ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Erfahrungen mit Cadillac STS BJ 2005 - bis heute

Erfahrungen mit Cadillac STS BJ 2005 - bis heute

Themenstarteram 23. März 2009 um 16:44

Hallo Leute

zuerst ganz kurz über mich. Bis vor 3 Wochen fuhr ich über 20 Jahre BMW. Nach einigen sehr herben Enttäschungen habe ich mich nun kurz um entschieden den 7er zu verkaufen (745d) und habe mir einen "fast" neuen STS BJ 2006 mit 1'500 km angeschafft. Der Wagen ist eine Wucht und ich bin hochzufrieden damit (hatte schon einen Eldo 77 sowie einen Eldo 92).

Mich würde mal interessieren ob es hier noch andere STS Fahrer gibt welche Ihre Erfahrungen kundtun. Es fällt mir auf, dass kaum welche hier im Forum aktiv sind, liegt es daran, dass es wenige Autos hat oder haben alle keine Probleme damit.

Bei mir gibt es einige Kleinigkeiten die noch gelöst werden müssen:

- Freischaltung Telefon (damit auch während der Fahrt ein Anruf getätigt werden kann)

- Evtl. Freischaltung Navigation (damit auch hier während der Fahrt etwas eingegeben werden kann, was aber nicht so schlimm wäre)

- Die Spracherkennung geht gar nicht, d.h. hat noch nie funktioniert, wird aber noch erledigt

- Leider kein DRL, könnte man vielleicht einfach die Birnchen der Blinker tauschen?? Vielleicht eine Lösung?

- 2e Fernbedienung geht nicht (wird aber noch ersetzt)

- weiss jemand ob das Intellibeam auch bei den Europa-Modellen funktioniert? Wäre schön zu wissen.

Ansonsten nichts zu bemängeln, Spritverbrauch (bei uns in der Schweiz mit unseren Tempolimits) liegt jetzt bei ca. 11,5 L (fahre 90% auf der AB, dafür täglich Staus in und um Zürich).

Ach ja, ist der V8 mit Vollausstattung (HUD, Abstandstempomat, etc.). Wirklich eine Wucht der Wagen! Anbei noch ein Foto vom letzten Samstag....

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Pascal

PS: Würd mich freuen von anderen STS - Fahrern zu lesen/hören.

Ähnliche Themen
125 Antworten

Schönes Auto, cooles Kennzeichen...... viel Spaß mit dem STS.

Und wieder einer, der es erkannt hat :D

Herzlich Willkommen!

Irgendwie kenne ich auch keine STS (neues Modell) Fahrer...liegt wohl daran, dass es nicht allzuviele gibt, bzw. die Zielgruppe der Forenuser sich das noch nicht leisten kann...

Dein STS wäre genau meine Kragenweite...ein superschönes Fahrzeug...

Für Elektroniksperenzchen gibt es hier den GM-Tech, der kann dir hier sicher weiterhelfen!

Ich habe zwar selber keinen aber bin schon in den Genuss von dem meines Bruders gekommen. Er hat einen dunkelblauen 97er Northstar den er sich vor knapp 8 Jahren mit 22 kaufte. Ich kann nur bestätigen, dass das echt tolle und äusserst angenehme Autos sind :D

Die neuen Modelle mit den hohen Frontlichtern gefallen mir persönlich optisch weniger gut als die älteren. Es ist ein schönes Auto an und für sich doch ich finde es fast schade weil der STS mit den längslichtern sehr elegant war/ist (gerade die dunklen). Von mir aus hätten sie lieber ein neues Modell gemacht als ein bestehenden und so schönes so stark zu verändern.

Na ja... aber mich fragt ja keiner;)

Zum Punkt das es hier nicht soviele STS Fahrer gibt (und in anderen Forem auch nicht) würde ich sagen das liegt daran, dass sich der typische und ausschliessliche STS Fahrer wahrscheinlich nicht wirklich auf so Plattformen wie in Foren bewegt. Der bringt sein Auto in die Garage wenn es was zu machen gibt und hat irgendwie auch nicht gross Lust/Interesse (oder was auch immer) sich auf diesem Weg mit anderen Besitzern/Fahrern auszutauschen. Halt jedem wie er möchte.

Edit: (Find leider den "Bearbeiten-Stift" nicht mehr...)

Hier gehts ja generell um die neueren also sorry for that ;) - die älteren waren aber auch ganz gut, ehrlich;)

aus technischer Sicht sind die Autos fast noch toller als aus reiner Benutzer-Sicht; das passende Spezialwerkzeug vorausgesetzt sind sie nämlich sehr wartungsfreundlich und gut zu reparieren, auch wenn ernsthafte Reparaturen eher selten sind

Die Navi- und Telefonfreischaltung wird ständig verlangt, es gibt aber derzeit noch keine Lösung die auch im Euro-Modell funktioniert; die fürs US-Modell erhältlichen Kästchen werden vom Euro-Modell leider nicht akzeptiert

Die DRL-Funktion lässt sich nur von Hand nachbauen, ist zwar ein relativ großer Aufwand aber das Ergebnis ist praktisch wie die originalen DRLs

Themenstarteram 24. März 2009 um 10:52

Hi Leute

danke für Eure Kommentare! Na eigentlich schade, dass nicht mehr STS-Fahrer den Weg in die Foren finden...leider..ansonsten gibt es ja noch das US-Forum (Cadillacforums.com) bloss dort wird es schwierig wenn Probleme am Wagen bestehen, da es sich ja bei uns um das EURO-Modell handelt und gewisse Abweichungen bestehen (z.B. DRL).

@Gm-Tech

was meinst Du mit Handumbau bzw. Nachbau von DRL??? Bzw. was heisst "relativ grosser" Aufwand.

Das mit der Telefon- & Navifreischaltung ist ärgerlich, aber mein Cadillac-Händler ist dran, ich werd Euch informieren sobald ich News hab.

Beste Grüsse aus der Schweiz

Pascal

 

Was genau meint ihr denn mit Freischaltung?

Funktionieren Telefon und Navi denn gar nicht?

Themenstarteram 24. März 2009 um 11:17

Zitat:

Original geschrieben von McTell74

Was genau meint ihr denn mit Freischaltung?

Funktionieren Telefon und Navi denn gar nicht?

Doch es geht beides. Was sehr ärgerlich ist, ist die Tatsache, dass Du nur wenn der Wagen stillsteht sowohl das Telefon oder das Navi bedienen kannst.

Beim Navi habe ich noch verständnis, aber beim Telefon hört der Spass auf. Ich habe keine Möglichkeit z.B. das Telefonbuch zu benutzen und eine dort abgespeicherte Nummer aufzurufen wenn sich das Fahrzeug bewegt, müsste also jedesmal anhalten wenn ich jemanden anrufen will.

Absoluter Witz. Aber das beste kommt noch: ich kann aber jederzeit Anrufe während der Fahrt entgegennehmen. Alles bloss wegen der blöden Produktehaftung.....naja

Gruss

 

Ich muss zugeben ich habe das noch gar nicht ausprobiert jemanden anzurufen...

Was passiert denn dann wenn du aufs Telefon gehst?

Wie läuft denn so eine Freischaltung ab?

Themenstarteram 24. März 2009 um 11:29

Zitat:

Original geschrieben von McTell74

Ich muss zugeben ich habe das noch gar nicht ausprobiert jemanden anzurufen...

Was passiert denn dann wenn du aufs Telefon gehst?

Wie läuft denn so eine Freischaltung ab?

Direkt mit dem Telefon hab ich es noch nie versucht, meist habe ich es im Kittel oder in der Jacke auf der Rücksitzbank und es ist ja via Bluetooth verbunden. Vielleicht müsste ich dies mal ausprobieren. Aber eigentlich ist ja dies genau die Idee, dass Du auf dem Touchscreen alles direkt eingeben kannst und nicht auf dem Handy rumfumelst....

Das mit der Freischaltung bedeutet nur, dass es geht wenn der Wagen sich bewegt. In den USA gibt es so ein Kästchen zur Ueberbrückung, darnach kannst Du auch Video's ansehen, bzw. DVD kucken wenn der Wagen fährt. Aber es scheint, dass dieses Kästchen nur in USA geht und nicht bei der Euro-Ausführung.

 

im Kabelbaum des Euro-Modells fehlen die Leitungen und das Relais für die DRL-Schaltung, das alles müsste man also selber aufbauen, und dann entweder im originalen Steuergerät das DRL aktivieren oder eine eigene Schaltung bauen die diese Funktion übernimmt, kostenmäßig ist bei beiden Varianten kaum ein Unterschied

ach so, es gibt übrigens zwei verschiedene DRL-Schaltungen im STS und SRX: die US-Variante bei der die Blinker als DRL benutzt werden, und die Schweden-Variante bei der das Abblendlicht benutzt wird

Zitat:

Original geschrieben von GM-Tech

ach so, es gibt übrigens zwei verschiedene DRL-Schaltungen im STS und SRX: die US-Variante bei der die Blinker als DRL benutzt werden, und die Schweden-Variante bei der das Abblendlicht benutzt wird

Wobei die US-Variante um längen genialer aussieht...und meiner Meinung nach auch bei Tageslicht besser zu erkennen ist...

joa, ist auch mein Favorit...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Erfahrungen mit Cadillac STS BJ 2005 - bis heute