ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville STS Elektronikprobleme

Cadillac Seville STS Elektronikprobleme

Cadillac Seville 5
Themenstarteram 26. März 2021 um 13:38

Moin moin,

 

Ich habe folgendes Problem undzwar habe ich mir einen recht günstigen Caddy gekauft mit einigen Problemchen, eins davon ist, dass die Wassertemperatur im Tacho nicht angezeigt wird, die Tankanzeige ebenfalls nicht, jedoch ist die Tankleuchte aus und ich habe auch erst 20l nachgekippt weshalb ich davon ausgehe, dass diese ebenfalls kaputt ist. Weiß jemand wo der Wassertemperaturgeber verbaut ist oder woran es noch liegen könnte?

Ein weiteres Problem ist, dass die Selbstauslesefunktion für den Fehlerspeicher nicht funktioniert, bzw. er zu jedem Steuergerät sagt, dass er keine Daten hat. Verbrauchsanzeige etc. bekommen ebenfalls keine Daten.

 

Hoffentlich hat jemand eine Idee, was dahinter stecken könnte, über entsprechende Antworten würde ich mich sehr freuen!

Ähnliche Themen
30 Antworten

Moin moin , ich bin zwar kein Experte aber das er keine Daten von den Steuergeräten bekommt hört sich irgendwie nach einem Can Bus Problem an. Ist nur eine Vermutung.

Was ist das für ein Baujahr?

Themenstarteram 27. März 2021 um 11:03

Zitat:

@Caddyjinx schrieb am 27. März 2021 um 08:41:31 Uhr:

Was ist das für ein Baujahr?

Also es ist das berüchtigte '99er Baujahr

Ist es die digitale Tachoeinheit?

Servus

Ich hatte auch mal bei einem meiner Amis, - ich weiß nicht mehr welcher, da Problem, dass nichts ausgelesen werden konnte. Da war eine Sicherung kaputt. Nach Erneuerung gings wieder.

Themenstarteram 27. März 2021 um 21:27

Ja es ist der digitale Tacho, also mit diesem Reflexionsdisplay und unten dieser Zeile. Sicherungen habe ich bereits alle erneuert, da ich versucht habe das Problem mit der ständig entladenen Batterie aufgrund teilweise nicht ausschaltender Schalterbeleuchtung

Ist eventuell nur die Anzeige der Tachoeinheit defekt? Ich hatte sowas ähnliches bei meinem 91er STS bei dem Teile der Einheit immer wieder ausgefallen sind.

Batterieanschlüsse locker?

Themenstarteram 3. April 2021 um 0:22

Zitat:

@DonC schrieb am 28. März 2021 um 18:08:13 Uhr:

Batterieanschlüsse locker?

Also die Batterieanschlüsse habe ich zusammen mit der Batterie erneuert, das kann ich also ausschließen. Zusätzlich habe ich den Massepunkt unter dem Ausgleichsbehälter auf den Massepunkt zur Überbrückung gelegt, da er durch einen undichten Schlauch völlig weggerostet war, das hat mein Problem aber leider nicht gelöst. Die Sicherungen und Relais habe ich bei beiden Sicherungskästen rausgezogen und alle durchgeschaut, eine war kaputt, laut Internet die des selbstanpassenden Fahrwerks, diese habe ich erneuert.

Als zusätzliches Problem habe ich auch noch ein sehr lautes brummen bzw schnarren aus der linken Seite vom Armaturenbrett bei eingeschalteter Zündung. ABS MKL und Batterie leuchten auch, bzw die MKL blinkt, ich kann ihn jedoch nicht auslesen, da er noch nicht zugelassen ist und mein herkömmliches Ausleseprogramm das Auto nicht unterstützt. Batterie und ABS schätze ich auf die unzähligen Start- und Überbrückungsversuche, MKL habe ich keine Ahnung.

Vielen Dank für eure Antworten bisher!

Themenstarteram 3. April 2021 um 0:24

Zitat:

@Caddyjinx schrieb am 28. März 2021 um 10:16:32 Uhr:

Ist eventuell nur die Anzeige der Tachoeinheit defekt? Ich hatte sowas ähnliches bei meinem 91er STS bei dem Teile der Einheit immer wieder ausgefallen sind.

Könnte natürlich sein, halte ich persönlich aber für eher unwahrscheinlich, da ja beide, also Wasser und Sprit gleichzeitig nicht funktionieren, beim Sprit allerdings die Tankleuchte nicht aktiv ist. Wie kann ich das denn ggf. überprüfen?

Hast du denn auch das andere Ende des Massekabels von der Batterie zur Karosserie herausgeschraubt und sauber gemacht?

Grundsätzlich tippe ich auf ein Problem in der Spannungsversorgung, das 90% aller Probleme bei diesem Fahrzeug verursacht, aber in dem Alter geht natürlich auch das ein oder andere Steuergerät mal hopps.

Hilft nur direkt am Modul die Spannungsversorgung zu messen! Mind 11,7 Volt sollten da bei voller Batterie anliegen.

Gerne ist auch die Schalteinheit, die mit dem Zündschloss gekoppelt ist, schuld, da dort der Canbus durchläuft. Reinigen hat schon vielen geholfen, manchmal muss man es aber mehrfach zerlegen bis sich Erfolg einstellt und es ist eine richtige Frickelarbeit.

Das laute Lüftergeräusch kommt wahrscheinlich von dem kleinen Lüfter hinter dem Lenkrad für die Klimaautomatik

Themenstarteram 3. April 2021 um 12:15

Wie komme ich denn an besagte Schalteinheit heran? Das mit dem Massekabel probiere ich gleich mal, wo sind denn die weiteren Massepunkte? Also die unter den Sitzen kenne ich, habe jedoch im Moment wenig Lust und Zeit, diese auszubauen

Themenstarteram 15. April 2021 um 12:10

Also ich habe heute mal das Motorsteuergerät auslesen lassen, ich habe zündaussetzer in Zylinder 7, beide Kurbelwellensensoren, nockenwellensensor und der Kat bemängelt die umwandlungsrate der 1. Bank

Und das schimpft sich dann "Standard of the world"

Ist wahrscheinlich aber nicht typisch Cadillac, sondern typisch *viel zu viel Elektronik*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville STS Elektronikprobleme