bosch) 140,- €

Was allerdings dieses Jahr ansteht: Zahnriemenwechsel

Der Wagen hat sich als sehr zuverlässig erwiesen. 2 * TÜV ohne Mängel

http://www.dustercommunity.de/mein-tagebuch/mein-duster-tagebuch/

Zitat:

@winkler12345 schrieb am 4. Mai 2016 um 09:34:38 Uhr:

Zitat:

@panzerwiesel schrieb am 2. Mai 2016 um 15:33:29 Uhr:

Wir haben unseren Duster 1,5 dCI seit (siehe Anhang), was möchtest du denn gerne speziell wissen.

mfg

pw

Na ja, ob er immer zuverlässig war, was an Reparaturen und Verschleißteilen bei welcher Laufleistung anstand.

Der Duster ist unser absolut bedürfnislosestes Auto das wir bisher hatten.

Der zweite TÜV (zum ersten mal zwei Jahres Zyklus) war ohne Beanstandung.

Es werden Kundendienste nach Scheckheft gemacht, Filter und Motoröl (nur Gutes) sind immer mit dabei.

Seit knapp zwei Jahren bekommt er bei jedem Tankvorgang 2-T Öl aschearm, teilsynthetisch verpasst.

Reparatur und Verschleiß???

Bremsen alles noch das erste! KM Stand ca. 79.000km!

Ich würde den als Zweitwagen sofort wieder nehmen!

mfg

pw

Zitat:

Ich würde den als Zweitwagen sofort wieder nehmen!

Wir ebenfalls. Der Duster ist genügsam wie ein Kamel.

 

 

Hallo,

ich möchte mich hier mal zu unserem Duster äußern. Im Juli haben wir diesen Wagen 5 Jahre. Es handelt sich um den Duster 1,6 Benziner 4 x4. Das Auto wird im Wald, Feld und Straße eingesetzt und hat sich als sehr zuverlässiges und brauchbares Nutzfahrzeug erwiesen. Probleme hatten wir überhaupt keine und außer den jährlichen Ölwechseln mußte an dem Fahrzeug nichts gemacht werden. Der Kilometerstand beträgt jetzt genau 50000. Verschleißreparaturen waren noch keine notwendig, was ich von seinem Vorgänger Niva nicht gewohnt war. Der durchschnittliche Benzinverbrauch hat sich bei 9,0 l eingependelt, womit ich sehr zufrieden bin. Alles in Allem würde ich dieses Fahrzeug sofort wieder kaufen, weil es meines Erachtens für sein Geld viel bietet.Was mich stört, sind die Fensterheber in der Mittelkonsole - aber das wurde beim Nachfolgemodell ja bereits geändert. Für mich als Jäger ist dieses Auto einfach Klasse.

Habe meinen (1,6l-Motor LPG-Version, 4x2) erst seit zwei Wochen und 700km, sodass ich nur einen Ersteindruck beschreiben kann. Die Verarbeitungsqualität hat mich angenehm überrascht. Die Türen fallen satt ins Schloß. Die Inneneinrichtung ist einfach aber nicht primitiv. Die Sitze sind auch für längere Strecken komfortabel genug, allerdings sind einige Bedienungselemente momentan noch gewöhnungsbedürftig. Der Geräuschpegel im Inneneraum ist nicht zu hoch. Neben den für einen Neuwagen sehr günstigen Anschaffungskosten sind auch Versicherung, Steuer und vor allem die Kraftstoffkosten wegen LPG ebenfalls recht niedrig. Die werksseitige Ausrüstung für LPG-Betrieb war für mich ein sehr wichtiges Kriterium, da der Motor dabei für die höheren Verbrennungstemperaturen ausgelegt ist.

Habe mit meinem 1.5 dCi Duster in 4,5 Jahren knapp 80.000 Kilometer gemacht. Absolut zuverlässig und ohne Auffälligkeiten, in die Werkstatt geht es nur zur Inspektion. Kann den Duster nur empfehlen.

Wann kommt der neue Duster raus, noch im diesen Jahr oder 2018....?

Soll auf der IAA vorgestellt werden. Denke er wird dann Anfang nächstes Jahr beim Händler sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Erfahrungen mit Dacia Duster