ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Erfahrungen Lupo 1.0??

Erfahrungen Lupo 1.0??

Themenstarteram 11. Oktober 2004 um 18:44

Hallo Leute!

Wollte mir um Mein Spassmobil zu schonen für den Winter und auf die Arbeit ein Sparsames, HALTBARES Auto kaufen. Als erstes hab ich mich mal nach Smart´s umgesehen aber laut vielen Berichten halten die ja absolut gar nicht.

Bin jetzt zu dem Endschluss gekommen mir ein 1.0 Lupo zuzulegen und wollte euch mal bitte mir eure Erfahrungen bezüglich Haltbarkeit mitzuteilen. Speziell bei BJ 1998 weil ich da schon was im Auge hab! :-)

Hat schon wer über 10000KM. Gibts hier viele Motorschäden im Forum??

Muss ich auf irgendwelche Rückrufaktionen achten? Da war doch mal was mit einfrieren??? Oder??

Bin für alles dankbar!

Wenn jemand seinen gepflegten loswerden will, schickt ruhig mal ne PM. Will bis ca. 5500 EUR ausgeben!

Grüße

Daniel

Ähnliche Themen
9 Antworten

hm kann zur zuverlässigkeit nich viel sagen, meiner is neuer.

mit dem einfrieren gabs da wirlkich mal ein problem. hab da aber nur so halbwissen. wurde glaub ich mit bj 2000 ausgemerzt. generell würd ich eh zu einem mit bj 2001 oder so raten. dann wurde er ja schon über 3 jahre gebaut und die kinderkrankheiten waren weg.

wenn du auf ausstattung weitgehend verzichten kannst (is ja eh nur als winterauto gedacht). dann solltest du da einen 1.0l schon für 5500 kriegen dürfen, der noch nicht mal 100000 runter haben dürfte.

(also wenn du von privat kaufst und nichbeim händler).

aber andere im forum dürften da mehr ahnung von haben.

wir fahren einen lupo 1.0 basis in schwarz aus ende 98. hat nun 48000km gelaufen.

plus:

- geräumig (2 personen plus MTB oder auch 4 Personen mit 4 Daypacks passen rein, so als Bsp)

- bei umgeklappter bank und lehne grosser kofferraum

- hochwertig verarbeitet

- schicker innenraum

- zuverlässig (hatte noch nie eine Panne o.ä.)

- günstig im Unterhalt (Steuer+Versicherung spottbillig, Wertverlust bei dem Baujahr nur noch sehr gering, ca 6l Normalbenzin)

- Heizung geht sehr schnell an

- Motor bis 100kmh recht leise

- bequeme sitze auch für 1,90m leute

- angenehmes 3speichenlenkrad

- motor schön elastisch, man kann ab 40kmh eigentlich immer im 5.gang rumbummeln

- komfortables fahrwerk

 

minus:

- schluckt schnell auch mal 7l wenn man ihn tritt

- wenig beinfreiheit hinten

- passen nur 2 kisten wasser/bier innen kofferraum

- laut auf der autobahn

- wirkt untermotorisiert sobald der wagen stärker beladen ist

- unsportliches fahrwerk

 

was sonst noch:

ich kann den wagen mit reinem gewissen weiter empfehlen. allerdings hat unser lupo weder servo noch efh oder zv oder sonst was. mich stört das kein bisschen und was man nicht hat kann auch nicht kaputt gehen. der wagen fährt auch ohne diese extras gut. vielleicht bekommst du so einen ja besonders günstig. viele extras und breiten reifen sind bei der geringen motorleistung auch nicht unbedingt zu empfehlen.

ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Also meine erfahrung sind:

- man sollte Super tanken.....da frist er weniger und zieht besser als mit Normalbenzin.

- sehr gute Sitze (Seitenhalt, Komfort, höehenverstellbar)

- mit 185er Reifen kann man auch schon schneller in die Kurven fahren

- zieht kleine Anhänger ohne Probleme (er verbraucht nur bei Anhängerbetrieb mehr)

Ich würde auf jeden Fall auf ABS achten, wenn das Auto nur für den Winter sein soll. Der Lupo ist mein erstes Auto mit ABS und das ist im Winter super.

Mfg

Megarichie

Na dann erstmall Hallo RuffRyderTT, anscheind haben wir beide die gleiche Idee.

Ich habe für den Winter auch einen 1.0er in kotzmichgrün mit ABS, Servo + gierigem Radio Alpha und 2 Becherhaltern vorne (uiiii).

Die Karre hat 175er Sommerreifen auf Alufelgen drauf. Ich glaube die lasse ich für den Winter oder was meint ihr ?

gruß

Zitat:

Original geschrieben von Juzam

 

Die Karre hat 175er Sommerreifen auf Alufelgen drauf. Ich glaube die lasse ich für den Winter oder was meint ihr ?

ich meine, NEIN.

selbst, wenn es selten schneit bei euch, aber tiefe temperaturen wird es garantiert haben.

ab +8°C sind winterreifen den sommerreifen deutlich ueberlegen in punkto haftung, fahrverhalten, sicherheit.

wuerd net an der falschen stelle sparen.

macht mich irgendwie traurig, dass der lupo als "winterauto" in mode kommt. so n alter polo oder so, ok - aber der lupo... ;)

ich glaub, ich brauch n sommerauto! :D

gruss,

tom

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 22:12

Hi Juzam! :-) Ich lach mich weg! ^^

Danke an alle für die vielen Posts!

War ihn gestern kaufen. Gehe ihn am Samstag abholen.

1,0 Sport;BJ. 98, 85000KM, Lack (Kornblume heisst das glaub ich) und Innenraum wie neu, Scheckheft, H&R Gewinde, 8x14 Maxx Wheels, Remus ESD, usw. ( ja ich weiss: Winterauto aber ich konnt es nicht lassen!!!!!)

5250 incl 1 Jahr Garantie.

Ich denk das geht in Ordnung, oder??

Brauch ihn ja nicht nur im Winter ( dann hätt ich mir nen 2er Golf oder nen B Corsa genommen) sondern auch für im Sommer auf die Arbeit zu kriechen. Will einfach den TT bisschen Kilometermäßig schonen und ihn nur zum Fun fahren! :-)

Wann is denn da der Zahnriemen fällig? Der Händler sagte erst bei 120000KM?

Hab mich sehr gewundert wie gut er verarbeitet ist. Trotz Gewindefahrwerk kein Gerappel! Respekt!!!

Hoffe ich hab einen guten fang gemacht! Aber an dem Wagen kann man wenigstens mal basteln! :-)

Grüße Daniel

PS: Das is mein Sommerspielzeug @ t00i fals du was suchst würd ich dir gern nen Ansporn geben!

Nein ist unverkäuflich! LOL!

http://www.danielbrueck.de/Bilder/Seite.jpg

http://www.danielbrueck.de/Bilder/Heckoffen2.jpg

also eine ausstattungsvariante "sport" gab es damals nicht. da irrt einer. der händler oder du. der preis ist nicht gerade günstig, besonders bei der km leistung. aber vielleicht liegt das ja auch an extras wie fahrwerk, reifen und esd, wobei ich mir das bei dem motor sparen würde. das kommt eher peinlich an der ampel ;).

@ruffrydertt:

gegen so ein - zugegeben sehr geiles - sommerspassfahrzeug hat meine bank ein vetorecht...

viel spass mit dem lupo!

@judy:

es gab viele sondermodelle, die die haendler in eigenregie aufgelegt haben, so zum bsp. den lupo sunshine und andere. moeglicherweise ist der sport auch so ein fall.

gruss,

tom

Themenstarteram 14. Oktober 2004 um 23:33

OK kann schon sein das das Model Blödsinn ist, aber das macht nix^^.

An der Ampel mach ich bestimmt nicht das was viele Polo, Golf, usw. prolos neben mir machen. :-) Ich fahr eben auch gern langsam in nem schönen Wagen und hasse es wenn das Auto in der Kurve schaukelt wie ein Boot. Ich kann mir einfach nicht erklären wie man in so was ein sicheres Gefühl für´s Auto bekommen kann geschweige denn damit schnell durch die Kurve ballern! :-)

Das das Ding keine Butter vom Brot zieht ist mir auch klar, aber wie gesagt wenn ich das brauch mach ich die Garage auf...

Solange ich keine dicken Backen an der Ampel mach find ich das gar nicht peinlich ein individuelles Auto zu fahren.

Ich hass es auf den Parkplatz zu kommen und es sieht auf wie beim VW Werk aufm Hof! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Erfahrungen Lupo 1.0??